RTX 2070 Manche Spiele mit Mikrolaggs und andere komplett Flüssig...

southbreaker

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Mir ist aufgefallen das zb. ein Spiel wie CS:GO/Black Ops4/BFV/Minecraft/Fortnite bei (zumindest meiner) MSI RTX 2070 Gaming Z Mikrolaggs hat und somit quasi unspielbar ist. Wiederum läuft Warframe oder Horizon 4 beide auf ultra komplett flüssig immer über 60 fps.

Da stellt sich nach langer Fehlersuche langsam die Frage ob das nicht eventuell ein Graka Problem ist und gar nicht an mir liegt..

Wäre nett falls jemand weiß ob sowas teilweise ein RTX 2070 Problem ist..
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.440
Es wäre noch schön zu wissen, wie dein restliches System aussieht.

Mal ganz blöd gefragt: Treiber sind aktuell?
 

southbreaker

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Es wäre noch schön zu wissen, wie dein restliches System aussieht.

Mal ganz blöd gefragt: Treiber sind aktuell?
Alles Aktuell (Graka, Mainboard und und und, bzw. alles was eventuell damit zusammenhängt)

System:
MSI B450 Tomahawk
Ryzen 5 2600
MSI RTX 2070 Gaming Z
16GB Trident Z (3000mhz)
GAMMAXX GT RGB (CPU Kühler)
bequit! 550w Straight Power 11 (Modular)
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.269

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.726
@ TE:
hattest du nicht gestern schon nen thread zu dem thema erstellt?

mal ein paar ältere treiber probiert? hab in letzter zeit öfter von problemen mit aktuellen Nvidia-treibern gelesen.
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.595
Was meinst Du mit Microlags?
Meinst Du Framedrops?

Wie sehen die Taktraten und Temperaturen aus? CPU und GPU.
Speicher läuft auf 3000Mhz?
 

southbreaker

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
25
Was meinst Du mit Microlags?
Meinst Du Framedrops?

Wie sehen die Taktraten und Temperaturen aus? CPU und GPU.
Speicher läuft auf 3000Mhz?
Hatte die mal overclocked aber alles wieder auf default, temperaturen sind komplett in ordnung

ja, quasi Frame Drops die imme rmal vor kommen. Aber ansonsten laufen die Spiele total flüssig
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.740
Nicht nur die FPS betrachten.
Achte auf die Frametimes, d.h. gleichmäßige Bildwiedergabe.
Ich begrenze die FPS mit dem Rivatuner, z.B. bei CS:GO auf 180. Bei anderen Spielen auf 60.
Gleichmäßige FPS sind tausendmal fluffiger, als einmal 120FPS und dann wieder 160.

-> Ausprobieren, staunen, melden!
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.970
Den RAM solltest du nicht mit 2133 laufen haben...das bremst die CPU unnötig.

Die spiele die du aufzählst sind je nach Auflösung und Einstellungen sicherlich CPU limitiert.
Ich höre auch ab und zu, das die rtx Karten nicht so gut im CPU Limit laufen....ob das Treiber seitig behoben werden kann oder ob das mit der Ausrichtung auf DX12 zusammenhängt kann ich nicht sagen.

Am besten nutzt du das overlay vom Mai Afterburner+ rivatuner und guckst dir die GPU Auslastung und die frametimes an.
Ergänzung ()

Also wenn die frametimes Ausschläge zeigen, die über die üblichen Schwankungen hinausgehen, und gleichzeitig die GPU Auslastung nicht 98%+ ist, hast du ein CPU Limit.
Zeigen sich die ruckler nicht im overlay, kann es ein schlechtes Monitorkabel sein.

Und manche spiele ruckeln auch einfach auf jeder Hardware, aber die genannten spiele sollten flüssig spielbar sein.

Aber gehen wir Mal von CPU Limit aus....das der Ryzen 2600 so schlecht ist, das all diese spiele ruckeln, ist ausgeschlossen, da viele Leute diese CPU haben und spielen können.
Den RAM solltest du trotzdem wieder hoch stellen...gerade im CPU Limit wird der wichtig.....und wenn das Problem nicht verschwunden ist, war er ja nicht Schuld.

Es kann also ein Treiber Problem sein, oder ein Problem der rtx Grafikkarten, oder ein Problem an deinem PC.

Guck im Taskmanager, ob irgendwas deine CPU oder deine Laufwerke belastet....ein übereifriges Antiviren Programm, irgendein tune up Mist oder ob Windows noch Updates zieht.....Dateien indiziert...und ob dein RAM nicht voll läuft.

Mach einen CPU Benchmark, für den du Vergleichswerte findest....cinebench z.B. und Guck ob die CPU liefert was sie liefern soll.

Wenn da alles okay ist, fang an nach defekten geraten zu suchen, so welche können auch ruckler machen....USB Festplatten, USB Headsets und Boxen...usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.359
Ja hier im Forum findest du x Beiträge zum Thema Microruckler mit Nvidia 2000er Serie. Die Lösungen liegen im Treiber und gehen von Vsync bis zur Vollbilddarstellung. Wenn man im Afterburner nichts findet (Ausschläge nach oben und unten), dann liegt es an der Kommunikation zwischen Grafikkarte und Bildschirm.
 
Top