PC bootet nach neuer Win7 installation langsamer,nach dem Logo passiert lange nichts?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

n0b0di

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
58
Hallo erts mal!
Wie gesagt habe ich mein Systemcneu aufgesetzt nach dem es mit Viren verseucht war.
Ich habe die Festplatte zwar schnell formatieren können mit der Windows Boot DVD und dem "Recovery,istallations Manager etc." doch würde ich gern einen unabhängigen freien Zugriff auf die Festplatte haben! Das war damals ano Win 3.1 noch sehr oder eben überschaubarer mit DOS 6.x ,naja is eben lang her!Ihr wist was ich meine so zum beispiel wie damals von CD oder Diskette bootet und mit DOS den Befehl:" Format c:\ x\p xx\NTFS " usw. ,dieses System(FX4100-8GB RAM-1 TB-GTX 550 2GB-Win7 64Bit) hab ich noch nicht so recht durschauen können!?? Ich hab so das Gefühl Microsoft führt und an der Nase rum...
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
Wo ist das Problem?

Dein Zugriff mit DOS ist doch nicht unabhängiger, als mit Windows. Und wie genau führt MS uns an der Nase rum? Erkläre Dich bitte. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

n0b0di

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
58
1.PC bootet langsam,nach dem Logo passiert lange, ca. 30 sec. nichts.
2. Möchte vollen zugriff auf die Festplatte wenn ich von DVD boote um die Festplatte so zu formatieren wie ich das möchte?
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
Was hält dich denn davon ab, in DOS zu booten und genau das zu tun?

Eine Bootzeit von 30 Sekunden ab Logo ist jetzt nicht ungewöhnlich, wenn da Win von HDD startet.
 
Zuletzt bearbeitet:

n0b0di

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
58
hab ich getan, mit dvd gebootet ... hm vil ist mir ein Denfehler passiert muss das ganze wiederholen!
aber was ist mit dem langsamen booten?
Ergänzung ()

sollte Denkfehler heißen...
Ergänzung ()

ja genau wie kann ich in den DOS modus wenn ich von DVD boote und der Installations dingsda geht nicht weg? ich muss doch iwie in DOS modus rein!!
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
Ach, du willst mit der Win7 DVD im DosModus booten? Du brauchst dafür schon DOS, oder zumindest ein DOS basierendes Windows. ;)
 

killbox13

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
800
Seth666 hat doch alles versucht zu erklären, wieso auf einmal so beleidigend ? Die Zeiten von Win 3.1 und DOS 6.x sind nunmal Vergangenheit, und das nicht erst seit gestern.
Das DOS welches du suchst gibt es in der Form nicht mehr, oder nicht mehr so einfach. Dafür hat Windows CMD um dir sowas zu simulieren.

Aber hier ausfallend werden wird dir sicher bei deinem Problem nicht weiterhelfen:freak:
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
1. Sehr beleidigend, wenn ich mir schon die arbeit mache überhaupt zu verstehen was dein problem ist.

2. Seit XP lassen sich Windosrechner nicht mehr im DOSmodus starten, da sie NT basiert sind und kein Dos mehr mitbringen auf dem das Windows aufgesetzt ist.

3. Wenn du dich zivilisiert und verständlich komunizieren würdest müsste man nciht tausendmal nachfragen.

4. Ich habe dir bereits Antworten gegeben. In DOS formatieren ist nicht "unabhängiger", als in Windows formatieren - Beide Programme sind MS Programme - wo ist der Unterschied? Und NOCHMAL Windows 7 bootet locker 30 Sekunden von HDD ab Startbildschirm. Du hast anscheined kein wirkliches Computerproblem.
 
G

Green Mamba

Gast
Hier hat wohl schon jemand mehr als genug Hilfe bekommen. Daher ist hier schluss. Eine erneuge Thread-Eröffnung zu diesem Thema ist hier unerwünscht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top