Notiz Aus der Community: Sapphire Radeon RX Vega 56 Pulse mit Arctic P12-Mod

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.671

Leitzz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
386
Die P12 sind echt top, No-Brainer bei dem Preis. Werkeln fünf Stück bei mir rum - und dazu auch noch ein Freezer 34 Duo. Früher habe ich AC belächelt, weil eher billig statt günstig.

Ansonsten finde ich es immer wieder top, dass Leserartikel auch auf die Frontpage kommen. Eine Wertschätzung der Arbeit :)
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.449
Jaja, die Ghetto Mods. Fing bei mir mit einer ELSA Erazor X² GeForce 256 DDR an. Da hat man einfach kleine Pentium Sockel CPU Kühler draufgeschraubt. Mit Holzschrauben aus dem Baumarkt. Da hing das PCB so weit runter, dass ich ne Stütze aus Holz bauen musste um die Grafikkarte zu stabilisieren. Den im Artikel beschriebenen Mod habe ich damals auf ner Gainward 8800GT zum ersten mal realisiert. Da habe ich zwei Noctua Lüfter draufgeschraubt. Allerdings nicht gerade günstig, aber ebenfalls mit Kabelbindern befestigt. :cool_alt:
 

fowLakatah

Ensign
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
177
Hab aktuell auf meiner RX 580 auch 2x120mm Artic Lüfter drauf. Stückchen "kühler", aber weeeeesentlich leiser. Haben damals auch nur 5€/STK. gekostet.

Sieht zwar selten schick aus, aber was soll's :>
 

Der Heiland

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
59
Ist Umbau hier wirklich das richtige Wort?
Weil dann sage ich jetzt auch Umbau, wenn ich an den Füßen von Socken zu Schuhen modde.
 

fowLakatah

Ensign
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
177
Schuhe sind ein Addon, den stock Kühler gegen andere Lüfter halt ein Umbau. Auch wenn nur ein "zarter".
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.366
Leisere Lüfter wären bei meiner Vega auch schön...andererseits, die Lüfter würden dann das Spulenfiepen nicht mehr übertönen, also lass ichs lieber so :D
 

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.137
Meine erste "Ghetto Mod" war die GTX470, Die Verkleidung vom Stock Kühler runter, den original Quirl abgeklemmt und 2 Noctua 120mm drauf -> Ruhe und viel Kühler :D
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.446
Ein bissel dürftig für ne News, hab gedacht da kommt jetzt jemand der nen Accelero auf die Karte draufbekommen hat.
Aber nur die Lüfter zu tauschen und dann trotzdem 1800 rpm zu brauchen ist ziemlich wenig.
 

netbuster21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
349
Ich habe auf meine Vega 56 Phantom Gaming den Morpheus II mit Arctics drauf geschnallt. Ist ungefähr das gleiche Prinzip, ausser etwas mehr Umbauarbeit. Aber die Arctics arbeiten echt gut in der Kombination. Ich würde aber nur einen PWM PST nehmen, den zweiten nur als P12 PWM. Dann hängt weniger Kabel im Rechner rum und das zweite PST braucht man nicht.
 

eSportWarrior

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
589
So als Randnotiz:

Ich predige es überall aber wenn ein Accelero Extreme auf eure Karte raufpasst dann tut es einfach.

Lehn mich mal aus dem Fenster und sage es ist besser als jede Custom Lösung der Grafikkartenhersteller. Overclock drauf und läuft trotzdem deutlich kühler, meine Karte hat noch keine 60° gesehen seit dem Umbau.

Die Übertaktete GPU ist das leiseste Teil in meinem Rechner nach den Gehäuselüftern und der CPU.


Gibts da eigentlich einen Artikel oder Test auf CB? Holt euch mal nen Morpheus, Accelero Twin Turbo 2 und nen Accelero Extreme ran als Mindestausrüstung und abfahrt.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.366
Naja was gegen die Verwendung eines Custom-Kühlers spricht ist meist der damit einhergehende Verlust der Garantie.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.449
Naja, dafür gibts ja EVGA.

Aber ganz ehrlich: die guten Custom Karten sind doch heutzutage so leise... Ich hab die ASUS Strix RX 480 drin und die ist im Idle einfach aus und unter Volldampf ist da irgendwo unterm Tisch ein angenehmes Rauschen. Da brauch ich mir den Stress doch gar nicht mehr machen. Früher war das halt noch ganz anders und wenn man hier das Fazit ließt, ist der Mehrwert ja eher gering. Da lohnen die 60€ für den Accelero Extreme auch nur bedingt.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.366

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.449
Die bauen leider keine Karren für AMD Chips.
Ist vollkommen richtig.

Das ganze Garantie Thema ist aber halt auch so ne Sache. Mir ist ehrlich gesagt noch keine Karte einfach so "abgeraucht" und ich bastel seit über 20 Jahren an Computern rum. Auch die Karten, die ich hart übertaktet oder Kühler verschraubt und verklebt habe... keine davon ist mir bisher einfach so kaputt gegangen. Vielleicht hatte ich auch einfach Glück. Aber wenn ich heutzutage 500€ für ne Grafikkarte ausgebe, schnall ich da doch keinen Kühler mehr drauf. Außer ich will vielleicht Wasser und da ist mir das dann auch egal mit Garantie, weil dann hab ich das Geld und gehe das Risiko ja bewusst ein.

Das "Gemodde" ist doch heutzutage komplette Niesche oder low Budget. Und da sind 60€ für nen Kühler bei ner 200€ Karte auch keine Option. Also kommen da dann solche "Mods" bei rum, die halt eher fragwürdige Ergebnisse liefern. Und für solche Mods bleibst Du ja noch in der Garantie, wenn Du es nicht ganz doof anstellst.
 

Hunky

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
823

fowLakatah

Ensign
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
177
Bei mir laufen die Lüfter dennoch so leise, dass sie nicht wahrnehmbar sind im Idle.
 

Fuchiii

Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2.665
Also..bei der Pulse hab ich das weiterhin über die Graka regeln lassen.

Lüfterkurve muss man nicht einstellen - weil die Pulse über PWM regelt - und somit automatisch die 1800rpm erreicht. Dann tut auch der Zero-Fan weiterhin.

Edit: Ums genau zu sagen.. 50%Lüfter einstellung sind ~1800rpm, egal ob stocklüfter oder Arctic dran hängt - da die Drehzahl durchgegeben wird von der Graka.
 
Top