PC fährt nicht mehr hoch!

Zerbich

Banned
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
Hilfe, mein PC hat sich in Dota 2 aufgehangen. Wenn ich ihn einschalte fährt er nicht mehr hoch. Er startet immer wieder neu (Endlosschleife).

Ich habe ihn mal kurz vom Strom genommen und die Mainboard Batterie entfernt. Hat leider nichts gebracht. Die CPU war nicht overclocked!

Bitte um dringende Hilfe :(
 

Joggel4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
303
versuch mal im abgesicherten Modus zu starten und Dota per Taskmanager zu killen
 

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
der pc kommt nicht mal so weit dass ich auf dem monitor was seh. er macht immer vorher den neustart
 

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.894

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.533
Welches OS?

Sorry - überlesen -
 
Zuletzt bearbeitet: (Lesen ist heute wohl nicht meine Stärke.)

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
win8 (siehe signatur)
 
E

emeraldmine

Gast
Schaffst du es von DVD-ROM zu booten ? Wenn möglich drücke mal bei Systemstart auf die PAUSE Taste...

Das mit der Endlosscheife , hatte ich erst kürzlich da war ein Arbeitsspeichermodul inkompatibel/defekt.
 

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
ich habe 3 von 4 ram raus und es geht. teste es jetzt nochmal mit graka und allen 4 ram riegel
 

Joggel4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
303
in den abgesicherten Modus kommt man direkt nach dem einschalten, entweder die Entf oder F2 oder F8 Taste mehrmals schnell drücken.
Da muss auf dem BS noch gar nichts angezeigt sein außer dem Logo des MB. Und das nicht immer je nach Einstellung
 

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
Das mit den RAM Riegeln hat funktioniert. Bin wieder mit dem PC Online :)
Vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe!

PS: Es werden alle 4 Riegel erkannt. Keine Ahnung, was da los war. Sind von GEIL mit 1333 MHz und 1.5v.
 

Dragon45

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
in den abgesicherten Modus kommt man direkt nach dem einschalten, entweder die Entf oder F2 oder F8 Taste mehrmals schnell drücken.
Da muss auf dem BS noch gar nichts angezeigt sein außer dem Logo des MB. Und das nicht immer je nach Einstellung

Entweder du meinst das BIOS/UEFI oder den abgesicherten Modus vom OS und da kommst du nicht hin wenn du einen Hardware defekt hast den das BIOS checkt die Komponeten durch da wird noch noch garnix von der HDD/SSD gelesen erst dann dann kommt der Bootloader.

ich habe 3 von 4 ram raus und es geht. teste es jetzt nochmal mit graka und allen 4 ram riegel
probier auch mit einem Riegel unterschiedliche Banke aus vll. ist eine Bank im MB kaputt.
 

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
kenne mich mit bios sachen usw. nicht so gut aus :-°
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    52 KB · Aufrufe: 95

Joggel4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
303
@ Dragon 45 :

Ah ja. Schon wieder was gelernt ...
 

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
25.7... hmmm das gibts da nicht xD
Hatte aber mal vor längerer Zeit ein Problem und dann hat mir MSI Support ein BIOS Update per Mail geschickt. Das wird es wohl sein o.O

Seh ich das richtig, das ganz aktuelle brauch ich nicht, da ich Sandybridge habe und nicht ivy?
Ergänzung ()

,
 

Anhänge

  • 2.JPG
    2.JPG
    46,7 KB · Aufrufe: 82
  • 3.JPG
    3.JPG
    58,3 KB · Aufrufe: 84
  • 4.JPG
    4.JPG
    61 KB · Aufrufe: 87
E

emeraldmine

Gast
Behalte es mal im Hinterkopf , ich glaub die ham dir ne BETA eingespielt, vllt wäre ein Downgrade auf 25.6 besser, kommt allerdings drauf an wie oft du jetzt noch nen Bluescreen/Absturz bekommst.

Hast recht die Neueste ist für IVY.
 

Zerbich

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.795
hab das Mainboard + CPU schon seit August 2012. Das war jetzt der 2te RICHTIGE Absturz. sollte denke ich O.K. sein xD
 
Top