PC Problem oder doch was anderes

Dennis1985

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1
Hallo an alle...

ich bin verzweifelt:(

Folgende Situation mein Rechner:

AMD 64 3200
Asus A8N-SLI Deluxe
ATI Radeon X800XT

lief nachdem ich ihn vor ca. 2 Jahren gekauft habe super gut. Doch eines Tages, als ich auf einer LAN-Party war und mit Alcohol 120
ein wenig rumprobierte, passierte es, ein Bluescreen, so kurz das man ihn nicht lesen konnte... und schwupps Rechner Neustart.

Dieser trat nun immer häufiger auf, bis mein Rechner (mit dem ich bestimmt noch 2 Monate so gelebt habe) gar nicht mehr hochfuhr.
So in meiner Verzweifelung hab ich durch Glück eine Kanotix CD gefunden und konnte so mit viel Anstrengung meine Daten retten.
Ich dann also meine Garantie genutzt zu JE Computer gegangen und mein Problem geschildert. Nach gut einer Woche bekam ich
den Rechner formatiert wieder und alles schien wieder OK zu sein. Es verging wieder ein wenig Zeit und nun war es soweit, ich zog um und wollte meinen Rechner neu formatieren. Alles lief gut bis vor 1 Woche ca. als mein Sound aufeinmal anfing zu knarren (OnBoard Sound AC'97). Erst dachte ich das wär mein Kopfhörer, aber als ich dann einen anderen ausprobierte bei dem das genauso war, konnte das nicht der Fehler sein. Nun gut es ging weiter, der Rechner stürtzte mal ab und nach einem normalen Neustart wurde der Sound gar nicht mehr
geladen, erst nach dem richtigen Herunterfahren ging er wieder. Ich hab die neusten AC'97 Treiber installiert und wieder deinstalliert, hab den neusten Mainboard Treiber installiert wo auch wieder nen extra Treiber für den Audiocontroller bei war. Nichts half, nach kurzer Zeit wieder das rauschen und nachdem ich zusätzlich zum Musik hören noch ein Programm geladen hatte, Absturz Ohne Bluescreen.

So nun dachte ich, dass kann ja nur der verkackte OnBoard Sound sein, der kaputt ist.
Ich zu csv gefahren und mir dort eine PCI Soundkarte gekauft: Techsolo TC-B16.
Ich bin voller Hoffnung nachhause, hab mir die Anleitung durchgelesen, den OnBoard Sound deaktiviert im BIOS (Deinstalliert hatte ich ihn in Windows schon), die Karte eingebaut, Rechner gestartet, Audiocontroller wurde gefunden, ich die Treiber CD eingelegt, er findet ihn nach 1 Minute ca, fängt an zu installieren, bleibt bei einer cmi....dat Datei hängen und es kommt nen dicker fetter Bluescreen mit der Meldung: STOP: 0x10DE0001

Ich hätte weinen können vor Pech. Ich hab den Rechner neugestartet und auf einmal kommt nachdem Bild wo Windows Prof.. bla bla steht und der Balken durchläuft, nen schwarzer Bildschirm und Maus und Tastatur reagieren nicht mehr. Ich dachte das gibts doch gar nicht. Rechner aus Karte raus, in nen anderen PCI-Slot, gestartet, alles lief gut er erkennt wieder neue Hardware und auf einmal schwupp Rechner bleibt wieder stehen.

Nun hab ich schon aus dem Inet nen anderen Treiber versucht aber sobald ich den installieren will kommt der Bluescreen wieder..

Ich weiss echt nicht mehr was ich tun kann bzw. soll,
Dazu gesagt sei, dass der Bluescreen von damals wohl auch eine Stop Meldung war, welche sich auf Treiber bezog ?!? Aber genau weiss ich das nicht...

Ich hoffe sehnlichst das irgendjemand eine Idee hat, oder das Problem vielleicht kennt und weiss wo es liegt ? Ist das Mainboard im Arsch oder was auch immer :(

viele liebe Grüße

der verzweifelte Dennis :(
 
Zurück
Top