PC Absegnung

B

Bonder

Gast
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Kerasto

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.359
- Anwendung des PC´s
- Budget

Bisschen mehr Infos wären sehr hilfreich ;)
 

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Ich finde die GTX770 zu teuer - zu dem Preis bekommst du eine deutlich leistungsstärkere R9 290 von AMD auch schon.

Haswell-E profitiert von Quadchannel-RAM, du hast aber nur 2 RAM-Module geplant. Bist du dir dessen bewusst?

Der CPU-Kühler ist laut Geizhals 160mm hoch, das Gehäuse erlaubt maximal 160mm. Das wäre mir zu knapp. Sicher, dass diese Kombination klappt?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.450
2 RAM Riegel - beim Quadchannelboard?

Nimm 4 - und die Frage - was soll die Kiste können?

Zocken? - dann ist das mMn nicht ok.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.915
Ne Gaming Grafikkarte in ner Workstations o_O
Was soll den damit gemacht werden?
 
B

Bonder

Gast
Ich finde die GTX770 zu teuer - zu dem Preis bekommst du eine deutlich leistungsstärkere R9 290 von AMD auch schon.
Haswell-E profitiert von Quadchannel-RAM, du hast aber nur 2 RAM-Module geplant. Bist du dir dessen bewusst?
Der CPU-Kühler ist laut Geizhals 160mm hoch, das Gehäuse erlaubt maximal 160mm. Das wäre mir zu knapp. Sicher, dass diese Kombination klappt?
Das gucke ich mir natürlich sofort an.
Nein, dessen bin ich mir nicht bewusst gewesen, wird aufgestockt.
Und den Kühler hab ich auch nur mal eben auf die schnelle mit reingenommen.
Das gucke ich mir auch nochmals an.

Dankeschön, dafür war der Thread ja gedacht. :freaky:

- Anwendung des PC´s
- Budget

Bisschen mehr Infos wären sehr hilfreich ;)
Anwendung... so gut wie alles.
Vom Spielen bis hin zu einfachsten Büroarbeiten.
Spiele sollten schon auf FHD anständig laufen.
Müsste damit einen 144Hz BenQ befeuern.

Das Budget liegt bei 1200€.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.915
Du hast die die falsche Plattform ausgesucht, da wäre eine Sockel 1150 Zusammenstellung viel besser.
Da bekommst du die gleiche Leistung für die hälfte des Geldes ( bezogen auf Board/CPU/RAM)

Schau dir mal die FAQ "der ideale Gaming PC" an
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.077
Ich frage mich wo du den 200mm Lüfter montieren willst. Und in das Gehäuse passen auch große Kühler: Ich habe einen 162mm hohen Macho verbaut und da ist noch Platz nach oben.

Du solltest dir auch Gedanken über die Belüftung machen, das ist bei dem Gehäuse nicht wirklich einfach.
 

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Für normales Zocken würde ich noch nicht zu Haswell-E greifen, die sind für den Zweck überdimensioniert. Ein i7-4790K mit Z97-Board ist dafür mehr als ausreichend, dank Übertakten kann man da auch noch mehr Leistung rausholen. Wenn du nicht übertakten willst, reicht auch ein Xeon E3 1231 v3 mit H97-Board aus.

Wenn du für einen Gaming-PC 1200€ ausgeben willst, würde ich das hier nehmen:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
1 x G.Skill TridentX DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-8GTX)
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-00-40G)
1 x ASRock Z97 Extreme4 (90-MXGTZ0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
1 x Phanteks Enthoo Pro (PH-ES614PC)
1 x Sea Sonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition ATX 2.3 (SSR-550RM)

Gehäuse ist natürlich Geschmackssache ;)
 
B

Bonder

Gast
Der 200mm kommt entweder direkt hinter die Front beim normalen Prodigy und auf den Boden beim Prodigy M.
Zumindest habe ich das so verstanden :).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.450
Na das sieht doch schon ganz anders aus.

Passt mMn.

Der HDD Käfig muss dann halt weichen.

Nur der 200mm Lüfter - den kriege ich nicht unter - Sorry.
 

[PfE] Bugfixer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
63
8 Jahre Nutzung? Da bist du aber sehr optimistisch.
Spar lieber ein wenig bei der CPU, die ist imho overpowered
und rüste in 3-4 Jahren auf. Länger wirst du auch mit diesem System
nicht vernünftig spielen können.
Vor 8 Jahren hatte ich einen Athlon 64 mit sage und schreibe einem Kern
und eine Geforce 6800........... Das würde mir heute nicht mal mehr zum
surfen reichen :-)
 
B

Bonder

Gast
Na das sieht doch schon ganz anders aus.

Passt mMn.

Der HDD Käfig muss dann halt weichen.

Nur der 200mm Lüfter - den kriege ich nicht unter - Sorry.
Das ist auf die 1150 Zusammenstellung bezogen?
Super!

HDD´s brauche ich eigentlich keine von daher kann der Käfig ruhig raus.

@Bugfixer:
Mein alter von 2006 schnurrt hier auch noch rum :)
Spiele sind halt nicht mehr drin.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.450
Ja - da war der 1150er mit gemeint.

Und die Platten kannst Du auf einfach mit doppeltem Klebeband fixieren - wo halt Platz ist.
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Hallo,

ich würde hier auch eher auf das 1150er System setzen. Genug Power und durch K-CPU auch noch übertaktbar falls es mal nötig wird. Wenn es um die Graka geht, würde ich auch zur 290er greifen, das P/L der GTX770 kann da nicht mithalten.

lg, Butz
 
B

Bonder

Gast
Ich wollte eigtl. auf Nvidia gehen was aber keinen besonderen Grund hat.
Dann steig ich mal auf AMD um.
Könnt ihr mir da vllt einen Link zu einem guten Angebot geben?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Für das System würde ich dir schnelleren RAM empfehlen: G.Skill TridentX 16GB. Die hohen Heatspreader können abgeschraubt werden, dann sind die RAMs noch 3,9cm hoch. Falls das immer noch zu hoch für deinen gewünschten CPU-Kühler ist, schau dir die G.Skill Ares 16GB an - die sind laut Hersteller nur 3,2cm hoch.
 
B

Bonder

Gast
Ist drin!

Ne andere Frage;
Ich habe gelesen das für die GraKa min. 750W benötigt werden.
Das erscheint mir ein bisschen viel.
Reichen die 550 denn?
Hab auch mal mit nem online Rechner alles durch gerechnet und kam dabei auf max. 460W verbrauch aller Komponenten inklusive Lüfter.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top