Pixelfehler Sapphire Vega 56 Pulse

dax34

Ensign
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
173
Hallo zusammen,

ab boot bekomme ich manchmal diese formschönen Pixelfehler zu Gesicht. Windows lädt dann meistens nicht und ich muss neu starten. Wenn er normal startet kann ich auch über Stunden zocken, ohne Probleme. Deutet das auf Probleme mit dem VRAM der Graka hin?

Der Monitor ist über HDMI angeschlossen, DP schon getestet, keine Änderung.
 

Anhänge

  • IMG_0083_1.jpg
    IMG_0083_1.jpg
    1.020,1 KB · Aufrufe: 279
Es liegt daran, dass du deine Uhr noch nicht umgestellt hast ;)

Nein einfachmal Spass bei Seite,
Wenn du schon verschiedene Kabel probiert hast und der Monitor an anderen Geräten läuft.
Wird es der VRAM sein. Hast du nicht noch Garantie auf der Kiste?
 
R O G E R schrieb:
Es liegt daran, dass du deine Uhr noch nicht umgestellt hast ;)

Nein einfachmal Spass bei Seite,
Wenn du schon verschiedene Kabel probiert hast und der Monitor an anderen Geräten läuft.
Wird es der VRAM sein. Hast du nicht noch Garantie auf der Kiste?
Text gelesen ? Nein ok
dax34 schrieb:
Hallo zusammen,

ab boot bekomme ich manchmal diese formschönen Pixelfehler zu Gesicht. Windows lädt dann meistens nicht und ich muss neu starten. Wenn er normal startet kann ich auch über Stunden zocken, ohne Probleme. Deutet das auf Probleme mit dem VRAM der Graka hin?

Der Monitor ist über HDMI angeschlossen, DP schon getestet, keine Änderung.
Aber zum Problem hört sich nach uefi bug an gibt es vieleicht für board oder grafikarte bios updates ?
 
für einen RAM-Bug ist das Muster vermutlich zu symetrisch. Auch dass es manchmal stundenlang geht deutet nicht darauf hin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der Unzensierte
Vom Muster her ähnelt es schon defektem VRAM, aber dagegen spricht, das das Windows Logo ganz regulär angezeigt wird, das selektiert defekter Speicher nicht.

Ebenfalls würde Windows bei defekten VRAM booten, was ja bei Auftreten des Problems auch nicht passiert.

Zufällig eine andere GPU zum Testen zur Hand?

Ich vermute den Fehler aber auch eher woanders, GPU BIOS würde mich wundern, für die Vegas gibt es nur wenige unterschiedliche Versionen, wie ich herausgefunden habe, als ich eine Vega 64 geflashed habe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der Unzensierte
Dachte auch erst an VRAM, aber ja, auch die Argumentation von janer77 hat was. Am Treiber rumspielen und irgendwelche Einstellungen ändern kann dann auch nix bringen weil der ist beim booten noch gar nicht geladen. Welche Einstellungsmöglichkeiten hat das Bios (des Boards) bezüglich des PCI-E-Steckplatzes zu bieten? Da würde ich dann wohl ansetzen.
 
Eine andere GPU zum testen habe ich leider nicht, ich werde mich bei Bekannten umhören, um eine zu bekommen. Gestern habe ich das neueste BIOS auf Board geflasht, leider keine Änderung.
 
Hatte ich auch, mit exakt derselben Karte im Zweitrechner...ein Austausch der GPU brachte keinen Erfolg.
Die Lösung war : einmal Windows bitte neu, seitdem absolut problemlos.
Da hat sich irgendwas zerschossen in der Registry, Treiber oder sonstwo.

LG
 
@Boulettenpaule
Kam bei dir der Fehler auch schon ab dem Einschalten (boot) oder erst als Win lädt? Da das bei mir schon ab boot passiert, meine ich, dass das mit Win wenig zu tun haben kann... Kann mich natürlich auch irren.

@mykoma
Inzwischen ist auch eine Test GPU vorhanden, werde das am WE mal testen.
 
Ab dem Moment, wo der GPU-Treiber geladen wurde...im BIOS und im abgesicherten Modus gab´s keine Probleme.
Probiere es doch einfach aus...hast du eine zweite Festplatte? Eine Windows Installation dauert knapp 15 Minuten.

MfG
 
Zurück
Oben