Notiz Radeon RX 6800 XT und RX 6800: Custom Designs von Gigabyte kosten 719 bis 899 US-Dollar

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.177

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.707
Würde CB bitte mal diese Preisspirale mal analysieren und einen kritischen Bericht dazu verfassen? Irgendwie scheint das in der Presse nicht beleuchtet zu werden. Beide Hersteller haben angeblich Lieferschwirigkeiten? Die alten Karten steigen im Preis und verschwinden ebenfalls vom Markt? Für mich sieht das nach künstlicher Verknappung aus um die Preise steigern zu können gepaart mit Krypomüll?
 

Foxel

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
539
Ja die Preise sind nicht mehr OK aber da sich crypto mining jetzt sogar mit deutschen Strompreisen wieder lohnt kann sich das noch lange hinziehen. (Ethereum, Cortex, Grin, Beam und Ravencoin) :freak:

Stromkosten: 1.72 Euro und 5.62 Euro Profit in 24h (3090)
Eine 6800xt macht so 3 Euro in 24h
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.845
Mal sehen ob sich Anfang nächstes Jahr die Lage entspannen tut.
 

Shoryuken94

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.174
Selbst angenommen man könnte Sie zur UVP kaufen.... Die Preise sind echt daneben. Die Karten sind minimal besser als die Referenz und dafür soll man 250€ mehr zahlen, damit man 50mhz mehr rausbekommt? Ich sehe nichts, was diese Aufpreise rechtfertigt
 

andimo3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
285
ach scheiß auf das Custom Design. Das ist den Aufpreis nicht wert.
Die 6800 hab ich als Referenzdesign von xfx für 699 bei MF abgegriffen und es ist eigentlich zu teuer. Andererseits war es das günstigste neben AMD direkt. Was will man machen :D und ja, ich sehe mich mit dem Kauf auch als #teildesproblems
 

Luuuc22

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
142
Eigentlich war ich fest der Überzeugung das demnächst eine 6800XT in meinem Rechner werkeln wird, aber bei den Preisen bin ich froh wenn ich eine 6800 ergattern kann.
 

Atomkeks

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
528
Ja die Preise sind nicht mehr OK aber da sich crypto mining jetzt sogar mit deutschen Strompreisen wieder lohnt kann sich das noch lange hinziehen. (Ethereum, Cortex, Grin, Beam und Ravencoin) :freak:

Stromkosten: 1.72 Euro und 5.62 Euro Profit in 24h (3090)
Eine 6800xt macht so 3 Euro in 24h
Na Mensch, dauert ja nur 1,5 Jahre um die Investitionskosten für die Karte rauszuhaben!
Danach ist die aber vermutlich genau so schrottreif, wie die ganzen alten Vega 56/64 die nach dem großen BTC/ETH-Boom auf den Markt geschwemmt wurden...
 

CyrionX

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.445
Völlige Frechheit seitens Gigabyte.
Der Hersteller ist auch nicht unbedingt für besondere Qualität oder andere Alleinstellungsmerkmale bekannt die den Preis rechtfertigen würden
Vielleicht machen Sie jetzt pro Karte 100€ mehr Gewinn, dafür aber mindestens einen Kunden Verlust.
Typische BWLer Logik
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.843
Mindestens 200€ mehr? Entschuldigung aber wofür? Die Referenz Designs egal ob von AMD oder Nvidia sind mittlerweile sehr gut. Haben die das mitbekommen? Zumal sie da nur leichte Taktsteigerungen bieten dafür aber deutlich mehr Strom benötigen und trotzdem nicht so viel leiser sind.

Meine letzten 3 Karten sind alle von Gigabyte 570 970 2080 jeweils als Windforce3x/G1Gaming/Gaming OC Version.
Alle boten min 10% mehr Leistung. Nun sollst du 200€ drauf zahlen für was? 3% aka ~3fps im besten fall die du nicht merkst?!?

Beispiel: Man höre wie laut Standard dann OC vs. Referenz für im Durchschnitt 3 FPS im Spiel (nicht synthetischen Benchmark) ist!


Sorry aber egal wofür (Amd/Nvidia) ich mich nächstes Jahr entscheiden werde. Es sieht für mich nach Referenz aus. Die ganzen 30x0 Karten von Gigabyte wurden nicht als wirklich leise unter Last getestet. Wofür dann dieser Aufpreis? Und die nochmal 100€ mehr der Aorus? Ich meine ich hätte einen Test gesehen da war der Aorus Kühler schlechter als der der Gaming OC Version weil er für ein "4 Slot Design" sogar lauter gewesen ist ohne das der Bios Schalter auf OC war!
 
Zuletzt bearbeitet:

Foxel

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
539
@Atomkeks ja das war beim letzten mal ja auch so mit rx480 und Vega. Das Ding ist halt das die Coins mit der Zeit mehr Wert werden und man so exponentielles Gewinnwachstum hat. Ich muss gestehen dass ich mit meiner rx 480 und Vega 56 auch zu der Zeit geminert habe in der Nacht und habe damit umgerechnet 4800 Euro gemacht.

Heute sind die Vega Karten übrigens immer noch die effizentesten mining Karten besonders die Vega VII
 

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.146
Wenn die Hersteller meinen, sie müssten solche Preise aufrufen, dann bitte. Scheinen ja genüngend finanzkräftige Abnehmer für die Produkte zu haben (wenn sie denn mal was liefern können).
Ich bin raus aus der Nummer und kaufe nur noch Gebrauchtware. Diese abgehobenen Kartenpreise will und kann ich mir nicht leisten. Für das Geld bau ich mir ja schon den kompletten restlichen PC drumherum.

Nein, nicht mit mir. Da warte ich lieber weiter ab, bis die älteren Karten in meine Budgetgefilde kommen und schau mich dort um.
 

mdPlusPlus

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2020
Beiträge
22

(-_-)

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.578
150€ Aufpreis für... ja für was eigentlich?
Wenn ich Bedarf hätte, dann würde es unter den Umständen todsicher eine FE.
 
Top