Rechner fährt nicht mehr hoch

Ork36

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4
Hallo liebes Forum,
ich habe mir mal wieder selber ein Bein gestellt und beim basteln etwas zerschossen.
Vorab meine Hardware um die es geht:
CPU: I7 8700K Geköpft nicht übertaktet.
CPU-Lüfter: EKL Alpenföhn Brocken 3 Tower Kühler
Mainboard: Asus ROG STRIX Z370-E
Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL14-14-14-34 Dual Kit x2 = 32 Gb
Graka: MSI Gaming X 1080
Netzteil: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11
Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 gedämmt mit Sichtfenster
Nun zu meinem Unfall:
Ich habe mit 2 4PIN PWM Y-Lüfterkabel bestellt um meine 4 Lüfter (140x140x25mm be quiet! Silent Wings 3 ) Lüfter direkt am Board
anzuschließen. Zum anschließen musste ich die Graka ausbauen weil sich dahinter der Lüfteranschluß versteckt hat.
1. Mist: Beim Ausbauen habe ich aus versehen diesen Arretierungshebel abgebrochen (müsste aber auch ohne diesen Hebel funktionieren)
2. Beim anstecken habe ich gesehen das mir die Nasen keine 4PIN PWM Y-Kabel geliefert haben sondern Converter auf 3 PIN
Also wieder abgesteckt und die Lüfter an die Lüftersteuerung vom Gehäuse gesteckt. Graka eingebaut, angeschlossen und wollte wieder loslegen...………..
So leider geht mein Rechner an aber kein Signal am Monitor, sprich auch kein Piepton das das Bios geladen. wird.
Was habe ich bis jetzt gemacht:
Graka ausgebaut und und Monitor an die Interne Graka gehängt...gleiches Ergebnis
Anderen Montor angehängt...auch nix
cmos clear per Jumper und Batterie...nix

Board bekommt Strom, alles Lüfter drehen sich Power LED leuchtet, Arbeitsspeicher sollte auch gehen da die LED auch leuchtet (gelb)
Rechner auch komplett vom Strom genommen, Graka drei mal ein und ausgebaut. NIX das Borad bleibt beim Anschalten hängen und ich
komme noch nicht einmal ins Bios?
Wenn was defekt währe müsste es doch einen Pieptone geben oder?

Was könnte das jetzt sein, irgendetwas muss ich ja geschrottet haben aber nur was?

Mit der Bitte um HILFE da ich nicht mehr weiter weis :-(

LG
 

rocketworm

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.491
Mal einige Möglichkeiten:
- Irgendwas steckt nicht richtig zusammen
- Zufällig ist etwas gestorben
- Oder es ist etwas gestorben weil du dich statisch entladen hast
- Oder du hast etwas gekillt beim aus/einbauen der Grafikkarte. Um den Hebel abzubrechen braucht's schon etwas kraft.
- Oder etwas gekillt weil noch saft auf dem NT war als du die Grafikkarte gezogen/gesteckt hast
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.926

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Die Grafikkarte schonmal in nen anderen PCIe-Slot gesteckt?
 

Ork36

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4
erstmal danke für die Antworten!
@ rocket: beim Rechnerbasteln kommt dieser immer vom netzt und ich entlade mich erst bevor ich loslege
was natürlich sein kann ist der Haarriss beim Board...hm werde morgen mal das Board ausbauen und nachsehen.
Aber wenn da was ist müsste es doch einen Piepton geben? Aber nichts es leuchtet alles schön aber der Monitor bekommt noch nicht einmal ein Signal.

@ jstar5588: habe ja die OnBoard Kraka dann verwendet zum testen und nichts
 
Top