News PowerColor: Neue AMD-Grafikkarten in Q1/2012

hardtech

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.061
zumal du dann in den ersten 1-2 monaten stark erhöhte preise hast, da verfügbarkeit zu erwartend schlecht sein wird... ergo kannst du gute 28nm karten, wo der fertigungsprozess ein bissl ausgereifter sein wird - erst im frühjahr 12 kaufen!
 

F4naTy

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
897
Welcher Spinner schreibt denn hier von einem "Stillstand?"
Sandy Bridge ist noch nichtmal ein Jahr draußen.
Und Nvidias Flaggschiff, die GTX 590 wurde auch erst im März vorgestellt.
Ich schrieb "8 Monate" - Sandy gibts seit dem 1.01 .. hoppla ~ 8 Monate.
Und High-End new Gen GPU´s gibts schon vor 2011 .. also noch länger als 8 Monate her ,mit 2GPU Karten kannste mich leider nicht fangen mein lieber ;D , also hat meine Aussage durchaus bestand. Und wie schon matty sagt, sind bis Januar noch ne menge Holz.
Es ist einfach schade, das man sich selbst zu Weinachten nichtmal beschenken kann mit frischer Hardware,heißt also warten - wohl oder übel.

und kaigue schmeiß nicht gleich mit "spinner" rum ... verstanden ?!
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
du hast eben deine meinung, ich hab meine eigene. du hast aber reicht, frher wurden nicht alle 8 monate neue graks vorgestellt, es waren alle 6 monate. haha, eigentor.
Dann überleg mal, wie lange es von der 8800 GTX bis zur GTX 280 gedauert hat?

1 Jahr und 7 Monate.

Von der 4870 bis zur 5870 hat es auch über 14 Monate gebraucht.

Und wie lange ist die 580 draußen? Noch nicht mal 10 Monate, die 6970 sogar noch kürzer.

Merkst du was? Nix mit alle 6 Monate, kannst du dir hier schön anschauen seit 2001.

https://www.computerbase.de/tests/grafikkarte/

Nur weil eine Firma mal verkackt (GTX 480/2900XT und relativ schnell ein Update bringt (-->GTX 580/-->HD3870) ist das lange nicht der Normalfall.

Trotzdem schade das wir noch so lange warten müssen, bis sich mal wieder was an der Effizienz tut. Ne Karte mit der Power einer 6870 und der TDP einer 6770 würd ich mir gern in den Rechner packen.
 

Eisenfaust

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.212
Das "Schade" ist deshalb so schwerwiegend, weil mit den neuen Karten von AMD endlich GPGPU-taugliches Material auf den Markt käme. Das würde die Konkurrenzsituation zu nVidia etwas verbessern. Und nVidia hat eine dreimal höhere DP Leistung pro Watt mit "Kepler" versprochen - etwas, was ich nur zu gerne testen würde.
 

hardtech

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.061
mhhm naja, die letzten beiden "generationen" welche als solche vermarktet wurden, sind im grunde nur aufgebohrte derivate der vorherigen generation mit einem marktetingträchtigen namen. nv und amd versuchen uns nunmal eine neue generation anzudrehen. dass beide in 40nm gefertigt sind und dass bsw. eine hd5850, welche es deit dem 23. Sep. 2009 gibt immer noch mit einer 6870, welche seit 22. Okt. 2010 auf dem markt ist, mithalten kann und tw. schneller ist, spricht eine ganz klare sprache: nicht von den namen der karten blenden lassen! was du hier offensichtlich tust...

ps: die gtx480 wurde zwar von der gtx580 abgelöst, fortschritt sieht ergo anders aus!
https://www.computerbase.de/2010-12/test-nvidia-geforce-gtx-570/2/#abschnitt_technische_daten

rund 15% schneller als die alte generation, welche am 27. März 2010 erschienen ist (gtx580: 9. Nov. 2010).
nicht zu vergessen ist, dass die fermi-generation ursprünglich noch im 4. Quartal 2009, passend zum Start von Windows 7 (mit welchem DirectX 11 veröffentlicht wurde), vorgestellt werden sollte.

so und jetzt kommst wieder du mit deinen argumenten zum schnellen fortschreiten der technik. ich bin gespannt! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

DUNnet

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.612
Was für ein mega Stillstand momentan in der Cpu und Gpu Sparte ist, unglaublich.Man kann sagen ,dass gute 8 Monaten keine neuen Anreizen zum aufrüsten gemacht wurden, weil ja schon alles da war. Die einzige Bewegung findet ja gerade im Preiskampf der Ram-Hersteller und SSD´s statt.Bis Q1 warten wird hart , wir möchten ja unser Geld ausgeben , nur bekommt man ja nichtmal eine Chance xD
Du hast also min. X6-1100T, HD6970, 16GB RAM und eine 128GB SSD (das waren alles mindest Werte)?

Wenn nicht, husch husch, kannst ja kaufen.
Ergänzung ()

mom. bring bitte nicht den cpu markt mit dem graka markt durcheinander. das thema sind grakas!

die wie vielte 40nm generation ist das jetzt schon?

du hast eben deine meinung, ich hab meine eigene. du hast aber reicht, frher wurden nicht alle 8 monate neue graks vorgestellt, es waren alle 6 monate. haha, eigentor.
Meine HD3 & 4 hat 55nm, demnach dürften HD5 & 6 40nm Strukturbreite besitzen, mit HD7 kommt 28nm.
Was ist daran zu verachten? Ersteinmal macht man Erfahrung mit kleinerer Leistungssteigerung in einer neuen Serie, und dann schiebt man wenn der Prozess vernünftig läuft Stärkere Versionen nach.

Und Innerhalb von 5 Jahren von 65nm auf 28nm (das sind zwar nur etwas über 50%, allerdings im Quadrat bringt das 4 Fachen Platzgewinn, nicht vergessen) ist absolut legitim!
 
K

klomax

Gast
Die HD 4770 war sogar auch schon in 40nm gefertigt und besaß GDDR5 Speicher.

Ein tolles Schätzchen.:)
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.635
Naja ^^ ich hab ehrlich gesagt kein Problem, wenn die neue Grafikkarten später rauskommen, lieber sollte man mal den spiele-Entwickler in den arsch treten, eventuell AMD und NV zusammenarbeiten und denen unter die Arme greifen. Damit ihre Hardware auch mal richtig genutzt wird.

kaigue
Naja die HD6000 reihe und ich denke auch die 500 Gtx reihe hätte auch nicht in 40 nm basieren sollen. man hat ja 32 nm (?) ausgelassen, um sich besser auf 28 nm zu konzentrieren.
Ich hätte gedacht AMD bringt wenigstens die Mittelklasse HD7770, auf VLIW4, als Vorreiter. Selbst NV macht es AMD jz endlich wie AMD und wird für den OEM markt 28 nm 500-reihe verkaufen, und damit üben/testen um vorbereitet zu sein für die neue Architektur.
 

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.826
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht:

Wer halbwegs aktuelle Hardware haben möchte, hat sie schon längst und erfreut sich seit Jahresende 2010 daran. :king:

Dann gibt es noch die ewigen Abwarter, die tun das, was sie am besten können: Nämlich weiter abwarten.:smokin:

Und dann gibt es natürlich noch diejenigen, die mit einer 460 GTX oder AMD vergleichbar in Full HD alles flüssig spielen können. Die zaubern halt weiter ... :evillol:
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.886
...von einer Einführung im September respektive Herbst diesen Jahres sind aufgrund...
Ich deute jetzt als 2. darauf hin, ist ja schrecklich...

Abgesehen davon kommt in jeder News dieses neudeutsche "respektive" vor, gibts da denn keine elegantere Lösung? Das fing plötzlich an und wurde immer schlimmer...

BTT:

Ich hoffe, dass durch den (wie hier schon etwas übertrieben ausgedrückten) "Stillstand", letztendlich ein größerer Leistungssprung unterm Strich dabei rauskommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

k0n

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.867
Und dann gibt es natürlich noch diejenigen, die mit einer 460 GTX oder AMD vergleichbar in Full HD alles flüssig spielen können. Die zaubern halt weiter ... :evillol:
Ein Video ist unterwegs ;)
Habe jetzt vergessen mit GPU-Z zu zeigen dass es tatsächlich eine GTX 560 mit aktuell 810Mhz ist, aber ich hab jetzt schon zum 2ten mal gefilmt... (Dabei war ich bei der ersten ''Aufnahme'' so gut...) wirst mir einfach glauben müssen.
 

taito78

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
8
also ehrlich gesagt wieso man schon wieder ein upgrade machen muss wenn man ne gtx 560ti/6950/gtx 570/6970 drinn hat, ist mir schleierhaft.
noch nie so einen schwachsinn gehört.
habt ihr zu viel kohle, oder was?

hab mit meiner (vorher 4890 oc) gtx 560ti sc/oc (@1.1ghz/2400mhz/2000mhz/1.062v) auf 1680*1050 absolut keine probleme und ich überspring immer min. 1 generation. die wird bei mir noch ne lange weile drinn bleiben, ausser einem defeckt, würde ich absolut keinen grund sehen ein upgrade zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.826
Ein Video ist unterwegs ;)
Habe jetzt vergessen mit GPU-Z zu zeigen dass es tatsächlich eine GTX 560 mit aktuell 810Mhz ist, aber ich hab jetzt schon zum 2ten mal gefilmt...
Hast Du auf meinen Beitrag geantwortet? Falls ja, verstehe ich die Antwort nicht.
Ich sprach von einet 460, nicht 560 und habe keine blassen Dunst, was da für ein Video von Dir kommen soll :confused_alt:
 

k0n

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.867
GTX 560 und GTX 460 sind praktisch das selbe... mit selbem Takt. Die GTX 560 ohne Ti.

Und dann gibt es natürlich noch diejenigen, die mit einer 460 GTX oder AMD vergleichbar in Full HD alles flüssig spielen können. Die zaubern halt weiter ... :evillol:
Dachte das sei eine Reaktion auf meine ''Behauptung'':

...mit einem GF104/114 mit 336 SPs auf 810 Mhz lässt sich BC2 auf 1920x1080 HQ + 32xCSAA & 16xAF absolut flüssig spielen... i3-2100.
Hier nochmal das Video.
 
Zuletzt bearbeitet:

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.826
Ich denke wir reden immer noch aneinander vorbei.
In meinem Posting habe ich nicht erwähnt, das es nur um BFBC2 geht, sondern um die, die alles in Full HD flüssig zocken können.

BC2 ist als Beispiel denkbar ungeeignet, um die Leistungsfähigkeit von Grafikkarten zu hinterfragen,
ganz besonders im Multiplayer. Es ist bekannt, das BC2 sehr stark von der CPU abhängt.
Beispiel: Mein System, nur mit einem E8500 auf 4,3 GHz getaktet, lief nicht flüssig im Multiplayer.
Nicht flüssig heißt in dem Fall: Meist sehr rund, aber ab und zu totale Framedrops in Richtung Diaschau.

Der E2100 scheint mit dem HT aber ein guter Tip zu sein, wenn er auf keiner Karte auf 32er Servern Einbrüche zeigt. Aber das bringt uns jetzt von den Grafikkarten weg.

Daher stehe ich zu meinem Post: https://www.computerbase.de/forum/t...karten-in-q1-2012.940637/page-3#post-10469588

Ich upgrade immer dann, wenn es ruckelt oder ich Details zurückschrauben muss.
Das schließt aber auch ein, das ich nicht auf irgendeine neue Generation warte, wenn der Fall eintritt.
Würde mich total annerven, mir da eine Brille machen zu müssen. Noch dazu, wenn dan die erwarteten Leistungsspünge ausbleiben: Peng mal fix ein Jahr in den Sand gesetzt und mit einem nicht zufriedenstellenden Spielerlebnis rumgeärgert.

Was "flüssig" ist, wird oftmals unterschiedlich empfunden.
https://www.computerbase.de/2011-05/test-nvidia-geforce-gtx-560/8/#abschnitt_frameverlaeufe
 

Dabaur

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
788
Meinetwegen könnten die neuen Karten auch ein bisschen früher auf den Markt kommen, naja ich hoffe BF3 und ANNO 2070 lauen halbwegs bis zur neuen Grafikkarte! Tera sollte es sowiso... klingt alles ein bisschen zu schön um wahr zu sein ^^ naja man wird sehen wie lieferbar die neue Generation sein wird. Die war und ist ja bei Amd nicht immer so prikelnd, wobei nVidia ja auch net viel besser ist/ war!
 
Top