News Razer entwickelt spezielle StarCraft-II-Peripherie

DarKon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
12
Das schreit ja total nach Hype. Einfach nur Geld machen wo es nur geht. Aber so ne Zergling Plüschfigur hätte ich schon gern *g*

Hauptsache Blizzard macht den LAN Moduls mit rein, der Rest is mir wurscht!
 

Lentin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
307
In Korea hat das sicher einen Sinn, aber ich denke der Markt hier in Deutschland ist dafür sehr gering. Bei Starcraft kommt es fast nur auf die Schnelligkeit an und die kann man auch ohne spezielle Peripherie erreichen. Ob diese Razer-Entwicklungen einen wirklich besser machen, bezweifle ich ernsthaft.
 

Blah

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
589
Lasst mich Raten: Vollkommen Überteuert und das letzte Teil des Sets fällt nach spätestens 3 Jahren auseinander... hab ich jedenfalls schon von vielen Razer Mäusen gelesen ;)
 
M

Monolith

Gast
Wenn jetzt noch die zukünftigen Spieler und Käufer das Spiel erst 2015 kaufen würden, das wär mal was.
Dann gibts das Game für 10 Euro oder weniger.

Und wer braucht solche nutzlose Game Peripherie schon wirklich?
Zuerst die Fans ewig warten lassen und dann noch zusätzlich solch eine Aktion.
Ja, das Marketing ist perfekt und die Leute lassen sich drauf ein.

Man sollte sich mal genau überlegen, wohin das Verhalten der Spieler den Markt bringt.
 

Bullveyr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.651
Imho mal wieder viel Razer-Hype um relativ wenig:

Maus wird wohl ne kleine leichte 3-Tasten-Maus ala Kinzu oder Salmosa werden (das ist das was die Koreaner wollen), dazu noch ein stinknormales Headset. Höcshstens das Keyboard dürfte etwas eigenwilliger sein (Makro-Tasten eventuell mit "SC2-Skript-Software"?).
 

Xerkus

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
130
bloß wird es keiner Kaufen, weil

1. Maus, Tasta und Headset in einem Pack verkauft werden (so hab ich es zumindest verstanden)
2. wird garantiert > 100 € kosten
3. nur weil da StarCraft II draufsteht soll man besser damit spielen können...
 
W

waRhawK

Gast
Wird sicher auch im Bundle mit SC2 vertrieben werden, zusammen mit einem Razer-10Gbit-Glasfaser-Kabel... ach halt, LAN-Modus is ja raus.
 
S

Sw@rteX

Gast
weiss nicht ob razer damit punkten kann. ich will allround-peripherie und nicht welche die auf ein einzelnes game zugeschnitten ist.
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.551
Da haben Blizz und Razer ja ne tolle Möglichkeit gefunden irgendwelchen möchtegern Pro Gamern die Kohle aus der Tasche zu ziehen.
Wenn SC2 gut einschlägt, dann bringt denen auch dieses Set ne Menge Geld ein, da bin ich mir sicher.
Hoffentlich stecken die dann die verdiente Kohle wenigstens in die Entwicklung von Diablo 3 :evillol:
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
äh, was ist ein messengerbag? udn was hat das mit Starcraft zu tun?
 

DarKon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
12
da fehlt das "a"

Messen Gear Bag...

Wers braucht, bin da schon zu alt dafür :)
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Vielleicht mal abwarten, was dabei rauskommt.
 

Übertacktet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.084
Für mich sieht klingt es nach überteuertem Freak-Zeug für Freaks... O.o
Ich finde es ja nicht schlimm solche Sachen herzustellen bzw. zu verkaufen, aber traurig ist es schon, wenn die armen süchtigen Freaks so abgezockt werden. Einige scheinen wirklich eine Krankheit zu haben und diese wird hierdurch total ausgenutzt.

Spielesucht existiert! Man muss zwar nicht automatisch süchtig oder krank sein, wenn man viele Stunden täglich spielt, (kann ja einfach nur ein Lieblingshobby sein) aber bei manchen trifft es sicherlich zu.

Ohne jemanden zu verurteilen würde ich sagen, dass jeder der solch ein Ding kaufen "möchte/muss", sich ernsthaft Gedanken über sein Spieleverhalten machen und etwas dagegen unternehmen müsste. Es sind garantiert nicht 100% der Käufer solcher Dinge einfach nur große Fans oder Sammler!
 
Zuletzt bearbeitet:

sp33d

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
ich kann mir kaum etwas unnötigeres vorstellen, als auf ein eiziges spiel zugeschnittene peripherie... oO
 

Attila265

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
Naja für die Leute die die nächsten 10 Jahre ausschließlich SC2 spielen sicherlich sinnvoll

(Kenne 2 Leute die es seit Release zocken und sicherlich mehr /played haben als jeder wowler @wow :p)
 

Eisenp3lz

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
755
Hi zusammen,

in Korea werden diese Produkte sicherlich extrem angenommen! In Deutschland sehe ich jetzt nicht so unbedingt den Markt dafür ...

Gruß
Mezzi
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.713
Hört sich interessant an, ich hoffe nur dass Razer von der typischen razer form abweicht da diese imho nicht optimal für fingertip-grip und somit competitive rts gaming geeignet ist.
Sollen sich besser an der G1 bzw der Ktec KTM-9500 Progamer orientieren.

Maus wird wohl ne kleine leichte 3-Tasten-Maus ala Kinzu oder Salmosa werden (das ist das was die Koreaner wollen)
Das ist nicht das was die koreaner wollen sondern das was ideal für den competitive rts einsatz ist - kleine leichte maus für fingertip-grip.

ich will allround-peripherie und nicht welche die auf ein einzelnes game zugeschnitten ist.
Ich nehme mal schwer an dass eine maus die gut für sc2 ist letztlich gut für jedes rts ist, sc(2) verfügt ja nicht über irgendwelche völlig ausgefallenen sonderfunktionen wegen denen man völlig individuelle mausfunktionen bräuchte.

Und nein ich mag nicht die hundertste allroundgamingmaus im G5 stil sondern endlich mal eine reinrassige e-sports rts maus welche meine G1 ablösen kann.
 
Top