[Problem] Welches DSL habe ich?

Holzmichi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
841
Hallo,

da ich umgezogen bin, habe ich meinen alten DSL-Anschluss (DSL-3000) bei Freenet gekündigt und bin auf ein günstiges Angebot bei T-Online aufmerksam geworden. Kurzerhand habe ich einen DSL-Anschluss mit dem 6000er-Tarif bestellt, welcher auch heute freigeschalten wurde.

Gehört habe ich, dass der Download bei einem DSL-6000-Tarif bei ca. 650 kbyte/sek. liegen sollte - was er aber nicht tut. Ich bekomme maximal 350 kbyte/sek.. Nun fühle ich mich etwas betrogen, ich bin nicht bereit für einen DSL-6000-Anschluss zu zahlen, wenn ich letztendlich einen 3000er habe.

Gibt es eine Möglichkeit (einen Internet-Check o. ä.) den eigenen DSL-Tarif herauszufinden?

Falls der Router eine Problemquelle darstellen könnte: Ich besitze die T-Sinus 154 DSL.

Vielen Dank im voraus!
 

Holzmichi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
841
Das Ergebnis war eindeutig DSL-3000...

Ich werde mich morgen an die Telekom wenden und dort mal nachfragen.

Vielen Dank euch beiden!, habt mir sehr geholfen.
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Also so Speedtest sind äusserst ungeeignet. Ich komme da selten über 200-300kb/s obwohl ich von jedem FTP mit vollem Speed ziehen kann, 757kb/s.
Am besten misst man sowas mit nem Uni FTP oder ftp.leo.org

[EDIT]
LOL, ich komm bei dem Test auf
Ihre Download-Geschwindigkeit: 1.932 kbit/s (DSL 2.000)
hab aber Kabel mit 6200kbit. Soviel dazu.
 

Marauder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.173
Zitat von ExoHunter:
Hallo,

da ich umgezogen bin, habe ich meinen alten DSL-Anschluss (DSL-3000) bei Freenet gekündigt und bin auf ein günstiges Angebot bei T-Online aufmerksam geworden. Kurzerhand habe ich einen DSL-Anschluss mit dem 6000er-Tarif bestellt, welcher auch heute freigeschalten wurde.


Falls der Router eine Problemquelle darstellen könnte: Ich besitze die T-Sinus 154 DSL.

Vielen Dank im voraus!
Hi,

bitte mal nähere Info zum T-Sinus 154, da gibt es mehrere Versionen davon.

Zu 1., wenn es vorher bei freenet, welche auch bei der T-Com die Leitungen bzw. den DSL-Anschluß schalten lassen, 3 MBit waren, dann wird es mit T-Online/T-Com auch ned mehr wie 3Mbit geben, basta.

Wenn von den physikalischen gegebenheiten her, nicht mehr wie 3MBit machbar sind dann basta.

Wenn es Dir nicht zusagt, kündige, basta.

greez :)
 

superpc

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
586
Hi,
ich glaube mein Freund hat mir vor kurzem erzählt, dass er auch so ein "Problem" hätte, wo er noch die 3000der Leitung benutzen muss, obwohl er 6000 bestellt hat, aber auch nur für eine 3000der zahlt! Und in einem monat oder so, wird ihm dann endlich 6000 freigeschaltet.

Also ich mein, o hat er es mir erzählt, aber kann auch nicht sicher gehen ;)

Werde ihn morgen nochmal fragen!

gn8 superpc
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.329
es gibt kein dsl 3000 mehr von der telekom, nur noch 1000,2000 und 6000. von daher zahlst du auch nichts extra für dsl6000, weil es dsl3000 nicht mehr gibt bzw. auch nicht billiger wäre.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Ein Kumpel von mir hat sich auch DSL 6000 bestellt und hat nur 3000.
Signalqualität einfach zu schlecht, also technisch icht machbar.
Die könnten dir auch auf 6000 Stellen dann hättest du aber andauernd Probleme.

David
 

superpc

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
586
@mr.e: Kann auch sein, dass er was von 1000 erzählt hat, ich weiß das nicht mehr so genau, meine aufmerksamkeit lag nicht bei 100% ;)


aber wenn "davidbaumann" sowas ähnliches erzählt, stimmt es vielleicht ja doch!

@ExoHunter: Ich würde einfach mal bei der Telekom anrufen, und mich beschweren bzw erstmal nachfragen!
 

Sponk007

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
250
Zitat von ExoHunter:
Hallo,

da ich umgezogen bin, habe ich meinen alten DSL-Anschluss (DSL-3000) bei Freenet gekündigt und bin auf ein günstiges Angebot bei T-Online aufmerksam geworden. Kurzerhand habe ich einen DSL-Anschluss mit dem 6000er-Tarif bestellt, welcher auch heute freigeschalten wurde.

Gehört habe ich, dass der Download bei einem DSL-6000-Tarif bei ca. 650 kbyte/sek. liegen sollte - was er aber nicht tut. Ich bekomme maximal 350 kbyte/sek.. Nun fühle ich mich etwas betrogen, ich bin nicht bereit für einen DSL-6000-Anschluss zu zahlen, wenn ich letztendlich einen 3000er habe.

Gibt es eine Möglichkeit (einen Internet-Check o. ä.) den eigenen DSL-Tarif herauszufinden?

Falls der Router eine Problemquelle darstellen könnte: Ich besitze die T-Sinus 154 DSL.

Vielen Dank im voraus!
Schau mal ob bei dir Überhaupt DSL 6000 verfügbar ist, http://dsl.t-online.de/ooadsl/access01/checkDslAvailability.do

Ich Zahle auch für ein DSL 6000 Anschluss, bei mir ist aber nur DSL 3000 möglich, finde das eine frechheit. Ich Wohne grademal 5 Minuten mit dem Buss vom Zentrum entfernt (große Hauptstadt), bin aber selbst schuld hätte mich davor Informieren müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.690
Jungs, Ihr solltet mal die Verträge lesen, die Ihr so abschließt! ;)
DSL 6000 Tempo wird bei keinem Anbieter garantiert, es heißt dort immer "bis zu 6072 Kbit/s", zugesichert werden nur 3072.
Deshalb bringt auch eine Beschwerde nicht besonders viel, im Idealfall wird die Leitung nochmals ausgemessen.

Wenn aber der Nachbar nebenan keine Probleme hat, kann man beim Provider mal Nett anfragen, obs denn möglich ist, sich auch an diese Leitung zu hängen. Einen Anspruch hat man aber nicht darauf!

PCB
 

Holzmichi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
841
Danke nochmals für eure Antworten. Werde mich morgen auf jeden Fall mal bei der Telekom melden.

[@Sponk007] Danke für den Link, folgendes Ergebnis kam dabei heraus:

DSL ist für Sie am Telefonanschluss XXX in allen Anschlussgeschwindigkeiten verfügbar.

Glaube dazu muss man nichts mehr sagen.
 
Top