Pc zusammenstellen Worauf muss ich achten

TxerY

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
Ich habe vor mir meinen Eigenen Pc zusammenzustellen, bin aber ein totaler leihe was das angeht.
Ich hab mich jetzt aber ein bisschen informiert und wollte fragen ob der Pc mit all diesen Komponenten kompertibel ist. :D
Würde mich außerdem um verbesserungs Vorschläge im Preis- Leistungs Verhältnis freuen. :D

Prozessor : Intl Core i5-2400 CPU 3.10GHz (würde dort meine alte ausbauen und weiterverwenden, ist das möglich?)
Mainboard : Asrock Z77 Pro3, Intel Z77, ATX
Arbeitsspeicher : Corsair Vengeance Schwarz 16GB (2x8GB) DDR3 1600 MHz (PC3 12800)
Grafikkarte : XFX AMD Radeon HD7870 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR5 Speicher, 2x DVI, HDMI, 2x mini Display-Port, 1 GPU)
Festplatte Samsung SpinPoint F3, 1.000 GByte ca. 70 €
DVD-Brenner: LG Electronics GH22LS50
Gehäuse: Corsair CC-9011030-WW Midi-Tower PC-Gehäuse (ATX, 2x 3,5 interne, 2x 5,25 externe, 2x USB 3.0) schwarz
Netzteil : Sharkoon WPM400 PC-Netzteil (400 Watt, ATX)

Lg Txery
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
für solche Fälle gibts die FAQ https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/
deine gewählte CPU ist 2 Generationen alt
deine GPU ist 1 Generation veraltet und das XFX Design ist auch nicht wirklich eine Empfehlung
und kleine Info am Rande:
K CPU + Z Board
nicht-K CPU + H Board
16GB RAM fürs Gaming sinnfrei, 4 reichen, 8 kauft man weils sich preislich so eingebürgert hat
https://www.computerbase.de/2012-05/test-welchen-ram-fuer-intel-ivy-bridge/4/

und warum son Riesenwürfel-Gehäuse? http://geizhals.de/corsair-carbide-series-air-540-schwarz-mit-sichtfenster-cc-9011030-ww-a954893.html
bitte auch besser eins aus den FAQ wählen
und auch bitte ein Netzteil aus den FAQ
 
Zuletzt bearbeitet:

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
Also willst du nur aufrüsten?
Was willst du damit machen, was hast du alles schon, Preisbereich, etc. wären super zu erfahren.
Aber so sieht das nach einem Misch auf neuem und alten aus.
Also: Poste mal bitte, was du jetzt grade hast...
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Ausser dem CPU erkenne ich nicht was aus deinem alten PC ist ?
Ich würde eine SSHD oder gleich eine SSD als Systemfestplatte kaufen.

Am besten macht du dir bei geizhals.de ein Profil und trägst deine Komponente ein.
 

TxerY

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
Ich würde gern ein guten Gaming Pc haben auf dem ich auf jeden die neusten spielen flüssig spielen außerdem brauch ich ihn für Photoshop etc.
zur zeit habe ich den http://www.computeruniverse.net/products/90448770/hp-pavilion-p6-2016de-w7hp64.asp
danke :)
Ergänzung ()

Ich habe den Arbeitsspeicher (Corsair Vengeance Schwarz 16GB (2x8GB) DDR3 1600 MHz (PC3 12800) schon und wie gesagt würde die cpu aus meine alten Pc benutzen alle andern Komponenten sollten nicht über 600€ kosten :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
Neue Graka, ggf. neues Netzteil und ganz eventuell neues Gehäuse, wobei das eigtl. Nebesache ist. SSD wäre auch eine Überlegung wert. Mich wundert es, dass da angeblich nur SATA II Anschlüsse sein sollen...
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.960
Joar der ist doch noch ganz gut.

Die Grafikkarte ist halt gar nicht zum zocken geeignet, aber im Grunde brauchst nur das Gehäuse aufmachen, den Müll rausnehmen, ne R9 270X / GTX 770 / R9 280X (~160-270€) rein, und alles ist wieder Prima spielbar.
Evtl. brauchst auch ein neues Netzteil (~45-80€). Um sagen zu können, ob du ein neues Netzteil brauchst, solltest du uns mal sagen, was das genau für ein Netzeil ist.
Wieviel PCIe-6pin Anschlüsse hat es, wieviel Watt hat es und wieviel Leistung (W) auf der 12V-SChiene?
 

TxerY

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
Mein Problem ist das ich die 16 gb Arbeitspeicher für meine arbeit mit Photoshop etc. brauche und da ich bei mein pc aber nur 8 einbauen kann müsste ich ja teoretisch auch ein neues Mainboard kaufen oder?
Und was bedeutet Graka ? :)
Vielen dank für die hilfe !!
 

TxerY

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
das hat ich auch ursprünglich vor.
Kannst du mir vllt sagen welche komponeten ich von meine jetzigen Pc Weiterverwenden kann und welche dazupassen? :)
um die 600€
 

RoccoNaut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
487
ich weiß nicht ob es sich wirklich lohnt da nochmal 600€ rein zu stecken.... für 200 mehr bist up to date und hast mehr Leistung.
So sehe ich eher die Gefahr, dass du da jetzt so viel Geld rein steckst und dann in 1-2 Jahren wieder so eine Summe investieren musst.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Grafik-Controller PCIe x16 - NVIDIA GeForce GT 545
Du brauchst nur eine Leistungsstarke Grafikkarte, Small Form Factor Netzteil mit 8pin+6pin und eine 120gb ssd.

Sieht dein PC innere so aus ?
Mess einfach aus wie lang die Grafikkarte sein kann und dann sagen wir was du kaufen kannst.
Aber bis R9-280x oder Gtx770 kannst du dir aussuchen und kaufen.




Hier meine Vorstellung :

http://geizhals.de/?cmp=865725&cmp=1041437&cmp=530731
Kingston SSDNow V300 120GB,
PowerColor Radeon R9 280X TurboDuo OC,
SilverStone Strider Series 450W SFX12V

ca. 400€
 
Zuletzt bearbeitet:

TxerY

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
Ich bin auch bereit nen komplett neunen zusammenzubauen :)
aber die Cpu kann ich ja weiterverwenden was mir um die 150@€ spart oder nicht?


JA GENAU SO :D
 

TxerY

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
Ja das wäre natürlich auch ne Option wenn du meinst das das besser ist natürlich, weil ich kenn mich da garnicht aus.
Danke für die hilfe :D!!
Aber in welchen preis bereich wäre ich da wenn ich mir ein ein Pc komplett zusammen stelle mit den oben genannten Kreterin?
 
Zuletzt bearbeitet:

RoccoNaut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
487
Die meisten fertig Rechner sind nichts halbes und nichts ganzes. Zu teuer für zu schlechte Hardware...

Ich würde in das System (bei den vorraussetzungen) nichts investieren.
Das einzige was du übernehmen kannst ist eine 2 Jahre alte CPU.... und musst dafür dann teilweise auch 2 Jahre alte Technik neu kaufen (Mainboard). Das macht nicht viel Sinn.

In der Regel, wenn man aufrüstet, holt man Board und CPU zusammen... die halten meist am längsten von der Leistung.
Dann nach einiger Zeit upgradet man die GraKa, holt evtl. mehr Arbeitsspeicher.

Du willst quasi jetzt 600€ investieren, um auf den Stand von vor 2 Jahren zu kommen....

Meine bescheidene Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

TxerY

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
17
ok also sollte ich den Pc verkaufen und mir ein komplett neuen zusammen stellen? :)
Also bei dem neusten stand mit den oben genannten Kreterin bei welchen preis bereich lande ich dann ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

RoccoNaut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
487
Das habe ich mir z.b. vor kurzem gekauft:

Geizhals

würde dann bei dir noch ne Festplatte und das DVD Laufwerk dazu kommen.
Dafür kannst du den RAM abziehen, den du ja schon hast.

Edit: Schau dir auch mal diesen Thread an: Klick Mich!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top