Ram auf stabilität prüfen?

wwwspdde

Cadet 3rd Year
Registriert
Juni 2008
Beiträge
62
Hallo, ich möchte testen ob mein neuer Ram die versprochenen Werte einhält bzw meine Settings stabil laufen.

Ich nutze jetzt den Prime Blend test um das System zu prüfen diesen lasse ich jetzt etwa 6 Stunden durchlaufen bis ich ans CPU OC gehe.

Eingestellt sind: 500x6 (3000 MHZ) Ramteiler 1:1 also 500 MHZ Ram, wenn das stabil durchläuft gilt es als sicher, dass das MB / RAM die 500 FSB mitmachen?

Wenn ich später übertakte und zb 500x9 (4000 MHZ) einstelle und diese Einstellung nicht stabil läuft muss es 100% an der CPU bzw Vcore liegen oder?


Was ist von anderen Stress tests wie memtest86 zu halten? Nötig oder reicht der Prime Blend test (zum Abschluss dann nochmal 12-24h)?
 
Ram testet man mit memtest86+ und net mit Prime. Mal macht man Prime Blend an, es läuft stundenlang ohne Fehler, macht es aus und wieder an und hat sofort nen Fehler.
Memtest dagegen findet den Fehler 100pro. Einfach die ISO saugen, CD brennen und fertisch.
CD rein, von CD booten und memtest läuft alleine. Entweder du lässt den test komplett durchlaufen oder lässt nur den Test 5 circa 10 bis 15 mal durchlaufen. Das reicht um schnell zu schauen, ob der Speicher den Takt stabil macht.
 
Nur komisch dass Memtest bei meinen RAM nichts gefunden hatte ... und trotzdem is der PC immer wieder abgestürzt?
 
HardwareKönig schrieb:
Nur komisch dass Memtest bei meinen RAM nichts gefunden hatte ... und trotzdem is der PC immer wieder abgestürzt?

wwwspdde schrieb:
Hallo, ich möchte testen ob mein neuer Ram die versprochenen Werte einhält bzw meine Settings stabil laufen.

Ich nutze jetzt den Prime Blend test um das System zu prüfen diesen lasse ich jetzt etwa 6 Stunden durchlaufen bis ich ans CPU OC gehe.

Eingestellt sind: 500x6 (3000 MHZ) Ramteiler 1:1 also 500 MHZ Ram, wenn das stabil durchläuft gilt es als sicher, dass das MB / RAM die 500 FSB mitmachen?

Wenn ich später übertakte und zb 500x9 (4000 MHZ) einstelle und diese Einstellung nicht stabil läuft muss es 100% an der CPU bzw Vcore liegen oder?


Was ist von anderen Stress tests wie memtest86 zu halten? Nötig oder reicht der Prime Blend test (zum Abschluss dann nochmal 12-24h)?

Jetzt beim erneuten Lesen merke ich das erstmal. Irgendwie bist du nen bisschen falsch gewickelt oder?

Ich mehme jetzt mal an, dass du einen Intel C2D E8400 hast da du was von 3GHz und 500MHz FSB redest.
So dann jetzt mal Lauscher auf: Nur weil deine CPU mit 9*333 läuft, heißt es noch lange nicht, dass sie auch auf 6*500 läuft. Wie kommst du denn mal auf so eine sinnlose Idee?
Du bist 100pro nur ins Bios, hast den Multi auf 6 gestellt, Ramteiler 1:1 genommen und fette 500MHz eingegeben ohne sonst noch was zu ändern.

Wenn du dein System wirklich übertakten willst, dann mach es mit Verstand.
Bevor man auf irgendwelche Wunsch-OC-Werte geht, testet man CPU, Ram und Board, ob die das überhaupt mitmachen.
D.h. für dich:

CPU-Test: großer Multiplikator und kleiner FSB. Sprich 9*445 bei angestrebten 4GHz CPU-Takt.

FSB-Test (max. FSB für CPU/Board): kleiner Multi, hoher FSB. Also fängst du bei 6*333 an und gehst dann immer weiter bis du bei 6*500 angekommen bist.

Um hier die Komponenten auf Stabilität zu testen, nimmst man kein Prime Blend sondern small, large oder beides im custom run. Dafür musst du logischerweise aber auch mind. an VCore und der NB Spannung spielen. Wenn man Ahnung hat, kann man sich auch an den GTLs und den anderen Spannungen versuchen.

Ramtest: kleiner FSB, kleiner Multi und Ramteiler für hohen Ramtakt.
Bei DDR2-800 kannst du mit 340*6 und 5:6 anfangen. Dann 350*6 und 5:6 usw. bis du weit genug bist um einen Teiler wie 3:4, 2:3, 5:8 oder 3:5 zu nutzen. Da muss man halt sehr oft rechnen und FSB und Teiler wechseln.
Zum testen hier memtest86+ Test 5 circa 10 mal durchlaufen lassen.
 
ice-tea schrieb:
Jetzt beim erneuten Lesen merke ich das erstmal. Irgendwie bist du nen bisschen falsch gewickelt oder?

Ich mehme jetzt mal an, dass du einen Intel C2D E8400 hast da du was von 3GHz und 500MHz FSB redest.
So dann jetzt mal Lauscher auf: Nur weil deine CPU mit 9*333 läuft, heißt es noch lange nicht, dass sie auch auf 6*500 läuft. Wie kommst du denn mal auf so eine sinnlose Idee?

Warum sollte sie nicht mit 500x6 genauso laufen wie mit 333x9? Keine CPU limitiert bei 500 FSB

Das ist mir schon klar, wie man verschiedenste Komponenten testet, ich hatte jetzt Prime 20h und dann nochmal 3h laufen (blend test) der ja gleichzeitig small / large ffts sowie ramtests laufen lässt.

Alles 100% stabil, das bedeutet ja das mein System problemlos die 500 FSB mitmacht oder nicht? NATÜRLICH wurde Ramspannung sowie NB manuell eingestellt.
 
Zurück
Oben