RAM Riegel unten etwas kaputt

EzKurdim

Cadet 4th Year
Registriert
Aug. 2016
Beiträge
70
Hallo, ich habe mir Ram Reigel gekauft und mir ist aufgefallen das am Riegel unten beschädigungen vorhanden sind(siehe Bild). Die Riegel habe Ich am 11.01.18 gekauft, der Herr. vom Mediamarkt hat gesagt es gibt keine Garantie Möglichkeiten? Habt Ihr ein Vorschlag bzw. denkt Ihr der Riegel würde trotzdem Funktionieren?


http://i.epvpimg.com/DEWTcab.png
 
Zuletzt bearbeitet: (Erledigt- Ram ist beschädigt gewesen.)
Probieren würde Ich es nicht, der Riegel wird kaputt sein, da fehlen ja 4 Pins...
Sind die Überreste noch in der Verpackung? Was hast Du dem Verkäufer genau gesagt und was sagte er zu Dir? Problem wird sein zu beweisen das Du beim Einbau den Riegel nicht beschädigt hast :(
 
Mhm, habe dem Verkäufer gesagt das, dass Produkt so beschädigt war als Ich es ausgepackt habe. Nein es sind keine reste übrig. Das gute Stück war so drine, ich werde mich einfach mal bei Crucial Melden, vielleicht können Sie es Reparieren oder es aus Kulanz umtauschen.
 
Hallo,

Da wollte jemand den Riegel verkehrt herum bzw. in einen nicht passenden Slot einsetzen.

Eigentlich sieht ein Riegel so an der Stelle aus.

2018-01-13 20_21_18-Ballistix Sport LT BLS8G4D240FSC 8GB DDR4 2400 MT_ Amazon.de_ Computer & Zub.png

> Die Riegel habe Ich am 11.01.18 gekauft, der Herr. vom Mediamarkt hat gesagt es gibt keine Garantie Möglichkeiten?

Hast Du den dort als gebraucht gekauft oder als Vorfuehrware? Und war der im Laden schon so?

> Habt Ihr ein Vorschlag

Zurueck zum Mediamarkt. Quittung hast Du wohl noch?

> denkt Ihr der Riegel würde trotzdem Funktionieren?

Kann, muss aber nicht. Abhaengig davon ob ein Kontakt oder eine Durchkontaktierung was abgekriegt hat und auch auf der Rueckseite nichts beschaedigt wurde.

Ich persoenlich wuerde auf Umtausch bestehen.

[Update]
Crucical wird Dich an den Verkaeufer verweisen.

BFF
 
Zuletzt bearbeitet: (Typo)
BassFishFox schrieb:
Überflüssiges Komplettzitat Entfernt. Bitte Regeln beachten!

Ich war dort mir der Quittung und die sagten mir Sie können nichts für mich tun? Was echt eine Frechheit ist.

Mhm okey...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Überflüssiges Komplettzitat Entfernt. Bitte Regeln beachten!)
Laut BassFishFox seinem Bild nach zu urteilen sind gar keine Pins abgebrochen, der Riegel könnte tatsächlich noch funktionieren :)
Ob es sinnvoll ist das ganze mal zu testen weiß Ich nicht, die Chancen stehen aber nicht schlecht dass das ganze laufen könnte.
 
Da hat ein Idiot versucht einen DDR4 Speicher in einen DDR3 Slot reinzuprügeln!

Zurückgeben, wenn sich der Verkäufer weigert zum Anwalt gehen.

EzKurdim schrieb:
Ich war dort mir der Quittung und die sagten mir Sie können nichts für mich tun? Was echt eine Frechheit ist.

Auf Umtausch bestehen, wenn du es nicht selbst abgebrochen hast, dann muss der Speicher ja bereits zurückgenommen worden sein. Hergestellt ist der Riegel im Herbst 2016 und hat vermutlich schon eine Geschichte. Gängige Speichermodule lässt man nicht ein Jahr im Lager herumliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Probieren kann funktionieren.

Aber dicht ueber der Stelle wo es weg gebroeckelt ist, sind meistens Durchkontaktierungen. Schlecht zu sehen, weil weisse Farbe drueber. Wenn es die erlegt hat, Pech.
Lupe nehmen und alles ganz peinlich untersuchen.

2018-01-13 20_42_24-Ballistix Sport LT BLS2C4G4D240FSB 8GB Kit DDR4 2400_ Amazon.de_ Computer & .png

BFF
 
Zuletzt bearbeitet:
BassFishFox schrieb:
Überflüssiges Komplettzitat Entfernt. Bitte Regeln beachten!

Ja, habe grade nachgeguckt es ist genau 1 Pin betroffen. Ich würde sagen "Pech". Hat einer von euch Erfahrung mit dem Support und Rücksendung an Crucial bzw. Reparatur? Möchte es ungerne Einschicken und am ende eine 200€ Rechnung für Reparatur Zahlen obwohl das ding nicht mal soviel Kostet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Überflüssiges Komplettzitat Entfernt. Bitte Regeln beachten!)
Was soll Crucial da machen? Das ist doch kein Garantiefall, wenn jemand den Riegel mit Gewalt zerstört beim Einbau.
Wenn du die wirklich so gekauft hast und nicht selbst kaputt gemacht hast, dann ab zu Mediamarkt und reklamiere den Mangel. Wenn sie das nicht eingestehen wollen, dann steht Aussage gegen Aussage und du musst das über einen Anwalt regeln
 
verstehe nicht was die ganze didkussion soll, für mich sieht der riegel funktionstüchtig aus, der TE soll ihn einfach einbauen und testen, im schlimmsten falle bootet halt der rechner nicht. ansonsten ist das nen fall für mediamarkt.
 
Olaf384 schrieb:
im schlimmsten falle bootet halt der rechner nicht. ansonsten ist das nen fall für mediamarkt.
Im schlimmsten Fall gibt es intern Leiterbahnen die sich berühren und es gibt einen Kurzschluss. Dabei kann es CPU und/oder Board killen.

Wenn der Riegel so geliefert wurde gibt es keine Diskussion: Sachmangel => Gewährleistung => Austausch.
 
iamunknown schrieb:
Im schlimmsten Fall gibt es intern Leiterbahnen die sich berühren und es gibt einen Kurzschluss!

an der stelle, die beschädigt ist, befinden sich aber keine leiterbahnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zur Not mach von deinem 14 Tage umtausch Recht gebrauch, dazu brauchst du nichtmal einen Grund angeben.Wenn die Dir so Blöd kommen, dann kannst du das auch.Schade das ich nie an solche Hampels beim Einkaufen gerate^^
 
Weder sollte man den Riegel einsetzen und testen noch ist das ein Garantiefall. Das ist eine mechanische Beschädigung die jemand verursacht hat. Wie schon im Thread vermutet hat hier jemand versucht den Riegel in ein Slot einzusetzen für den der Riegel nicht konzipiert war.

Crucial wird eine Reklamation aufgrund einer mechanischen Beschädigung ablehnen. Reparieren kann man hier auch nix.

@EzKurdim
Wenn du dir sicher bist, dass du nicht der Verursacher des Schadens bist, musst du dich mit Media Markt streiten. Zur Not mit einem Anwalt. Wenn du das nicht magst hast du wohl Pech gehabt.

@Dimos
Ein 14 Tägiges "Umtausch-/Rückgaberecht" besteht nur im Online Versandhandel. Media Markt wird wohl ein vor Ort Kauf gewesen sein. Trifft hier also nicht zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Dimos, du hast im Laden keine 14 RückgabeRecht! Dort ist es nur Kulanz des Händlers.
Wären die Reste noch da wäre da etwas nachzuweisen, aber wenn der schon so lange lag und schon mal im Umlauf war müssten die das auch nachvollziehen können.
Evtl. gehen die auch drauf ein wenn du eine Eidesstattliche Erklärung abgibst.
Aber es ist halt mechanisch beschädigt und das ist nun mal kein Garantiefall.
 
@ Humptidumpti ich tausche auf im Media Markt offline store innerhalb der 14 Tage um.Dann möchte er bitte auf den Kassenzettel schauen, da steht meist Umtausch innerhalb 14 Tage möglich drauf und ist dann kein Problem.Und ja mir ist bewusst das es in der Offline Welt auf Kulanz geschieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Olaf384 schrieb:
an der stelle, die beschädigt ist, befinden sich aber keine leiterbahnen.
Die Bruchstelle kann die Pins im Slot schon leicht verschieben und ob an der stelle auf einem anderem Layer nicht doch was ist lässt sich mit dem Foto schlecht sagen.

Aber no Risk no Fun...
 
Wurde der Riegel ganz normal aus dem Regel gekauft oder war es ein Restposten?
 
rg88 schrieb:
Was soll Crucial da machen? Das ist doch kein Garantiefall, wenn jemand den Riegel mit Gewalt zerstört beim Einbau.
Wenn du die wirklich so gekauft hast und nicht selbst kaputt gemacht hast, dann ab zu Mediamarkt und reklamiere den Mangel. Wenn sie das nicht eingestehen wollen, dann steht Aussage gegen Aussage und du musst das über einen Anwalt regeln

Ist nicht laut Gewährleistung im ersten halben Jahr der Händler unter Beweispflicht?
 
Zurück
Oben