PC schaltet Monitor nicht aus

Hareras

Lt. Junior Grade
Registriert
Okt. 2021
Beiträge
320
Hallo,

Es ist mir schon paar mal passiert, dass der PC beim Herunterfahren den Monitor nicht ausschaltet, d.h. er ist zwar schwarz da kein Bild aber die Power-Lampe leuchtet weiterhin. Verbunden ist alles über HDMI. Was kann das sein?
 
Aber der PC ist AUS?
Dann liegt es am Monitor und du musst es bei diesem einstellen wann er in den StandBy geht.
 
Der PC ist dafür nicht zuständig. Das muss der Monitor schon selbst erledigen. Mal in den Einstellungen des Monitors nach schauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manou und autopilot
Nickel schrieb:
Aber der PC ist AUS?

Ja, genau. Ich wüßte aber nicht was ich in den Einstellungen ändern sollte, zumal der Monitor sonst zu 95% auch ausgeht.
 
Hier sieht man wieder, HDMI ist Mist am PC. Eventuell mal den Schnellstart in Windows abschalten. Der verhindert auch ein echtes herunterfahren des Rechners.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sebbi und autopilot
Wo war denn der Schnellstart im Windows? Und wird er dann deutlich langsamer starten?
 
Nickel schrieb:
Wenn der PC AUS ist gibt es kein Signal mehr zum Monitor,

Wenn alles normal läuft, d.h PC ist aus dann kommt nach ca.1sek auf dem Monitor eine Meldung "Kein Signal" und nach weitete 2sek geht auch der Monitor in Standby.
 
Hareras schrieb:
Und wird er dann deutlich langsamer starten?
Der hat nur Einfluss auf einen Schnellstart
wenn das System zuvor heruntergefahren war, AUS war,
jedoch nicht auf einen Neustart.
Eigtl. ein unnötiges Feature, welches aber gerne mal für Probleme sorgt.
Ergänzung ()

Und tu dir den Gefallen und schließe einen PC-Monitor per DisplayPort, DVI an,
am HDMI wird immer ein TV erwartet und man muss im Treiber das Pixelformat
bzw den dynamischen Ausgabebereich einstellen für einen PC-Monitor,
sonst hat das Auswirkungen auf die Bildqualität.
Ergänzung ()

Hareras schrieb:
Wenn alles normal läuft, d.h PC ist aus dann kommt nach ca.1sek auf dem Monitor eine Meldung "Kein Signal" und nach weitete 2sek geht auch der Monitor in Standby.
So in etwa soll das sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hareras
Mitaru schrieb:
Welcher Monitor? Leuchtet die Lampe in Betriebsfarbe oder Standbyfarbe?
Benq GW 2480. Lampe leuchtet Betriebsfarbe (also weiß), Standby ist dann orange.
 
Entweder liegt's am Monitor oder in der Tat am Windows Schnellstart.
Letzteres glaube ich aber eher nicht.
Ergänzung ()

Was passiert, wenn du den PC vom Strom trennst wenn er mal nicht in den Standby geht?
 
Nickel schrieb:
Entweder liegt's am Monitor oder in der Tat am Windows Schnellstart.
Letzteres glaube ich aber eher nicht.
OK werde ich das mit dem Schnellstart testen und berichten -kann aber dauern, da das nicht immer passiert ist.
 
Hareras schrieb:
da das nicht immer passiert ist.

Wie angesprochen, trenn dann mal nur den PC komplett vom Strom.
Geht der Monitor dann nicht in den Standby, liegt's am Monitor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lkullerkeks und Hareras
Bei mir lag es damals am billigen HDMI Kabel. Das billige HDMI Kabel kam mit meiner neue Grafikkarte nicht zurecht und hat kein Bild ausgegeben.

Hatte gott sei dank noch ein anderes gehabt und es ging und sowie der Monitor schaltet sich ab, wenn mein PC aus geht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hareras
Akkulaus schrieb:
Bei mir lag es damals am billigen HDMI Kabel.
Das Kabel war aber bei, also im Lieferumfang. Klar kann ich auch anderes testen -wollte aber betonen, dass es keins für 1,99 war bei ebay oder so.
Ergänzung ()

Nickel schrieb:
Was passiert, wenn du den PC vom Strom trennst wenn er mal nicht in den Standby geht?

Habe ich noch nie gemacht, müsste ich noch testen.
 
Ich kenn das ehrlich gesagt nur so, wie du das beschreibst.

Man fährt den PC runter, der PC ist aus aber die PowerLED am Bildschirm bleibt an, ich schalt halt dann den Bildschirm am Aus/-Einschalter aus.
 
Bruzla schrieb:
Man fährt den PC runter, der PC ist aus aber die PowerLED am Bildschirm bleibt an,
Sie bleibt zwar an, wechselt aber die Farbe ( für Standby). Mit Ein-/Ausschalten des Monitors habe ich das noch nie gemacht -da zu aufwendig und Strom spare ich für diese Bequemlichkeit auch nicht signifikant.
 
Ja das ist doch ein normales Verhalten, das ist beim Fernseher oft das gleiche.

Das einzige was sein kann, ist, dass der Monitor eine Funktion dafür hat, da muss man sich halt mal durchs Menü direkt am Monitor klicken.

Strom spart man sich da nicht, das stimmt. Aber mich würde es stören, wenn in der Nacht noch irgendwas leuchtet. Am besten alles an eine hochwertige Steckerleiste und dann alles zusammen vom Strom trennen.
 
Zurück
Oben