News Razer stellt Keypad „Orbweaver“ vor

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.331
ehm wer geht ohne tastatur zur LAN? schonmal versucht auf dem gaming-keypad zu schreiben?^^
Nö. Muss ich auf einer LAN nicht. Schon mal was von[FONT=arial, sans-serif] verbaler Kommunikation gehört? Ein Chat-Fenster ist nicht die einzige Möglichkeit zu kommunizieren [/FONT]:lol:
(und da ich auf LANs damals meistens mit Notebook war, hatte ich für die 1-2 mal wo ich es mal brauche trotzdem ne Tastatur dabei, wäre aber auch ohne gegangen ;) )
 

GreyPrinceZote

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.839
Eben drum auf dem Teil kannst du nicht mal ne IP Adresse eintippen geschweige denn den Namen einer Webseite oder sonstiges^^
Außerdem hat das Teil zu wenig Tasten. Für RTS z.B. Sc2 reicht schon nicht mal fürs Normale Raster + Shortcuts für Units und Overviewpoints. Für Shooter könnte ich es mir eventuell noch vorstellen.
Genau mein Gedanke. Kann mir vorstellen, dass es nur sehr, sehr wenige User gibt die sich so nen Ding kaufen und am Ende wirklich mehr Nutzen als Ärger mit haben.
 

dowant120hz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
557
Sowas ist besser als ne Tastatur zum Gamen, weil man den Daumen zum Laufen verwenden, und WASD für wichtigere Dinge nutzen kann.
Dazu ist das Ganze auch komfortabler und ohne 100-Jahre-altes Schreibmaschinen Layout.

Die Cloud Sache ist allerdings Mist und der Preis ein Witz.
Da verwende ich lieber weiterhin mein n52.
 

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.408
Leute, das ist eine News über ein neues Produkt und keine Frage zur Sinnhaftigkeit des Produktes. Manche möchten halt lieber ein seperates Gerät zum zocken haben, aber nicht zum schreiben auf eine leise Tastatur verzichten. Schonmal daran gedacht? Manchen gefällt es generell besser, auf einem Keypad zu spielen, als auf einer Tastatur. Das nennt man Geschmacksache. Nur weil ihr damit nichts anfangen könnt, heißt es nicht, dass es deswegen unbrauchbar ist. Ich finds gut, dass mehrere Hersteller in dieses Produktgebiet einsteigen. Ich wollte schon immer mal so ein Teil ausprobieren, nur habs bisher wegen der relativ beschränkten Produktauswahl sein gelassen. Wär vielleicht mal cool, wenn Computerbase ein Vergleichstest zwischen verschiedenen Keypads macht und vorallem, wie sie im Vergleich zu Tastaturen von der Bedienbarkeit her sind.
 

Tharful

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
793
Manche möchten halt lieber ein seperates Gerät zum zocken haben, aber nicht zum schreiben auf eine leise Tastatur verzichten.
Stimmt :)

Wenns mit Red wäre dann würd ichs kaufen (je nach Preis). Schön daddeln auf dem Ding mit Reds und schreiben auf meiner Filco mit Brown. Wenn die Habtik stimmt könnt ichs mir gut vorstellen. Allerdings dann ohne Licht :p
 

dil3ttant

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
47
Oooh Man,

welche Leuchte kam hier auf die Idee, dass man das Teil als Tastaturersatz nutzt.

Das ist ein Zusatzgerät, wie ein Gamepad. Klar braucht man noch ne Tastatur. Selbst auf ner Lan.
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.358
Da muss man bestimmt gelenkige Finger haben.
Ist nichts für mich
 

Nightwind

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
526
benutze die Teile auch schon seit Jahren, sind für MMORPGs und RTS konfortabler als Tastaturen,

schade dass die blaue switche verwenden, ist aber trotzdem eine Überlegung für mich Wert um das alte G13 zu ersetzen, da dort die Rubberdomes schon etwas abgenutzt sind,
zu diesem Preis würde ich aber schon noch ein eingebautes Display erwarten
 
Anzeige
Top