Partition verschwunden / gesperrt

stand-alone

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4
Hallo,

bevor ich das Thema hier aufgemacht habe, habe ich lange speziall Fionas Antworten und Beiträge studiert, aber irgendwie nichts zu meinem Problem gefunden.
Falls ich es doch übersehen haben sollte, sry!!!

also:

Ich habe gerade XP neu installiert, habe 2 festplatten und 3 partitionen
(1x 100gb, 1x 50gb (WINDOWS), 1x 450GB) -> die letzen beiden sind auf einer Festplatte!
Durch die installation musste ich die 50GB Partition formatieren.
Nun bin ich in Windows drin und ich will auf die 450 GB partition zugreifen, weil dort noch alle daten sind inklusive registry backup. allerdings geht nichts!
Sie wird mir zwar im Arbeitsplatz angezeigt, möchte ich sie öffnen, sagt Windows mir, ich sollte die Partition formatieren. (was ich ja nicht will da die daten sonst weg sind).

Dann habe ich Testdisk drüberlaufen lassen, und er zeigt mir beim Start eben die 2 Festplatten an 500GB und 111GB.
Suche ich auf der 500GB nach einer Partition, findet er nur die 50er, auf der jetzt wieder Windows ist.

Einem User hatte Fiona geholfen (der schien ein ähnliches Problem wie ich zu haben), indem sie den Bootsector der betreffenden "gesperrten" Partition wiederhergestellt hat. Das habe ich wie beschrieben versucht, allerdings erkennt er da nur die 50er partition und will von der den BS wiederherstellen, der ist aber OK.
Wenn ich ganz normal auf Suche gehe, findet er auch nur die 50er.
Im Arbeitsplatz wird die Partition vom Typ her jetzt als RAW angezeigt.


Kann mir bitte jemand helfen ?

Systemdaten:
2 festplatten (1x sata, 1x IDE)
Win XP SP 2

Danke für alle Hilfe!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

nur für sp3

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
884
keine datensicherung ?
werde ich nie verstehen. egal.
ist die partition auch nicht mehr in der verwaltung zu sehen ?
 

stand-alone

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4
klar hab ich datensicherung, 2ext festplatten
-> aber ich hab keine lust 500gb wieder draufzuspielen, dazu hab ich mir ja extra partitionen gemacht!!!
wenn windows eh alles löscht bei nem recovery kann icchs mit partitionen auch glei lassen :p

wo meinst du sollte die platte angezeigt werden ? gerätemanger hab ich eben 2 festplatten...

sry^^
 

SirPsychoSexy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
142
kann dir direkt zwar nicht helfen, wenn aber alles fehlschlägt solltest du unbedingt mit der ubuntu live-cd probieren deine daten zu sichern!

ubuntu
 

stand-alone

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4
kannst du mir ne kurze übersicht geben, bitte, wie ich das mit ubuntu mache ?
ich loade das image, brenne es und boote von der DVD ?
oder anders ?
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Warum musst Du formatieren und machst es überhaupt, wenn Du neu installieren willst? Ich habe es noch nicht einmal gemacht, wenn die Partitionen bereits bestanden (genügend freien Platz vorausgesetzt, aber das hat man bei der Einrichtung seiner Filesysteme ja im Griff!).

Führe bei dem 'Problemkind' mal eine Diagnose mit Testdisk wie folgt aus.
Lade Dir dazu Testdisk 6.12.

Nach dem Start von Testdisk beantwortest Du die Frage nach einer Logdatei mit Y. Den Partitionstyp solltest Du mit Intel beantworten. Dann wird Analyse aus dem dann erscheinenden Menü gewählt. Mit Quick Search wird dann der Vorgang fortgeführt (bei Vista mit Y antworten, wenn die Partitionierung unter diesem OS gemacht wurde).

Wichtig:
Wenn jetzt Partitionen gefunden wurden, kannst Du sie jeweils mit den Pfeiltasten anwählen und mit P deren Inhalt sichtbar machen. Mit Q geht es zurück ins Menü. Sollten keine Partitionen in der ersten Suche gefunden worden sein, wird mit Enter weiter gemacht, hier ist dann im Menü [ Quit ] [ Deeper Search ] [ Write ], die tiefere Suche mit Deeper SEARCH auszuwählen (dieser Vorgang kann dann schon eine Weile dauern).

Wenn jetzt Partitionen (sie sollten jetzt u.U. grün dargestellt werden) gefunden werden, solltest Du sie wieder mit den Cursor Tasten auswählen und mittels P deren Inhalt kontrollieren, also ob alle Daten sichtbar werden. Mit den Cursor-Tasten kann gescrolled werden. Aus dem Menü, beim listen des Inhalts kann man mit c Files und ganze Partitionen kopieren.

Nach jedem elementaren Schritt (also nach der ersten Analyse, nach dem Quick Search mit der Abfrage ob die Disk unter Vista eingerichtet wurde oder nicht und nach dem deeper SEARCH) solltest Du einen Screendump (oder Photo) machen und hoch laden, alternativ kann auch die Logdatei gepostet werden.

Bilder und andere Dateien kannst Du unter Anhänge verwalten (unter dem Edit Feld) hochladen.

Der Weg einer Diagnose ist hier recht anschaulich beschrieben.

Fiona hat auch den folgenden Artikel Beratung: Datenrettung mit „TestDisk“ verfasst, um den Usern das Programm etwas näher zu bringen.
 

SirPsychoSexy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
142
einfach:

laden > iso brennen > von cd booten > auswahl: live-cd > linux bootet > dann im prinzip wie windows behandeln!

konnte damit die daten auf einer partition (ca 80 Gb), die partition wurde nicht mehr erkannt, retten.

falls alles bei dir schief gehen sollte, sollte das auch bei dir funktionieren!
 

stand-alone

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4
Warum musst Du formatieren und machst es überhaupt, wenn Du neu installieren willst? Ich habe es noch nicht einmal gemacht....
Bei mir kam das:
Ich wollte installieren, da sagt er mir: die Partition ist nicht richtig formatiert, löschen -> neuinstallieren.
Ich meine bei den 50GB dachte ich mir auch nix dagebei, war ja theoretisch so eingeplant die neu zu machen.
KP wie der dann auf die idee kam die 450er auch zu formatieren.

so also ich habe wie beschrieben einen normalen SCAN
und einen DEEPscan gemacht. hier die 2 bilder

(1) Scan
(2) Deep Scan


Also hat jeweils nur 1 Partition gefunden (liegt das daran, dass die momentan als RAW is ?)

danke für die hilfe
danke auch für die linux hilfe werde es erst versuchen wenn es mit dem aktuellen programm nicht klappt !!
 

Anhänge

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Mir fehlt noch ein Screen direkt nach der Analyse (Quick Search steht dann unten als Menüpunkt). Dann würde ich auch gerne einen Screen der Datenträgerverwaltung sehen. Wenn eine Partition RAW ist, sollte sie Testdisk im Deeper Search finden, wenn eine existiert hat. Wenn jedoch bereits viel auf die Disk geschrieben wurde , bzw. überschrieben wurde könnten schon 'Reste' alter Partitionen fehlen.
 
Top