Powercolor HD 6870

jimmyjo10

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
10
Hallo Leute,
mir ist vor kurzem meine Powercolor HD 5870 PCS+ 1GB DDR5 kaputt. Deswegen habe ich sie an hardwareversand zurückgeschickt und den "1 zu 1 Tausch" gewählt (ist noch in der Gewährleistungsfrist).
Heute ist eine neue Grafikkarte angekommen und zwar die Powercolor HD 6870 1GB DDR5.
Jetzt wollte ich fragen ob der Tausch so in Ordnung.

Die unterschiede die ich gefunden habe sind bei der Engine Clock und der Memory Clock.

Powercolor HD 5870 PCS+
Engine Clock: 875MHZ
Memory Clock: 1225MHZ (4.9Gbps)

Powercolor HD 6870
Engine Clock: 900MHZ
Memory Clock: 1050MHZ (4.2Gbps)

Dadurch, dass ich mich mit Grafikkarten nicht so gut auskenne, weiss ich leider nicht ob diese Werte einen Unterschied ausmachen und wenn ja, ob dieser groß ist. Deshalb meine Frage an euch: Ist der Tausch in Ordnung und soll ich die Karte behalten?
Danke schon mal für die Hilfe.
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Die Austauschkarte ist eine ganz andere Generation als die 5870. Ist ein paar % langsamer, dafür auch stromsparender. Ich finde den Austausch angemessen.
 
J

Jumanji

Gast
finde das einen schlechten Tausch, da die 6870 eine ganz andere Leistungsklasse ist (schwächer als die 5870).
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.071
Hallo Leute,
mir ist vor kurzem meine Powercolor HD 5870 PCS+ 1GB DDR5 kaputt. Deswegen habe ich sie an hardwareversand zurückgeschickt und den "1 zu 1 Tausch" gewählt (ist noch in der Gewährleistungsfrist).
Heute ist eine neue Grafikkarte angekommen und zwar die Powercolor HD 6870 1GB DDR5.
Jetzt wollte ich fragen ob der Tausch so in Ordnung.

Die unterschiede die ich gefunden habe sind bei der Engine Clock und der Memory Clock.

Powercolor HD 5870 PCS+
Engine Clock: 875MHZ
Memory Clock: 1225MHZ (4.9Gbps)

Powercolor HD 6870
Engine Clock: 900MHZ
Memory Clock: 1050MHZ (4.2Gbps)

Dadurch, dass ich mich mit Grafikkarten nicht so gut auskenne, weiss ich leider nicht ob diese Werte einen Unterschied ausmachen und wenn ja, ob dieser groß ist. Deshalb meine Frage an euch: Ist der Tausch in Ordnung und soll ich die Karte behalten?
Danke schon mal für die Hilfe.
Die 5870 dürfte ein wenig schneller sein.
Glaube aber nicht, dass du da viel von merken wirst.
Hier mal der Test mit Tabellen: https://www.computerbase.de/2010-10/amd-radeon-hd-6870-und-hd-6850-test/22/#abschnitt_performancerating_ohne_aaaf
 

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.124
Von der Leistung her ist der Tausch nicht 1:1, die 6870 ist (glaube ich) rund 5 - 10% langsamer. Aber das sollte sich nicht großartig bemerkbar machen. Dafür ist die Karte stromsparender und bietet (vor allem bei moderaten Stufen) mehr Tesselationsleistung als die 5870.
 

Yoshi1982

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.481
Die 5870 liegt schon vor der 6870, warum auch immer. Aber insgesamt ist es ja ok. Aber naja ein Beigeschmack bleibt schon, denn die 10% Unterschied kannst du evtl. schon merken. Die hätten die eine 6950 anbieten müssen.
 

jimmyjo10

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
10
@1337Kevim
ich habe die Karte im August 2010 für 380€ gekauft.
 
J

Jumanji

Gast
hinzu kommt, dass die PCS+ noch recht stark übertaktet ist und somit nochmal ein ganzes Stück schneller als eine Standard 6870 ist.

Eine 6950 mit 1GB Speicher wäre hier meiner Meinung nach angemessener...

Test
 
Zuletzt bearbeitet:

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.690
Man muss aber berücksichtigen, dass der TE lediglich Gewährleistung auf die Karte hatte und es somit Kulanz ist, dass der Händler sie nach 1,5 Jahren noch ersetzt hat. Zwei Jahre Gewährleistung heißt ja nicht, dass die Karte so lange halten muss, sondern lediglich, dass sie zum Zeitpunkt der Auslieferung mangelfrei ist. Insofern geht das mit der HD 6870 vollkommen in Ordnung.
 

Pa!nless

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.096
sehe ich genau so, die HD 5870 PCS+ ist schneller wie die 6870 ob nun Stromsparender oder nicht bleibt ausen vor, hier haben die dich ganz klar beschissen, die 5870 PCS+ ist auch eingiges mehr wert wie die 6870.

Würde mich mit HWV in Kontakt setzen und 1. die selbe Karte vordern als austausch oder 2. den referenz betrag einfordern.

@der_henk: Ist doch Egal wie lange die Karte Hält, ob 2 wochen oder 1 Tag vor ablauf der Garantie, man hat anspruch auf ein Austausch model 1 zu1, wenn dieses nicht mehr machbar ist, fals sie die Karte nicht mehr führen, muss ein Gleichwertiger Artikel beschaft (Versendet) werden. Da Führt kein weg dran vorbei, gegebenfals soger mit Verlust des Händlers...

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Pa!nless

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.096
wieso blödsin, ich hatte den fall auch schon, allerdings mit einer 8600GT.

Und wenn die Karte Komplett Fraze ist hast doch immer noch die GARANTIE vom Hersteller 2 Jahre.
 

SONicX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
456
Die Gesetzlichen 2 jahre "Garantie" setzen sich eigentl aus 0.5 und 1.5 jahren zusammen..

Im Schadensfall im ersten halben Jahr, muss der Händler dir nachweisen, dass der Fehler erst nach dem Kauf entstanden ist. Da das faktisch nicht möglich ist, hast du im ersten Jahr normal nie Probleme mit reklamationen.

Im Schadensfall nach dem ersten halben Jahr ist die Beweislast umgekehrt. Hier musst du beweisen dass der Fehler schon von Anfang an da war.. was auch du nicht kannst. Allerdings macht hier kein Händler groß zicken und man muss da ebn auch mal Abstriche wie hier mit der etwas langsamern Karte hinnehmen.

EDIT: Die Jahre angepasst ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.225
Im Schadensfall nach dem ersten halben Jahr ist die Beweislast umgekehrt. Hier musst du beweisen dass der Fehler schon von Anfang an da war.
Auf welche Schäden bezieht sich sowas denn? Ein Defekt einer Karte liegt ja eben nicht von Anfang an vor, sondern erst am Tag X nach dem Kauf, was ja auch so reklamiert wird.

Ich denke also nicht, dass diese Regelung hier angewandt werden kann, würde mich aber über eine Erklärung freuen.


Und die 2 Jahre Herstellergarantie sind eh sinnfrei, denn die werden sowieso von der gesetzlichen Gewährleistung "aufgefressen".
(Der letzte Absatz war jetzt nicht an dich gerichtet, SONicX)
 
Zuletzt bearbeitet:

SONicX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
456
Zu Gunsten des privaten Käufers gegenüber dem gewerblichen Verkäufer wird beim Verbrauchsgüterkauf in den ersten sechs Monaten nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt defekt war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Lieferung noch nicht bestand.
Es wird, wie schon im Text innerhalb der erstn 6 Monate halt einfach davon ausgegangen.
Der "Defdekt" kann zum Kaufzeitpunkt ja schon da sein, nur aber nicht soweit fortgescgritten dass er zum versagen der Karte führt.

Von daher ist die Reglung Generell anzuwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.225
Hmm - find ich irgendwie nicht gut :D Aber habe ich eben auch schon öfter so gehört und gelesen.

Also theoretisch kann der Verkäufer den Ersatz/die Reparatur auch ablehnen, sofern der Käufer es nicht nachweisen kann (wie er das auch immer anstellen soll), dass der Defekt (in diesem Fall hier also ein Anfangsdefekt der Graka, der erst nach ettlichen Monaten zum kompletten Defekt führte) bereits beim Kauf bestand? Schon harter Tobak.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.225
Vorallem, wenn die Gefahr besteht, Kunden zu verlieren.

Aber würde mich dann schon mal interessieren, was hier im konkreten Fall rauskommt, wenn der TE den Austausch reklamiert.
 

jimmyjo10

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
10
Danke erst mal für die vielen Antworten.
Ich hab mich entschieden die Karte zu behalten. Hab schon damit gerechnet, dass ich keinen Gleichwertigen Ersatz bekommen werde, aber mit 10% weniger Leistung kann ich leben.

Ich will eine erneute Reklamation wenn es geht vermeiden, da ich den Kundenservice von denen nicht so toll fand. Kann aber auch sein das ich den Falschen Monat für Reklamtionen erwischt habe :D

Wenn hier schon einige über die Gewährleistung diskutieren würde es mich interessieren wie es nun mit der Gewährleistungsfrist für die neue Grafikkarte aussieht. Habe ich wieder 24 Monate oder zählt die Frist der alten Karte?
 
Top