News Radeon RX 590: 15 % mehr Takt, 12 % mehr Leistung, 22 % teurer

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.625
#1

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.233
#2
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.112
#3
Launchpreise halt, wird wohl die 580 Preise beeinflussen und warscheinlich schnell sinken.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.532
#5
Nice to have, der Preis wird sicher schnell eingependelt werden,s odass dann wohl beesere Verhältnisse entstehen.
@Sc1rp: wer kennt sie nicht :)
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.484
#6
Maaan, hat mir doch einer den Kommentar vorweggenommen =/.

Ich finde die RX580 damit komplett obsolet. Die 590 ist absolut gesehen deutlich schneller und es gibt keinen Grund mehr, außer man bekommt ein mega Schnäppchen, die RX580 zu kaufen.

Die GTX1060 kann man auch nur noch empfehlen, wenn jemand einen Gsync Monitor hat, ansonsten wird die 1060 von der 590 komplett weggesnacked ^^.

Ich finde die Karte durchaus gelungen, wenn die Werte oben stimmen. Im Schnitt so 10-15 FPS mehr durch die Bank, sind schon fast eine Klasse höher.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.039
#9
@ZeroZerp

So sollte es sein, das stimmt. Aber vorallem ging es dabei um Mittelklasse Chips im higend. Man könnte meinen, dass AMD hier das gleiche macht. Die 290 war highend, die 590 ist es nicht. Die Preise sind es aber auch nicht ganz. Die GTX 680 damals war teurer.

Die Straßenpreise müssten also schnell auf ~230€ fallen.

Ein Nachfolger sollte keinen höheren Preis haben. Die 580 war ja auch offiziell nicht wirklich teurer oder gar günstiger?

Die 590 ist für mich auch ein Nachfolger und die UVP damit zu hoch.
 
Zustimmungen: ed33
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
239
#10
Maaan, hat mir doch einer den Kommentar vorweggenommen =/.

Ich finde die RX580 damit komplett obsolet. Die 590 ist absolut gesehen deutlich schneller und es gibt keinen Grund mehr, außer man bekommt ein mega Schnäppchen, die RX580 zu kaufen.

Die GTX1060 kann man auch nur noch empfehlen, wenn jemand einen Gsync Monitor hat, ansonsten wird die 1060 von der 590 komplett weggesnacked ^^.

Ich finde die Karte durchaus gelungen, wenn die Werte oben stimmen. Im Schnitt so 10-15 FPS mehr durch die Bank, sind schon fast eine Klasse höher.
Wieso soll die RX580 obsolet werden? Lass die Preise sich doch erstmal einpendeln. Es ist ja nun nicht unwahrscheinlich, dass die 580 vom P/L Verhältnis am Ende besser liegt als die 590.

Bei der 1060 stimme ich dir zu. Aber mal gucken, was da noch kommt. Stichwort - Resteverwertung ;)
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.972
#11
Ich kenne da eine Firma, die lässt sich 35% mehr Leistung für 100% Aufpreis bezahlen.

Ich hoffe AMD bringt nächstes genau so ein GPU Hammer raus wie ihre CPUs.
Nur das diese Firma die 35% allein in üblichen Standardszenarien ausspielt.

Zusätzlich erhält man zu den 14,2TFLOPs Leistung noch:
-28.5 TFLOPs half precision performance
-114 TFLOPs durch die Tensor Cores
-und eine 10 Gigaray RT Einheit

Also in Rohleistung mehr als das 10- Fache der Vorgängergeneration.
1035% mehr für 100% Aufpreis. Fairer Deal, würde ich sagen...
Ergänzung ()

@ZeroZerp

So sollte es sein, das stimmt. Aber vorallem ging es dabei um Mittelklasse Chips im higend. Man könnte meinen, dass AMD hier das gleiche macht. Die 290 war highend, die 590 ist es nicht. Die Preise sind es aber auch nicht ganz. Die GTX 680 damals war teurer.

Die Straßenpreise müssten also schnell auf ~230€ fallen.

Ein Nachfolger sollte keinen höheren Preis haben. Die 580 war ja auch offiziell nicht wirklich teurer oder gar günstiger?

Die 590 ist für mich auch ein Nachfolger und die UVP damit zu hoch.
Ich weiss was Du meinst- Wir steuern aber Zeiten entgegen, wo die alten Regeln aufgrund der immens steigenden Produktions und Forschungskosten einfach immer weiter steigen werden....

Grüße
Zero
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
11.078
#12
Ich finde die RX580 damit komplett obsolet. Die 590 ist absolut gesehen deutlich schneller und es gibt keinen Grund mehr, außer man bekommt ein mega Schnäppchen, die RX580 zu kaufen.
Deutlich schneller? bei 12% Mehrleistung? Eigentlich ist es doch ne 680X, aber die Generationspolitik und die NAmensschemata ist bei ADM mit den zig Refreshs etc. sowieso für Popo.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.004
#13
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
937
#15
Ich denke bis max 230€ würde ich für die RX 590 gehen, hoffentlich finde ich sie irgendwo in einem Angebot. Sonst wird es wohl eine RX 580 für max 200€, außer ich finde eine Vega Karte für nen guten Schnapper ;)

Interessant wäre auch, ob die RX 590 in 4GB und in 8GB rauskommt.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.625
#16
Das Bundle muss beim Preis natürlich auch berücksichtigt werden, habe ich ganz vergessen. Daher die Ergänzung:

Den Preisaufschlag versüßen könnte aber ein Spiele-Bundle: Die RX 590 soll zum Marktstart mit Download-Codes für die (kommenden) Spiele Devil May Cry 5, The Division 2 und Resident Evil 2 gebündelt werden.
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
636
#17
Und wie es aussieht, lässt sich AMD die deutlich gestiegene Leistung noch deutlicher bezahlen
RX570 => RX580: ~15% Leistung für ~30% Aufpreis
RX580 => RX590: ~12% Leistung für ~22% Aufpreis

Wo ist da das Problem? Wenn man bedenkt, dass die P/L mit zunehmender Leistung der Karten generell schlechter wird, finde ich das i.O.
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
193
#18
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.908
#19
Alles in allem ein unnötiges bis lächerliches Produkt, das außerdem RX 580X heißen sollte. Wie dem auch sei, wer wie ich gerade eine neue Mittelklasse-Grafikkarte benötigt, der kann sich bei allen Unkenrufen dennoch die RX 590 anschauen - wenn denn der Preis stimmt!
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.112
#20
Top