PC stürzt beim Spielen ab inkl. Bluescreen

Stefan_12

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Hallo Leute,

heute möchte ich euch gerne mein Problem aufzeigen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Folgendes ist passiert:

Seit gut drei Wochen nun, klappt das Spielen (LoL, CS Source) nicht mehr reibungslos. Seitdem bin ich schon die ganze Zeit auf Fehlersuche und weiß aber jetzt nicht mehr weiter.

Um den Hergang zu beschreiben:
Spiel startet Problemlos und ich kann auch unterschiedlich lange Spielen (zwischen 3-40min). Dann freezed das Game und man kann nichts mehr bewegen, hört aber noch Ton. Zu diesem Zeitpunkt, stürzt die Auslastung der GPU auf 0% ab. Vorher lag die Auslastung während des spielens bei ca. 60-85% und die Temperatur ist immer konstant auf ca. 78Grad
Anschließend hört man auch keinen Ton mehr und kurz danach kommt ein Bluescreen mit dem Text: "DPC_Watchdog_Violation"
Dann geht der PC aus und fährt wieder normal hoch.

Demnach gehe ich davon aus, das es eben an der Graka liegen muss.

Folgendes habe ich auch schon überprüft bzw. gemacht:
- selber viel gegoogelt und sehr viel gefunden und auch umgesetzt :D
- alle Treiber aktualisiert etc.
- DirectX Scan über cmd laufen gelassen
- Grafikkarte deinstalliert und neu installiert
- Festplatten überprüft
- Zuletzt den PC komplett neu aufgesetzt
- Kühlung überprüft, nun Temperatur zwischen 46 - 49Grad

Technische Details des Laptops
- Win 10
- XMG C504
- NVIDIA Geforce GTX 860M
- 8GB RAM
- i7-4710HQ 2,5GHz

Technische Fehler Infos:
Fehlercode laut Bluescreenviewer: 0x00000133
Minidump Datei: https://nc.gigarocket.de/index.php/s/JiHHQAsHBC4B6CP


Danke im Vorfeld für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Ich denke es liegt an der nicht vorhandenen extra Frischluftzufuhr des Systemes. Da gibt's in Handel diverse Lüfter-Pads die man unter das System packen kann.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.745
Hi,

Warum immer diese externen Links fuer Dateien? Geht doch eh niemand hin. :(

Sieh zu das Deine Kiste innen kuehler wird.

Dein Dump sagt das die gelb markierte schuld ist.
1545765100944.png

BFF
 

Stefan_12

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Danke für die Infos.
und was ist das gelb Makierte ?
"nvlddmkm.sys" sagt was aus?
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.745
Einfach in einer Suchmaschine Deiner Wahl eintippen : "nvlddmkm.sys bsod"

BFF
 

Stefan_12

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Gegoogelt hatte ich schon, hatte auf weitere Infos gehofft

Eine Möglichkeit, die man hat um einen solchen Fehler zu beheben, ist laut einer Website eine komplette Neuinstallation. Dies habe ich ja auch bereits getan.

Allerdings hat es ja wie bereits geschrieben auch nicht weitergeholfen.

Wie kann man jetzt näher herausfinden, welche Hardware genau defekt ist?
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.745
Fang, wie weiter oben schon gesagt, damit an das Deine Kiste innen kuehler wird.

BFF
 

Stefan_12

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Ich habe nun ganz einfach die Lüfter manuell auf 100% gestellt. Die Temperatur schwankt nun zwischen 46Grad bis 49Grad.
Trotzdem ist der PC wieder abgestürzt
 

Stefan_12

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Das hatte ich auch schon überprüft. Ja sind nur 8 kleine Schrauben das klappt ganz gut :D
Aber kein Dreck drin... Leider, sonst wüsste man woran es liegt :)
Auch sind die Kühlrippen alle in Ordnung nicht verbogen oder so. Auch keine Wärmeleitbahn ist lose oder ähnliches.

Aber die 50Grad die ich hatte, sind ja auch vollkommen ok. Daran liegts ja nicht.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.745
Zuletzt bearbeitet:

Mrs. Merciless

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
619
Wollte auch fragen, ob du irgendwas geändert/aktualisiert hast bevor die Probleme auftraten, dachte zuerst auch an ein Treiberproblem.
nvlddmkm (Anzeigetreiber) taucht bei mir auch oft als Warnung in der Ereignisanzeige auf. Lustigerweise kann ich das überhaupt nicht rekonstruieren.
Der BlueScreen könnte genauso auf ein Treiberproblem hindeuten.
 

Stefan_12

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
#push

Inzwischen habe ich weiter einiges versucht und bin nicht erfolgreich gewesen.
Hier nochmal eine Minidump via Bluescreenview
Unbenannt.PNG
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.745
Sagt und zeigt garnix.

Lade mal den Minidump hier hoch und schau Dir die Ergebnisse an.
http://www.osronline.com/page.cfm?name=Analyze

Dort siehst Du u.U. etwas mehr wie mit dem immer stupid empfohlenen Nirsoft-Teil.

Guten Rutsch!

BFF
 
Top