R9 290 oder GTX 780? Oder warten?

J

JohnNash

Gast
Tjo eigentlich wollt ich mir eine R9 290 gönnen. Die macht sich zur Zeit aber sehr rar... bei Mindfactory sind über 100 Karten (von diesem einen Hersteller) Vorbestellt - laut Aussage könne man bis ende März auf keine neuen bestellungen reagieren.

Da ich eigentlich weder AMD noch Nvidia besonders preferiere, Frage ich mich ob es sich nicht doch lohnt, einen Blick auf die GTX 780 zu werfen.

Mir, als unwissender, fällt sofort auf das die R9 290 1 GB mehr Speicher hat. Ist das für die GTX 780 von Nachteil? Was hat es mit dem Speicher eigentlich auf sich?

Was will ich machen:
2 Monitore anschließen: 1x 1680X1050 (alt) und 1x 1920x1080 (neu).
Aktuelle Grafiktitel zocken: CoD:Ghost, GTA5(wenns den mal kommt), Witcher, AC:Black Flag, BF4...

Schön wäre es wenn die Karte etwas luft nach oben hätte. Soll heißen ich möchte in den nächen 3-4 Jahren keine Karte kaufen müssen.

Andere Frage ist: bei Nvidia steht eine neue Prozessorarchitektur (Maxwell). Leider ist bisher nur die 750(Ti) veröffentlich worden. Lohnt es sich hierauf zu warten? Die neuen Prozessoren sollen deutlich weniger Strom verbrauchen, was schon lecker wäre...


Wichtig wäre noch: hab als CPU den Xeon 1230v3!
 
Zuletzt bearbeitet:

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.943
Kommt drauf an, was Mantle vor allem noch so reißt und den Support der Spieleentwickler. Mit Luft nach oben wärst du in dem Fall bei der 290er besser dran.
 

Emissary1978

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
853
Die 3GB der Nvidia Karte werden bei FullHD Auflösung locker ausreichen denk ich mal. Wenn du nicht warten willst kauf dir eben eine GTX 780. Ansonsten ist die R9 290(x) aus eigener Erfahrung sehr gut und schnell.

Die neuen Generationen in 20nm egal ob von Nvidia oder auch von AMD werden wohl so wie es zur Zeit aussieht erst Ende dieses Jahres rauskommen wenn alles glatt geht.
 

sdwaroc

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.873
Naja die GTX 780 rangiert knapp unter der R9 290 und kostet so viel wie eine 290X. Keine gute Wahl also wie ich meinen würde.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.520
Also von der Leistung her nehmen sich beide Karten nichts, da die 780er alle nur noch stark übertaktet angeboten werden und dann von der Leistung gleichauf mit der 290 sind. Der 1Gb mehr Vram sollte nicht großartig ins Gewicht fallen wenn du nicht höher als Full HD spielst, ich denke mal nicht dass du beide Monitore zum zocken verwenden willst, da sollte man dann schon 2 identische Bildschirme nehmen und dann wäre das 1GB Vram auch wieder interessanter.

Naja die GTX 780 rangiert knapp unter der R9 290 und kostet so viel wie eine 290X. Keine gute Wahl also wie ich meinen würde.
Also das vom TE verlinkte Modell rangiert nicht unter, sondern über einer 290 und auf Höhe mit einer 290x wie man auch ganz gut anhand der Tests hier auf CB nachschauen kann. Die Super Jetstream liegt leicht vor einer Titan und die Titan liegt vor einer 290 wie man hier sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

berkeley

Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.481
Warten auf neue Gen. lohnt nicht, die kommen nicht in nächsten Monaten.
An sich ist nur die R9 290 empfehlenswert, Mehrleistung, P/L, Mantle, Zukunftssicherheit.

Ab ca. 390 Euro sind einige custom OC Modelle vorrätig auf dem Niveau einer 290X im ueber Modus. Immer noch wesentlich besseres P/L als bei den OC 780er, welche ab ca. 420 Euro anfangen

Wenn du wartest, kriegst du welche für ca. 360-380

PS:
Die sollen auch garnicht mal schlecht sein

http://www.heise.de/preisvergleich/xfx-radeon-r9-290-black-double-dissipation-edition-r9-290a-edbd-a1052306.html

http://www.heise.de/preisvergleich/xfx-radeon-r9-290-double-dissipation-edition-r9-290a-edfd-a1052313.html
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JohnNash

Gast
Naja die GTX 780 rangiert knapp unter der R9 290 und kostet so viel wie eine 290X. Keine gute Wahl also wie ich meinen würde.
Nunja die günstigste R9 290 kostet bei MF 365. Aber das is von Gigabyte und deren Lüfterlösung soll auf der 290 nicht soo überzeugen.
Dann lieber von Sapphire für knapp 400€ (mit BF4).
Eine GTX 780 (mit AC:Black Flack) bekommt man für 423€.

Meine Budget für eine Grafikkarte liegt bei max. 360 €. Mit aktuellem Spiele Titel + 40 €. (naja +/- 30€ geht immer ;))
 
Zuletzt bearbeitet:

sft211

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
493
Eig eine sehr Enfache Antwort = R9 290

A: Mantel

B: Preis

C: Leistung

D: weil du 2 Monitore hast Spricht das Klar für die AMD wegen dem 1 Gb Vram!

E: Wegen A B C D
 

berkeley

Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.481
Dann kommt eine 780er garnicht in Betracht, die fangen erst ab 420 Euro an (ohne Games)

PS: die 290er Tri-X ist ca. genauso schnell wie eine 780 Ti (im normalen modus). Beide kann man dann noch OCen, wobei die 780Ti besser geht.
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
die 290 könnte die nächsten 1-2 monate mit besserer verfügbarkeit (an der mit hochdruck gearbeitet wird, es fehlen bestimmte teile) sinken
 

sdwaroc

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.873
Da fehlt dann nur leider immer eine solide Kühlung der Komponenten abseits der GPU. Nicht optimal bei der Leistungsaufnahme.
 
J

JohnNash

Gast
Nett gemeind, danke. Aber ich bin schon froh das ich mein Computer zusammenfummeln konnte. Ein Kühlerwechsel bei ner Grafikkarte trau ich mir jetzt nicht ganz zu ;).

Dann kommt eine 780er garnicht in Betracht, die fangen erst ab 420 Euro an (ohne Games)
Stimmt, aber wie gesagt wäre mir ein Mehrwert und die verfügbarkeit - die 20€ gerade noch Wert gewesen.
Da es aber kein Mehrwert gibt und ihr mir sowiesoe zu der R9 290 ratet, werde ich wohl noch warten müssen :(.

Danke euch! :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.346

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.346
Zuletzt bearbeitet:
Top