Pc per Fernsteuerung ein und ausschalten

xeryus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
454
Hallo,
ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum.
Ich suche eine Lösung um meinen PC außerhalb meines Heimnetzwerkes einzuschalten.
Grund: ich will von unterwegs per Fernwartung manchmal auf meinen PC zugreifen. Den PC den ganzen Tag laufen zu lassen ist mir zu viel Stromverschwendung.
Wake on Lan funktioniert leider bei mir nicht, mein Internetanschluss läuft über Kabel mit einem Modem, dieses untersützt keine Portweiterleitung.
Das Modem ist gemietet und kann innerhalb der Vertragslaufzeit nicht geändert werden, bzw, würden hier relativ hohe Kosten entstehen.
Desweiteren bin ich über die Sicherheit besorgt. Hab recht sensible Daten auf meinem PC.

Ich kenn mich sogut wie garnicht mit Netzwerken aus und wollte fragen ob ihr hierfür eine Lösung kennt.

Nach etwas Recherche habe ich folgendes gefunden:
https://www.ebay.de/itm/KKmoon-GSM-...334676?hash=item4b773255d4:g:DLIAAOSwZhpehKFz

Ein GSM Modul das über ein Anruf oder SMS eine Schaltung Schließt.
Könnte ich dieses zwischen dem Mainboard und der Taste am Gehäuse schließen und so den PC per Anruf/SMS einschalten?

Habt ihr Ideen für andere Lösungen?

Ich danke euch im vorauss für eure Mühe

Lg
 

PHuV

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.718

BxB

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
580
Geht es um DATEN? Wie wäre es sonst mit einem NAS mit Cloud-Funktion?

Geht es um einen PC zum steuern? Wie wäre es mit einem kleinen mini-stromsparenden-pc (5-20W?) für 24/7? Wenn dazu noch ein NAS da ist, hättest auch von über all gewisse Daten erreichbar.

Ansonst das über Mobilfunk-Netz klingt schon halb nach Bombenbau in Filmen der 90er ;-)
 

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.583
Wlan Steckdose kaufen, gibt günstige ab 10€ oder von bekannten Herstellern für ca. 15-25€.

Im BIOS das Netzweil auf Always On stellen.

Wlan Steckdose via APP anstellen, Rechner bootet, dann via Fernwartung druff.
 

PHuV

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.718
Ich würde erst mal "intern" testen, ob das Wake On LAN wirklich nicht doch funktioniert und nicht irgendwo eine Einstellung vergessen wurde.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
14.623
WOL von extern funktioniert nur, wenn das Netz mit einer öffentlichen IPv4 ohne Carrier Grade NAT erreichbar ist.
Da hier von Kabel gesprochen wird, müsste das das Problem sein.

Alternativen:
  • Einen RasPi per Ipv6 online bringen und auf den verbinden. Von dort per ether-wake WOL Magic Packet senden.
  • Dual Stack bestellen
  • Evtl. vorhandenes NAS nutzen und per Hersteller-Cloud ansprechen (z.B. synology quickconnect)
 

commandobot

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
675
Top