Test Rise of the Tomb Raider im Test: Lara Croft im Windschatten von Nathan Drake

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.013
Rise of the Tomb Raider soll der Xbox One und Xbox 360 ein filmreif inszeniertes Action-Abenteuer verschaffen, das auf Augenhöhe mit der PlayStation-exklusiven Uncharted-Serie agiert. Obwohl das Unterfangen noch nicht ganz gelingt, bringt Crystal Dynamics den zweiten Teil des Serien-Reboots im Uncharted-Windschatten in Stellung.

Zum Test: Rise of the Tomb Raider im Test: Lara Croft im Windschatten von Nathan Drake
 

Zebrahead

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
538
Wow, noch besser als der IMHO ohnehin schon hervorragende 1. Teil - Da freue ich mich umso mehr auf die PC Version :).
Die neue Lara gefällt mir deutlich besser - Nicht nur optisch. Auch die Stimme der englischen Sprecherin finde ich sehr gut.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.845
Sicherlich ein gutes Game, schon wie der Vorgänger ! Sorry, aber mit einem Uncharted nimmt es Tomb Raider aber nicht auf, das behaupte ich obwohl ich noch nicht den neuen Teil von Lara gesehen habe. Ich hab aber noch alle Teile von Uncharted im Gedächtnis und die waren meiner Meinung nach klar Action-Orientierter , aber im Gesamtpaket absolut Lupenrein überragend ! Technisch sieht ja der neue Lara Teil auch top aus, aber was man gesehen hat für PS4 mit dem kommenden Uncharted ist einfach der Hammer !
Aber sicher, ich werde mir den neuen Lara teil kaufen , aber auch Uncharted gleich mit der Konsole ;-)
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.684
Das Problem ist man muss bei den neuen TR zu wenig nachdenken. Das macht die neue Generation TR zu einfach.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.282
"Lara, du wurdest angeschossen, aufgespießt und warst zwei Tage verschollen. Aber ich habe meinen Rucksack in der dunklen Wolfshöhle dort drüben verloren. Gehst du ihn holen ?" - "OK"
"Lara, du wurdest zwar gerade fast vergewaltigt und mehrfach angeschossen, aber siehst du den rostigen, wackligen Funkturm auf dem Berg dort drüben ? Du musst mit diesem Funkgerät ganz hoch klettern und Hilfe anfunken." - "OK"
"Lara, wir haben zwar kein seetüchtiges Boot und es zieht ein Sturm auf. Aber wir brauchen dieses Teil vom Schiffswrack vor der Küste. Gehst du es holen ?" - "OK"

Ist das beim Nachfolger auch so ?
 

Diablokiller999

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.677
Sorry, aber mit einem Uncharted nimmt es Tomb Raider aber nicht auf, das behaupte ich obwohl ich noch nicht den neuen Teil von Lara gesehen habe. Ich hab aber noch alle Teile von Uncharted im Gedächtnis und die waren meiner Meinung nach klar Action-Orientierter , aber im Gesamtpaket absolut Lupenrein überragend !
Also für mich war Uncharted wieder ein neuer Cover-Shooter mit etwas Prince of Persia-Hüpfeinlagen zwischendurch. Nichts Weltbewegendes, gute Spiele aber mehr auch nicht.
Bin auf das neue TR sehr gespannt, habe die Teile bis Angel of Darkness verschlungen und auch Anniversary/Legend/Underworld waren gute Spiele. Hoffe mal sie finden mit diesem Teil zurück zu alter Stärke...
 
M

Moriendor

Gast
Wegen des Exklusivitätsschwachsinns (Stinkefinger @ Microsoft) wird es der Steam Sale für höchstens €9,99. Schade, denn als Tomb Raider Fan der ersten Stunde gehörte die Serie noch zu den ganz wenigen und seltenen Einzelfällen, wo ich bereit gewesen wäre auch mal mehr als €10 auszugeben. Aber so nicht. Einfach widerlich solche Geschäftspraktiken...
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.684
"Lara, du wurdest angeschossen, aufgespießt und warst zwei Tage verschollen. Aber ich habe meinen Rucksack in der dunklen Wolfshöhle dort drüben verloren. Gehst du ihn holen ?" - "OK" "Lara, du wurdest zwar gerade fast vergewaltigt und mehrfach angeschossen, aber siehst du den rostigen "OK" Ist das beim Nachfolger auch so ?
Ganz genau bloß nicht mehr selber suchen nachdenken kombinieren.
 

Manegarm

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
2.728
"Lara, du wurdest angeschossen, aufgespießt und warst zwei Tage verschollen. Aber ich habe meinen Rucksack in der dunklen Wolfshöhle dort drüben verloren. Gehst du ihn holen ?" - "OK"
"Lara, du wurdest zwar gerade fast vergewaltigt und mehrfach angeschossen, aber siehst du den rostigen, wackligen Funkturm auf dem Berg dort drüben ? Du musst mit diesem Funkgerät ganz hoch klettern und Hilfe anfunken." - "OK"
"Lara, wir haben zwar kein seetüchtiges Boot und es zieht ein Sturm auf. Aber wir brauchen dieses Teil vom Schiffswrack vor der Küste. Gehst du es holen ?" - "OK"

Ist das beim Nachfolger auch so ?
Genau das fand ich auch seltsam. So unschuldig und unerfahren wie sie ist, so schulmädchenhaft wie sie aussieht, ihre kleine Stimme.. so hart ist sie und steckt sogar Indiana Jones in die Tasche? Das war sehr unglaubwürdig, das größte Problem beim ersten Teil war, dass es keine Rätsel gab und die Lara Croft viel zu weich aussieht und mit der echten Lara Croft null zu tun hat.. die Stimme passte auch nicht. Die Hauptfigur ist komplett austauschbar und sehr langweilig gewesen. Ich will die originale Lara wieder mit der echten Stimme.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.013
Nein, das ist nicht mehr so. Lara ist wieder solo, die Bande nerviger Freunde bleibt daheim. Es gibt in dem Stil zwar ein Nebenmissionen, aber die sind optional. Auch diese Brüche sind nicht mehr so plakativ, die Teile passen viel besser zusammen.
 

bucolino

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
95
Wieso funktionieren bei mir eigentlich die Videos nicht unter Safari? Schwarzes Bild mit Ton. Ist mir auch bei anderen Artikeln aufgefallen
 

hübie

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.822
Also dann hoffe ich einfach mal, dass es sich für uns auszahlen wird, erst Anfang 2016 das Vergnügen zu haben. :) Ich habe den Teil von 2013 regelrecht verschlungen und kann es gar nicht abwarten den Nachfolger zu spielen. Danke für den Test.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Schön, dass man im neuen Teil offenbar doch einen guten Schritt weg von Passagen mit Rambogeballere geht und mehr hin zu kleineren Scharmützeln und Stealth Momenten.

Leider konnte man bisher lediglich Videos zur XBox One Version sehen. Ich hätt ja gern mal was über die 360er Version gehört. Dass die grafisch natürlich einige Abstriche machen muss, ist mir klar. Aber wie flüssig ist dort das Gameplay?
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.604
wer sich wegen der Exklusivität aufregt hasst wohl auch Uncharted und zeigt Sony den Stinkefinger...

Eure Armut kotzt mich an, kauft euch doch eine Xbox One, wenn ihr es spielen wollt :)
 

CloakingDevice

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
992
Sicherlich ein gutes Game, schon wie der Vorgänger ! Sorry, aber mit einem Uncharted nimmt es Tomb Raider aber nicht auf, das behaupte ich obwohl ich noch nicht den neuen Teil von Lara gesehen habe. Ich hab aber noch alle Teile von Uncharted im Gedächtnis und die waren meiner Meinung nach klar Action-Orientierter , aber im Gesamtpaket absolut Lupenrein überragend ! Technisch sieht ja der neue Lara Teil auch top aus, aber was man gesehen hat für PS4 mit dem kommenden Uncharted ist einfach der Hammer !
Aber sicher, ich werde mir den neuen Lara teil kaufen , aber auch Uncharted gleich mit der Konsole ;-)
Ich hole momentan Uncharted auf der PS4 nach und bin bisher sehr enttäuscht. Das Gameplay ist absolut generisch, die KI wirklich lachhaft. Es gibt nichts zu tun, keinen Anreiz zum erneuten Durchspielen. Und das bei einer Kampagne, die man in fünf Stunden durch hat. Was bleibt sind die, für den Release, erstaunlich gute Grafik und die recht atmosphärische Welt/Geschichte. Wenn man mal genauer drüber nachdenkt ist Uncharted das The Order der PS3. Warum das eine eine Metacritic von 88 und das andere von 63 hat, lässt sich wohl nur mit dem Namen des Entwicklers und Fanboys erklären.

Um das nochmal klarzustellen bevor der erste durchdreht, Uncharted ist nicht schlecht, aber unter objektiven Gesichtspunkten nicht einmal ansatzweise so gut wie es oft dargestellt wird. Ab Teil 2 gab es ja immerhin einen Multiplayer, der sollte zumindest etwas Langzeitspaß versprechen, und allgemein soll Among Thieves ja der beste Teil der Reihe sein, so dass ich mir ein wirklich abschließendes Urteil über die Reihe als solche noch verkneife.

Was ich nicht begreife ist, wie nach diesem Auftakt aus dem Spiel eine erfolgreiche Serie werden konnte. Bei jedem anderen Studio wäre wohl erst gar kein zweiter Teil erschienen.

Der Tomb Raider Reboot war jedenfalls weit überlegen, ist allerdings auch später erschienen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rise of the Tomb Raider den bisherigen Uncharted Spielen in irgendetwas nachsteht.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.013
Uncharted inszeniert sehr erfolgreich einen Actionfilm mit einer packenden Geschichte. The Order 1886 insenziert eine tolle Welt und bricht nach der Hälfte einer Geschichte uninspiriert ab - um nur einen Unterschied zu nennen. Uncharted hat keine hohe Metacritic-Score wegen innovativem Gameplay. Muss man mögen, objektive Gesichtspunkte gibt es bei Spielen sowieso nicht :p
 

Riplex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
425

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
wer sich wegen der Exklusivität aufregt hasst wohl auch Uncharted und zeigt Sony den Stinkefinger...

Eure Armut kotzt mich an, kauft euch doch eine Xbox One, wenn ihr es spielen wollt :)
Das hat mit Armut gar nichts zutun. Warum sollte ich mir eine Konsole kaufen, wenn ich einen sehr viel leistungsfähigeren PC hier stehen habe?

Das Ding ist halt, dass zum Erfolg des letzten Teils und somit dem Serienreboot überhaupt, auch entsprechend viele PC und auch Playstation Spieler beigetragen haben.
Diesen Teil der Fans und vorallem Geldgeber lässt man aber nun im Regen stehen und bietet nur einem Bruchteil der Fans das Spiel mehrere Monate exklusiv an. Das finde ich nicht ok.

Wenn es sich hingegen um reine Exklusivtitel handelt, die seit Jahr und Tag nur für ein bestimmtes System angeboten werden, dann ist das wieder was anderes.

EDIT: Noch mieser finde ich allerdings, dass die verspäteten Versionen für PC und PS4 dann sicherlich auch den Vollpreis kosten werden, obwohl man als Besitzer dieser Systeme "olle Kamellen" (besonders bei PS4 mit 1 Jahr Verzögerung) verkauft bekommt.

Bei GTA IV war die Zeitverzögerung für die PC Version wenigstens noch insofern ok, als dass man da auch wirklich entsprechend deutlich bessere Grafik bekommen hat.
Bei Tomb Raider glabe ich aber nicht daran, dass man auf dem PC eine sehr viel bessere Grafik bekommt, als jetzt auf der XOne. Und auf der PS4 allein schon aufgrund der Hardwarerestriktionen nicht.

Hier geht es Square Enix ganz eindeutig nur um die Kohle von MS. Und das finde ich bedauerlich.

Allerdings bleibt mir und vielen anderen, die sich kein XOne kaufen werden ja noch immer die Abstimmung mit dem Geldbeutel.
Wenn ich eh schon bis April 2016 auf das Spiel warten muss, kann ich auch auf den nächsten Sale bei Steam warten, wo es das Game dann sicherlich deutlich günstiger geben wird.
Ob April oder Juni 2016 spielt dann auch keine Rolle mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980
Höööö waaaaas lese ich richtig? Ein tomb raider das nicht auf pc kommt????? Im ernst oder kommt es noch? Falls ja: wann???
 
Top