Probleme mit Graka

JoeWied

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3
Hallo Grafikkarten-Spezis

Ich habe da ein Grafikkartenproblem.

Grafikkarte: Gainward 7900GS, 512MB
Intel 2.66GHz, 1GB RAM
OS: Windows XP (mit allen SPs und Updates)
Directx: 9c
Graka-Driver: latest Nvidia-Driver (175.19)

Praktisch bei jedem Real-Time-Game (World of Conflict, SimCity Societe etc.) gibt
es Anzeigefehler (Rechtecke, mal Dreicke, mal Streifen) manchmal flickermässig
nur schnell, mal etwas länger.
Normale Bilder und Windows-Anzeigen werden korrekt angezeigt.

Woran kann das liegen ? Die Temperatur des Graka-Managementes weist jeweils
eine Temperatur zwischen 54-58C aus. Trotzdem, wenn anfänglich keine Fehler
ins Bild eingemischt werden, häufen sich die Fehler, je länger das Spiel läuft.

Besten Dank für jeden Tip.

mfg
Joe
 
Zuletzt bearbeitet:

xStram

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.640
vllt packt deine GK die einstellungen nicht? und wie siehts mit der cpu auslastung aus?
 

JoeWied

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3
CPU Belastung liegt bei ca. 50-70%

Auflösung ist nur 1280x1024

(Virenschutz abgestelltf

Anzumerken ist auch der Test mit 3D Mark 06.
Bei den ersten Tests mit den komplexen Bildern sind teilweise Strichschlieren zu sehen.
Bei den letzten Tests mit diesen weissen Antaktisbildern sind überall in der weisse Landschaft
Flächen in Form von drei / vier / mehrfach Ecken zu sehen, die schwarz oder teilweise spiegelartig
die weisse Landschaft stören.
Bei dem Test mit dem historischen Luftschiff wird das Luftschiff perfekt dargestellt, dafür hat der Berg
im Hintergrund auch überall schwarze Flächenteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

xeverest

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
76
Hi m8,

vermutlich die kARTE ÜBERTAKTE und da hilft nur den Takt der GPU und/oder RAM
Schritt für Schritt senken.

See you

EXE
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Ich würd halt erstmal eine ältere Treiberversion ausprobieren, Versionsnummer möglichst unter 100. Der Performance an sich dürfte das jedenfalls nicht schaden und es dürfte auch sonst keine Nachteile mit sich bringen, selbst wenn sich am Fehler nichts ändern würde.
 
Top