Reicht dieser PC aus um X-Plane11 flüssig zu spielen?

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5.581
#2
ja
nein
vielleicht

auf 4k mit ultra settings bestimmt nicht
auf 720p mit alles auf low , sicherlich ja

regler bedienen lernen!

dazu:
leitfaden ausfüllen
und natürlich die fehler aus deiner zusammenstellung ausbügeln

1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität?


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, mehrere Monitore, ein besonders leiser PC, …)?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wieviel Geld bist du bereit auszugeben?


4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?


5. Bis zu welchem Zeitpunkt soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
 

Xes

Captain
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.062
#4
War X-Plane nicht einer der Titel die garnicht genug SC-Leistung haben konnten?
-> Dann könnte ein i3-8350K mit einem Z370 Board + OC eventuell interessant sein oder mit Blick auf andere Titel ein i5-8500 / i5-8600(K).

edit.
Na den Leitfaden ausfüllen. Gerade die Punkte wieviel Geld du ausgeben willst, was noch vorhanden ist und was ansonsten noch laufen soll sind wichtig für eine ordentliche Beratung.
 

Rokitt

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
705
#5
Zum Spiel -> keine Ahnung ;) kommt ja auf deine Vorlieben an. Alle Regler auf Ultra, dann wirds eng ;)

aber zur Zusammenstellung -> nimm auf jeden Fall einen Ryzen 2600 (dazu eber aktuelles Bios auf dem Board nicht vergessen)

edit:
das mit dem Leitfaden ist doch Blödsinn.. er will doch (eigentlich) keine Kaufberatung. Er will ja nur wissen ob das Game läuft.
Wobei da natürlich schon mehr Infos vonnöten wären, Auflösung, Details, Wiederholfrequenz/FPS
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
187
#6
Schon eine gute Zusammenstellung mit der du sicherlich gut spielen kannst. Aber wie schon erwähnt den neueren Ryzen 2600 nehmen. Sollte bei aktuellem Bios auch auf dem von dir gewähltem Mainboard funktionieren.
Bei der SSD und der Festplatte würde ich an deiner Stelle auch noch was drauflegen.
Die SSD lieber eine 500GB Variante und bei der Festplatte ein 3-4GB Modell. Ist natürlich ne Preisfrage.
 

Roman333

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
5
#7
ja
nein
vielleicht

auf 4k mit ultra settings bestimmt nicht
auf 720p mit alles auf low ,
dazu:
leitfaden ausfüllen
und natürlich die fehler aus deiner zusammenstellung ausbügeln

1. Was ist der Verwendungszweck?
Hauptsache Simulation ( Flug) (LKW)

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität?
X-Plane 11 Mittel
ETS2 Hohe
1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, mehrere Monitore, ein besonders leiser PC, …)?
Nein

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): i5- 4460 3.20 GHz
  • Arbeitsspeicher (RAM):16GB ddr3
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:AMD Radeon R7 240
  • HDD / SSD:
Die anderen Sachen weiß ich nicht
3. Wieviel Geld bist du bereit auszugeben?
Maximal 1000€

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?
So lang wie möglich

5. Bis zu welchem Zeitpunkt soll gekauft werden?
Dieses Sommerferien (NRW)

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selber zusammenbauen
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
187
#8
Oh .. du hast noch einen I5 Haswell... so schlecht ist der nicht ... da würde ich erst mal nur die Grafikkarte tauschen
 

Rokitt

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
705
#9
Ja was nun, soll das doch ne Kaufberatung werden oder bleibts bei "läuft das Game auf dem neuen Rechner"? ;)

edit:
aber in Anbetracht folgender Aussage sollte es problemlos möglich sein mit dem System

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität?
X-Plane 11 Mittel
ETS2 Hohe

Wie gesagt, nimm lieber den 2600 vielleicht auch 2600x (Bios Update nicht vergessen), damit fährst du auf jeden Fall besser als mit dem 1600. Der Rest ist ok, mehr Speicher fürs Datengrab ist eigentlich auch immer gut, aber wenn er nicht benötigt wird ist auch rausgeschmissene Kohle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roman333

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
5
#10
Also ich bin mir noch nicht sicher wie ich den zusammenstellen soll deswegen wäre auch eine kaufberatung nicht schlecht
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.246
#11
Laut den Tests die ich gesehen habe, sollte das für 1080P mit hohen settings bei 60 FPS reichen. Also ich sage mal, läuft.
 
Top