PC verursacht Kurzschluss

Fragant

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hallo,
ich melde mich hier erneut mit einem Problem.
Hab vor kurzem einen neuen PC gekauft und ihn von einem Freund zusammen bauen lassen - so weit so gut.
Bei ihm vor Ort hat alles wunderbar geklappt und als ich ihn gerade bei mir anschloss und einschaltete fällt der Strom aus.
Verbrannt riecht es nicht, eher nach Plastik wobei ich glaube dass das durch neue Produkte und weniger durch Rauch kommt.
Hab folgende Teile:
AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX

be quiet! Pure Rock Slim Tower Kühler

8GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Single

500 Watt Cooler Master CMA Elite V3 bulk

BitFenix Nova mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schw

Gigabyte GA-AX370-Gaming 3 AMD X370 So.AM4 Dual Channel DDR4

Womit muss ich rechnen?
 

JohnStorm

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
732
Anderen Raum und Stromkreis probiert?
Alternativ kann es beides sein - PC oder Stromkreis bzw Steckdose.
 

Fragant

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Anderen Raum und Stromkreis probiert?
Alternativ kann es beides sein - PC oder Stromkreis bzw Steckdose.
Anderer Raum bzw. Steckdose, die an anderer Sicherung hängt ausprobiert?
Hab ich probiert, selbes Problem.
Gestern Abend hat es übrigens bei mir funktioniert (ohne monitor).
Hab den PC dann nach 1 Minute aus gemacht.
Das Problem besteht also erst seit heute.
 
A

asdwetgtrhe5sre

Gast
... und immer schön das Innenleben des PC beobachten, ob es riecht oder qualmt! Fehler suchen.
 

dome_2395

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
86
Falls der Rechner an einem Mehrfachverteiler hängt: das verträgt sich manchmal auch nicht. (War bei mir z.B. Mal bei nem billigen Verteiler)
 

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.148
@ TE:

dann probiere es doch nochmal ohne Monitor. Wenn der PC läuft, hast Du doch das Problem gefunden....

Greets

Nexarius
 

Fragant

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
... und immer schön das Innenleben des PC beobachten, ob es riecht oder qualmt! Fehler suchen.
Nichts dergleichen.

Falls der Rechner an einem Mehrfachverteiler hängt: das verträgt sich manchmal auch nicht. (War bei mir z.B. Mal bei nem billigen Verteiler)
Hab den Rechner einzeln an eine Steckdose angeschlossen.
Der Stecker war nichteinmal richtig drinne und der Strom war aus.
Ergänzung ()

@ TE:

dann probiere es doch nochmal ohne Monitor. Wenn der PC läuft, hast Du doch das Problem gefunden....

Greets

Nexarius
Wie ich bereits gesagt hab tat ich das schon und das Problem ist nichtsdestotrotz bestehend.
 

maxxbln

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
613
Im Endeffekt kann es eigentlich nur am Netzteil liegen. Mal ein gescheites einbauen und schauen, obs damit klappt.
 

dome_2395

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
86
Ich würde als erstes noch einen anderen Kaltgerätestecker probieren, aber ansonsten ja, Netzteil tauschen.
 

coolyhat

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
42
Das Problem hatten wir hier schon mal. Habe mir meine Antwort leider nicht gespeichert. Deswegen nochmal:
"... Fällt der Strom aus ..."
Heißt das, die Sicherung löst aus?
Wenn ja, dann liegt das an alten Sicherungsautomaten, die die hohen Einschaltströme der Schaltnetzteile als Kurzschluss interpretieren und abschalten. Meist sind das Sicherungsautomaten mit Charakteristik "H" oder "L".
Hier hilft sinnvollerweise nur der komplette Austausch aller Automaten in der Elektroverteilung. (Eigentlich müsste nur der betroffene Automat getauscht werden. Ist aber schwierig, da die Anschlüsse der neuen Automaten nicht kompatibel mit den alten sind.) Neue Automaten haben die Charakteristik "B". Noch genügsamer sind Automaten mit Charakteristik "C". Werden aber normalerweise nur für stärkere Elektromaschinen benutzt. Oder wenn man weiß, dass mehrere Geräte mit Schaltnetzeilen am Stromkreis hängen.
Der Umbau darf natürlich nur durch einen Fachmann erfolgen. Sprich Elektriker.
Habe das bei mir selber gemacht (ich darf das!). Seither ist Ruhe im Karton.

Gruß
 

Choceur

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
143
Alles abstecken vom Board und dann nur Netzteil und CPU Kühler dran, schauen ob er anläuft. GGf. piept er nen Fehler-Code. Falls es kein Problem hier gibt RAM rein -> Testen, dann Graka rein -> Testen, Festplatten -> testen
 

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.148
Nichts dergleichen.


Hab den Rechner einzeln an eine Steckdose angeschlossen.
Der Stecker war nichteinmal richtig drinne und der Strom war aus.
Ergänzung ()


Wie ich bereits gesagt hab tat ich das schon und das Problem ist nichtsdestotrotz bestehend.
Sorry das hatte ich dann wohl überlesen. Dann geh nach der Null Methode vor (alles aus dem Rechner ausbauen bzw. abklemmen, was nicht unbedingt zum starten benötigt wird). Hast Du alle Kabel mal kontrolliert ? Evtl. hat sich durch den Transport eins gelöst ?

Greets

Nexarius
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.870
Das kann an deiner Haussicherung liegen. Ist sie alt, und nicht träge genug, dann schießt der Einschaltstrom die Sicherung fälschlicherweise raus.
Ein Elektriker kann das beheben und eine aktuelle Sicherung einbauen.

Es muss nicht zwingend ein Defekt vorliegen.
 

JohnStorm

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
732
Theoretisch könnte das MB noch Kontakt zum Gehäuse haben und hierüber einen Kurzschluss verursachen - Test wäre MB ohne Gehäuse laufen lassen.
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.568
Was fällt?
Der FI oder der Sicherungsautomat?
Wenn keine Ahnung --> Foto machen.

Es könnte ein defektes Netzteil sein.

Oder was auch gerne passiert....
Falsche Anzahl oder falsche Position der Mainboard Abstandshalter. ---> Kurzschluss am Mainboard.
Am besten den ganzen PC zerlegen und im ausgebauten Zustand testen.

Nach und nach alle alle Komponenten verkabeln.
 

dome_2395

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
86
Wenn es einen Kurzschluss im Gehäuse geben würde, würde doch aber nur das NT durchknallen und nicht die Sicherung, oder?
Kann mir doch keiner erzählen, dass moderne Netzteile nicht selbst abgesichert sind. :freak:
Das spricht meiner Meinung nach für einen Fehler beim NT selbst oder beim Sicherungskasten.
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.953
Würde spontan auf die Abstandhalter, die fehlen/nicht korrekt gesetzt wurden, tippen.
 

dome_2395

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
86
Also ich meine, wenn das MB z.B. aufliegen würde.
 
Top