Problem durch "Aufrüstung"

boernschen

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6
Hallo Leute!
Habe ein riesiges Problem!!!

Vor kurzem fing alles damit an, dass auf einmal grüne Streifen auf dem Boot-Screen aufgetaucht sind, bis sie schließlich auch beim Spielen da waren (was letztendlich zum Absturz geführt hat)...

Habe die kaputte GeForce 6600 GT (256 MB) ausgebaut und eine MSI Radeon HD 4770 (512 MB) eingebaut. Neues Problem: Der PC bootet erst gar nicht, sondern "piept" eine Zeit lang sofort, wenn ich ihn anstelle. Auf dem Bildschirm ist nur zu sehen, dass ich einen Fujitsu Siemens PC besitze (habe ihn als Komplett-PC gekauft).

Ich habe mir gedacht, dass mein Netzteil (350 W) zu schwach war, also habe ich mir ein 500W ATX 2.2 Netzteil geholt (weil ich auch so nen extra 6-poligen Stromanschluss für meine Grafikkarte brauchte).

Jetzt fährt er zwar hoch, aber sobald er nach der neuen Grafikkarte auch einen "UAA Bustreiber für High Definition Audio" erkennt, hakt mein PC... Affengriff o.ä. funktionieren nicht mehr, ich komme noch nicht mal in die Start-Leiste rein, geschweige denn kann ich ihn ausschalten.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich weiß einfach nicht mehr weiter!!! :freak:
Danke im Voraus!

LG
boernschen

Edit: Mein System

CPU: P4 2.97 GHZ
Grafikkarte: Radeon HD 4770
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Mainboard: Gigabyte GA-8S649MF
Netzteil 500 W AXT 2.2
 
Zuletzt bearbeitet:
D

desmond.

Gast
Kommst du mittels abgesicherten Modus besser rein?
Lass doch nochmal die Reparaturinstallation drüber laufen und installiere die Treiber frisch.
PS: Welcome @ FB!
 
L

ltkrass

Gast
Könnte in der Tat ein Treiberproblem sein, evtl. mal Testweise eine Linux Live CD starten, läuft diese Fehlerfrei wirds ein (Windows) Software Fehler sein.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.184
Du hast von einer NV auf ATI gewechselt und erwartest, dass alles richtig funktioniert ?

Schau zuerst, dass du alle Treiberleichen und ggf. Tools von der alten Grafikkarte beseitigst... ( im abgesicherten Modus ) - wenn du das nicht schaffst, dann bleibt dir nur eine Neuinstallation übrig.
 

Doenner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
495
Apropos, deine CPU ist ein wenig schwach für die Grafikkarte.
Wird deutlich limitieren, ebenso das 1GB Speicher.

Planst du da in nächster Zeit aufzurüsten?

PS: Glückwunsch, das du dir eine HD4770 ergattern konntest, die hat bestimmt bald Seltenheitswert;)
 

boernschen

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6
Hallo nochmal! Bin schon ein paar Schritte weiter ^^
Also, Grafiktreiber hab ich schon vorher alle deinstalliert, daran wirds nicht liegen. Da es ein komplett-PC war (leider -.-), konnte ich nach Umrüsten von NVIDIA auf ATI weder mein Windows XP noch (nach Installation einer anderen XP-Version) meine MB-Treiber installieren... Habe jetzt also auch Mainboard + Speicher ausgewechselt... Jetzt fehlt nur noch ein neuer CPU (wollte nämlich kein P4-MB kaufen); wenn schon, dann richtig... Freu mich schon auf den ersten Start xD
Der neue PC sieht dann voraussichtlich so aus:

CPU: Pentium C2D E6300
MB: ASRock 4Core1600-GLAN/M Sockel-775 M-ATX
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4770 512 MB
Netzteil: 500 W ATX 2.2
Speicher: 2 GB Corsair

Jippii!!! :D

Danke, freut mich bei euch zu sein ;)
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Das Upgrade dürfte sich sogar refinanzieren *gg* Sprich: nicht auf die Idee kommen, den P4 als Server zu missbrauchen, das rächt sich auf der Stromrechnung ;)
 
Top