PC Stürzt ab ohne BlueScreen oder Fehlermeldung

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Hallo und zwar habe ich seit geraumer zeit das Problem das mein PC ohne BlueScreen oder Fehlermeldung abstürzt.

Mein System:

ASUS M5A97 LE R 2.0 Mainboard
AMD FX-8320 Eight-Core Processor (nicht übertaktet)
AMD R9 200 Series Grafikkarte
16GB RAM
Corsair WaKü
Windows 7 Ultimate 64-Bit

Freue mich über Hilfe. Danke :D
 

eQui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
494
eine detailiertere beschreibung könnte dem forum helfen. Dh. Geht der pc einfach aus, startet er einfach neu, bleibt er hängen (freeze), gibt es piep geräusche ?
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Er rebootet einfach ohne geräusche oder fehlermeldungen . sry für die fehlende info bin ja noch neu :D

EDIT: meistens bay DayZ oder wenn ihc youtube schaue länger dann mit bluescreen und irgendwas mit Physical Dump
 

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.757
Macht ja nichts, dass du neu bist, aber ohne mehr Details kann dir trotzdem niemand helfen.

Was macht der Rechner, wenn er abstürzt / Wie oft / Steht in den Windows Logs irgendwas davon / etc ?
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Wie sehe ich die Windows Logs?
 

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Welches Netzteil hast du? Sind alle Abstandshalter eingebaut?
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Also es ist ein 700 Watt Netzteil drin. Hab gestern auch neu aufgesetzt hat aber anscheinend nichts gebracht :/

Welche Abstandhalter meinst du?

EDIT:
Netzteil:

SL-700
700W Output
120mm Fan
1x 20+4 Pin Mainboard
1x P4/EPS 4+4pin
2x PCIe 6+2pin
3x IDE
4x SATA
1x FDD
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.144
16 GB RAM -

SOFORT beim Start des PCs die Taste "MEMOK!" drücken - das MB wird möglicherweise 2-3x neu starten -

das MB versucht die "ideale" RAM-Einstellung zu finden -

DANACH im BIOS/UEFI "Command Rate" auf 2T stellen -

Im BIOS werden welche Temperaturen von CPU / MB angezeigt ?

PS. : BIOS-Version ist welche ?

Die neuere ist M5A97 LE R2.0 BIOS 2202


Wichtig ist die Angabe auf dem Aufkleber des NTs über die Ampere (A) der +12V-Schiene und welche Kabel für die Zusatzversorgung hiervon für die Grafikkarte genutzt werden > R9 200 Series Grafikkarte
 
Zuletzt bearbeitet:

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
welche taste is das?

EDIT: MB Bios ist das selbe wie genannt

+12V1 ist 25A und +12V2 ist auch 25A

Grafikkarte hat 2 mal stecker mit Schwarz und Gelben Kabeln :/
weiss nicht genau wie ich das beschreiben soll bin kein fachmann
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.144
...auf dem MB - über dem ATX-Anschluss - siehe Handbuch -

die +12V-Schiene reicht -
 

Screamdad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
355
Schon lustig wie immer gleich gefragt wird nach Netzteil oder Tipps bezüglich dem Bios gegeben wird.

Das Problem ist ja nicht seid eh und je sondern, Zitat: seit geraumer zeit......

Du selbst musst am besten wissen was Du zum Schluss verändert hast.
Sollte die Antwort "nichts" lauten, dann mach den PC sauber.
Sollte das noch immer nicht helfen (Neuinstallieren oder Backup einspielen).
Hilft das noch immer nicht, wird es ein Hardware Problem sein,
was nur ein Techniker beheben kann denn unter umständern kaufst Du laut den Tipps hier,
alle Teile neu bis Du das Problem-Teil gefunden hast.

PS: Willkommen bei ComputerBase @ FaZe-Ch3ck
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Also über dem ATX is bei mir gar nichts. Auch im Handbuch nichts zu finden. Und das Problem habe ich ja schon seit 2 Wochen circa und habe ihn ja gestern neu aufgesetzt, leider ohne Erfolg.

Danke für die Begrüßung :D
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.144
Bei dem MB (selbst M5a97) ist es die BIOS-Version - weniger die Grafikkarte / der Treiber hierzu -

Das MB hat diese Funktion "MEMOK!" nicht -
 
Zuletzt bearbeitet:

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
@Screamdad: Wo ist das Problem? Es soll die ganze HW aufgelistet werden.

@TE: Dein NT ist ein China-Böller. Siehe: http://www.amazon.de/gp/aw/d/B002ZDQ87E
Raus damit und ein Hochwertiges rein.
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Also die ganz Hardware:

ASUS M5A97 LE R2.0
AMD FX 8320 8-Core Prozessor @ 3,50 GHz
Radeon R9 290X 4GB GDDR5
2x 4GB Corsair DDR3 1333MHz CL9
2x 4GB Corsair ???
Corsair H55 WaKü
Lüftersteuerung

mehr fällt mir nicht ein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.144
Die 2x4Gb RAM in "A2 & B2" einsetzen - die anderen beiden in "A1 & B1" - Command Rate - im BIOS = 2T
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
ok ich mach das mal und im bios wo mach ich das mit command rate?
 

FaZe-Ch3ck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Habe das mit den RAM jz gemacht. Veränderung: Bei Rechtsklick auf "Computer" steht jetzt 16,0GB (15,9 Verwendbar)
 
C

Coalminer

Gast
Hi.Hast du in Windows beim Systemstart-Systemfehler die Option (Automatisch Neustart durchführen)ein Häkchen gesetzt?Sonst erscheint auch kein Bluescreen.
 
Top