Rechner fährt nicht hoch, schaltet nach einer Sekunde wieder ab...

Angelus2233

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
77
Hi...

ich habe folgendes Problem. Gestern ging der Rechner ohne Vorwarnung einfach aus. Er hat daraufhin versucht wieder hochzufahren. Jedoch bleibt es bei einem kurzen ablaufen der Lüfter und er schaltet sich wieder ab. Und das geht immer so weiter.
Den Sitz der CPU und des kühlers habe ich geprüft. Auch nochmal alles auseinander und wieder zusammen gebaut. RAM einzeln geprüft und Grafikkarte weg gelassen. Netzteil kann ich leider nicht testen. Hab kein anderes. BIOS Batterie hab ich auch für mehrere Stunden raus genommen.

Im Netz hab ich gelesen das es ein Kontakt von Mainboard mit dem Gehäuse sein kann. Aber alle Abstandshalter sind fest und nirgends liegt was auf.

Woran kann es noch liegen?


Mein System:

Gigabyte GA-Z77X-UP4 TH
Core I7-2600K
4X4GB Corsair RAM
GeForce GTX1060
Thermaltake Hamburg 550W
Samsung SSD
1TB HDD
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.120
Netzteil.

Hast Du Eins zum Testen da oder kannst Du Eins besorgen?
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
Defektes Nezteil. Die Themraltake Dinger taugen auch nicht wirklich was
 

Angelus2233

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
77
Hm... ok. Dann werd ich wohl mal gucken müssen wo ich eins herbekomm. Ich meld mich noch mal.
Ergänzung ()

Hi...

ich habe jetzt von einem Kumpel eins bekommen und eingebaut. Läuft wieder einwandfrei. Er verkauf es mir auch für 20€ und somit brauch ich mich darum nicht mehr kümmern.

handelt sich um dieses Netzteil.

https://m.newegg.com/products/N82E16817814014
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
Das Teil ist 9 Jahre alt. Da würd ich keinen Cent mehr dafür hinlegen.
 

Angelus2233

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
77
gleiche Problem wie vorher... hab ihn jetzt 2h laufen gehabt. Alles ohne Probleme funktioniert. Temperaturen von CPU und Grafikkarte waren alle in Ordnung. Die CPU lag bei 29°.

auf einmal schaltet sich der Rechner abrupt aus und macht keinen muchs mehr. Nicht mal mehr dieses kurze anlaufen.
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
Warum hat dein Kumpel das denn ausgemustert? Wahrscheinlich weils fehlerhaft war. Ist durchaus möglich, dass es jetzt endgültig über den Jordan gegangen ist. Tippe immer noch auf ein defektes Netzteil (jetzt halt 2 defekte ;) )
 

Angelus2233

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
77
Also er hat es damals gekauft weil er ein SLI System hatte und ausgebaut weil er später nur noch eine Grafikkarte hatte. Zwecks Effizienz dann später eben ein kleineres Netzteil verbaut. Bis zum Ausbau hat es alles funktioniert bei ihm.

deshalb wundert mich das jetzt so das bei zwei Netzteilen auf einmal das gleiche problem ist bzw sein kann. ich werd dann morgen wohl mal eine Werkstatt besuchen müssen das die sich das mal angucken.
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
Kannst du nicht einfach das NT das dein Kumpel aktuell in Betrieb hat bei dir testen?
 

Angelus2233

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
77
Auf meine Frage ob das ginge will er das Risiko nicht eingehen das irgendwas anderes nicht stimmt und sein Netzteil auch noch den Arsch hoch macht.

Mal gucken was ich noch machen kann. hoffe mal die in der Werkstatt finden da was. bieten ein checkup für 20€ an. Das isses mir wert.
 

Misda T

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
367
spar dir die 20€ und investiere die lieber in ein neues NT
 

Angelus2233

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
77
Was würdet ihr empfehlen?
sollte teilmodular sein.

Wie sind die Netzteile von Corsair?
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
So pauschal kann man das nicht sagen. Corsair bietet auch schlechte Netzteile an, z.B. die VS-Serie ist nicht zu empfehlen.

Würde dir eine BeQuiet PurePower 10 empfehlen. 400 Watt reichen dabei locker aus. Alternativ mit längerer Garantie und besserem Lüfter das StraightPower 10
 

Misda T

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
367
natürlich kann man das so sagen
BeQuiet bietet auch schlechte an
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
Nein kann man nicht. Ich hab auch ein Gegenbeispiel genannt, du gar nichts
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
den Satz " BeQuiet bietet auch schlechte an " hast du nachträglich hinzugefügt. Als ich meinen Beitrag geschrieben habe, war nur die erste Zeile da und es ging um Corsair.

btw: Das P6 ist von 2006! Ein 10 Jahre altes Netzteil würde ich eh nicht mehr benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top