Permanent 95-100% CPU-Last, i7-9700K

Failure

Lt. Junior Grade
Registriert
Okt. 2012
Beiträge
421
Hallo zusammen,

folgendes System:
Gehäuse:AZZA Inferno 310
Prozessor:Intel Core i7-9700K 8x 3600 MHz
Kühler:EKL Alpenföhn Ben Nevis
Mainboard:Z390
Grafikkarte:Nvidia GeForce RTX 2070 SUPER 8GB
Speicher:16GB DDR4-3000
SSD:480GB SSD
Festplatte:1TB Toshiba 7200U/Min
Laufwerk:DVD-Brenner 22x
Netzteil:600 Watt Netzteil
Lüfter:3x AZZA Hurricane RGB LED Lüfter, 120mm
Betriebssystem:Windows 10 64-bit vorinstalliert
WLAN:WLAN Highspeed Karte Typ 802.11b/g/n für kabellose Internetverbindung

besteht das Problem, dass bei dem Spiel Call of Duty MW (Warzone, Multiplayer) die CPU Last permanent bei 95-100% liegt. Bei z. B. Layers of Fear, Sims 4 oder anderen Games ist die Auslastung ganz normal. Gespielt wird in 1080p, als Vergleich ein anderer PC:

Gehäuse: https://geizhals.de/be-quiet-pure-base-600-schwarz-orange-bgw20-a1581341.html
CPU: https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html
RAM: https://geizhals.de/crucial-ballist...s2c16g4d30aesb-bls2k16g4d30aesb-a1971753.html
SSD: https://geizhals.de/kingston-a2000-nvme-pcie-ssd-1tb-sa2000m8-1000g-a2112846.html
SSD (Backup): https://geizhals.de/sandisk-ultra-3d-500gb-sdssdh3-500g-g25-a1649843.html
Mainboard: https://geizhals.de/asus-tuf-gaming-x570-plus-wi-fi-90mb1170-m0eay0-a2079100.html
Netzteil: https://geizhals.de/corsair-rmx-series-rm650x-2018-cp-9020178-eu-a1840338.html
Grafikkarte: https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-2070-super-ventus-oc-v372-249r-a2091016.html
CPU Kühler: https://geizhals.de/noctua-nh-d15-se-am4-a1579537.html

hier zocke ich in 2k auf hohen Settings und liege bei nur 40-50% CPU-Auslastung.

Über die Zusammenstellung des PCs brauchen wir nicht reden, das war nicht die beste Wahl :) aber ist jetzt wie es ist.. 16GB RAM werden auf jeden Fall nochmal nachgerüstet. Treiber und Windows sind aktuell, die GPU-Last ist top, von den Temperaturen her sieht auch alles normal aus. Ein i7-9700K sollte mMn. nicht bei permanent 100% Auslastung sein, das ist doch keine schlechte CPU. Energiemodus habe ich auf balanced gestellt, andere Anwendungen laufen nicht mit. Im Taskmanager wird die CPU Last COD zugeordnet, also auch nichts anderes hinten dran. Der Arbeitsspeicher ist immer bei 80+%, weshalb auch nochmal 16GB aufgerüstet werden.

Vielleicht habt ihr eine Idee.

VLG,
Failure
 
Na ja, der 9700 ist halt "nur" ein reiner 8-Kerner, ohne HT. Für das Betriebssystem sieht der nicht anders aus als ein Quadcore mit HT und seine Rohleistung ist eher mit einem 6-Kerner mit HT vergleichbar, der aber dazu mehr Threads bietet. Und (neue) Spiele haben mittlerweile keine Probleme damit, mehr als 8 Threads auszulasten.
Wie ich hier schon oft erwähnt hab, die 6 und 8-Kerner (CLR) ohne HT sind Krücken, sobald Anwendungen/Spiele in die Breite skalieren.
Ein 3700x dreht mit seinen 16 Threads Kreise um den 9700K.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure und Makso
warzone ist ein parade bsp was cpu auslastung angeht

mein 8700k hat in wazone gute 75-80% auslastung in allen threads von daher ist das komplett normal
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure und cruse
Failure schrieb:
Ein i7-9700K sollte mMn. nicht bei permanent 100% Auslastung sein, das ist doch keine schlechte CPU
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Die CPU muss nicht schlecht sein um ausgelastet zu sein, das bedeutet nur, dass deine Anwendung alle Threads nutzen kann, da du kein SMT/HT hast gibts nur 8 Threads, welche gleichzeitig die physischen Kerne sind. Mein 3700X hat 8 Kerne und SMT also 16 Threads. Wenige Games können das auslasten, macht die CPU jetzt aber auch nicht "besser".

Failure schrieb:
Call of Duty MW Warzone
Damit kriegst du eh jeden PC ausgelastet und das Spiel frisst Ram wie nix gutes.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure und rlchampion
Ben Nevis ist bei einem 9700k für meine Geschmack eher unter-dimensioniert ....

Wie sieht die Temperatur und Taktung (MHz ) unter Last aus ?
Taktet die CPU eventuell schon deutlich runter ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure und Chillaholic
Du beschreibst etwas, was kein Problem ist und auch niemals darstellt.
Eine CPU ist dazu da um ausgelastet zu werden. Es ist sogar regelrechte verschwendung wenn das Programm es nicht schafft die Leistung zu nutzen. 100% ist also das gewünsche Ergebnis aber wird aufgrund der Programmierung nur selten zu schaffen sein. Die Hardware hat damit überhaupt keine Probleme.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TheManneken und Failure
Sieht nach einem Problem aus, das viele andere auch haben.
Schau mal hier: youtube video und hier: reddit thread

Allein weil das CoD-MW eines der wenigen Games ist, die CPUs richtig auslasten werde ichs mir mal anschauen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure
Irgendwas haben die beim aktuellen COD gewaltig verbockt. Kenne zwei drei Leute die mit dieser CPU Probleme haben während schwächere sechskerner mit und teils sogar ohne HT sowohl aus Intel als auch AMD Lager kein Problem haben. Da muss auch niemand anfangen was mit Threads zu erzählen, da wurde einfach Müll programmiert.
Falls dein Spiel auf Deutsch ist stell mal auf Englisch um und schau ob das zumindest etwas hilft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure
Sorry, vielleicht hätte ich die wichtigste Info auch dazuschreiben sollen. Das Hauptproblem besteht ja darin, dass das Game dann stellenweise total unrund läuft (laggt), vor allem dann nach ein paar Stunden spielen. Ich kann mir auch vorstellen, dass es nicht "gesund" ist, wenn eine CPU immer unter Volllast laufen muss. Aber mein gefährliches Halbwissen lässt hier grüßen.

Viel weiter runter braucht man in den Details nicht gehen, wie gesagt, läuft eh schon nur in 1080p und nicht mit höchsten Settings. Eine RTX 2070 Super als solche packt ja das Game locker auf 2k mit hohen Settings, darin sehe ich kein Problem.

Ist es "theoretisch" möglich, dass es am zu geringen RAM liegt? Also kann ein hoch-ausgelasteter RAM dafür verantwortlich sein, dass die CPU mehr arbeiten muss? Das frage ich eher rein aus Interesse, damit ich was dazulerne. Der RAM lief auch bis vorgestern nur auf 2400Mhz, über X-AMP habe ich ihn dann auf 3000Mhz, aber das hatte keinen Einfluss.

Danke für eure bisherigen Antworten.
 
Das Spiel frisst ohne Probleme 32GB weg, angeblich sogar 64GB.
Die Frage nach dem CPU-Takt hast du uns leider nicht beantwortet.
Maike23 schrieb:
Wie sieht die Temperatur und Taktung (MHz ) unter Last aus ?
Taktet die CPU eventuell schon deutlich runter ?
Klar hat der Takt des Rams nen Einfluss, aber wenn er voll ist bringt das auch nix.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure
Chillaholic schrieb:
Das Spiel frisst ohne Probleme 32GB weg, angeblich sogar 64GB.
Die Frage nach dem CPU-Takt hast du uns leider nicht beantwortet.

Klar hat der Takt des Rams nen Einfluss, aber wenn er voll ist bringt das auch nix.

Mit welchem Tool habe ich hier die zuverlässigsten Informationen, die euch am meisten helfen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Failure
also ich habe 16gb und das spiel lastet bei mir gute 11,5-12gb aus in wqhd also 16gb langen dicke

ein kumpel von mir hat 32gb und bei ihm sind 14gb belegt also am ram liegt es nicht
 
@Benni1990 und windows +andere apps brauchen kein ram? deine angaben zeigen das du im limit liegst

bei mir frist das game easy 20gb
 
ghecko schrieb:
Wie ich hier schon oft erwähnt hab, die 6 und 8-Kerner (CLR) ohne HT sind Krücken, sobald Anwendungen/Spiele in die Breite skalieren.
Ein 3700x dreht mit seinen 16 Threads Kreise um den 9700K

Tatsächlich?
Zeig mir doch mal bitte einen Benchmark wo man etliche Games getestet hat, wo ein 3700X besser wäre als ein 9700K!?
Im Gegenteil meist ist der 9700K schneller, nicht viel schneller,aber immerhin. Und das kannst du dir in 1080p oder auch in 4K anschauen, da ist der 3700X kaum schneller.
Und das ein großer Teil der neuen Games locker mehr als 8 Kerne unterstützen tut ist ein Märchen!
Sicherlich, sobald mal durchgehend Games rauskommen die mehr als 8 Kerne unterstützen, ist ein 3700X im Vorteil, aber bis dahin vergeht noch einige Zeit!

Zu deiner CPU (hatte sie selber bis letzte Woche). Der 9700K kann kurzzeitig zu einem echten Backofen werden. Hier mußt du wenn du mit einem Luftkühler kühlst schon eine größere Dimension nehmen und nicht das Einstiegsmodell von EKL. Da würde ich eher sowas wie nen Brocken 3 nehmen oder der Kühler aus meiner Signatur. Das er manchmal hoch ausgelastet ist, war bei mir auch der Fall. In BF5 in WQHD hatte ich auch schon mal um die 80-85% Auslastung auf fast alle Kerne.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fraggball
Der 9700 ist schneller in Spielen, solange 8 Threads ausreichend sind. Nicht mehr und nicht weniger habe ich behauptet.

Und Warzone scheint wohl die Kotzgrenze der Krücke zu sein. Soviel zu "ferner Zukunft".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chillaholic
Failure schrieb:
Ich kann mir auch vorstellen, dass es nicht "gesund" ist, wenn eine CPU immer unter Volllast laufen muss
Solange die CPU entsprechend gekühlt wird (was immer gegeben sein sollte!), ist das überhaupt kein Problem.
 
ghecko schrieb:
Und Warzone scheint wohl die Kotzgrenze der Krücke zu sein.
immer schön auf Provokation aus oder?
Ich frage mich ernsthaft was das soll...ein 9700k ist nach wie vor eine der besten Gaming CPUs, dabei ist es völlig unerheblich was deine persönliche Meinung dazu ist. Der 3700x ist ne super CPU, aber wenn es um gaming geht erwiesenermaßen langsamer als der 9700k, das hat aber mit dem Thema hier nix zu tun.
Wenn du nicht helfen möchtest dann trolle doch bitte nicht in der gegend rum.

@topic eine 100% Auslastung und Stutters sind definitv nicht normal mit deinem Setup.
Warzone macht normalerweise nicht mehr als 16GB Ram voll und der 9700k stemmt das Spiel problemlos.
versuche mal die shader neu zu installieren, ist ein Menupunkt ingame und lass das durchlaufen ohne was zu machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: adAstra und HessenAyatollah
Zurück
Oben