Ryzen 7 3700x Spannung

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
Da hat man so teure Mainboards und dann funktioniert es nicht. Echt ärgerlich. Naja dann einfach mal abwarten.
 

metallica2006

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.712
Hi,

mein 3700X auf nem X570 GAMING X bekommt mit Boost auch 1,5 Volt, auch schon im UEFI.
Ich hab den jetzt Fix bei 4 Ghz Allcore 1,22 - 1,27 Volt. Alles andere ist mit zu Ineffizient und meine 1070 schafft es eh nicht ins CPU Limit bei 4K.

Assetto Corsa (high) ist 720p kommt aber auch schon ins GPU Limit. Kann schon was der Zen2.
RAM sind übrigens 3200 C14, 16 GB

OT:
Brauchen eure x570er auch so lange zum booten? Das Gigabunt prüft bei hedem reboot, wie schnell die Lüfter drehen können für 5 sek.
 

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
Hi @metallica2006
Wie hast du den RAM so zum laifwn gebracht?
Ja das mit den Lűftern ist bei mir das selbe!
Ich warte auf BIOS Updates...
Wenn ich spiele, also unter Last, läuft der Prozessor allcore auf 4,2 und die Spannung pendelt so zwischen 1,3 und 1,4 rum. Das passt
Ergänzung ()

Ah ja und das booten kommt mir teilweise auch lange vor...
 

metallica2006

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.712
Hi,
ich hab XMP geladen. zu meiner Überraschung läuft das. Allerdings läuft es mit 4 Modulen wie ein Sack Schrauben. 1866 C13...mehr wollte er nicht. Naja bekommt Frau guten RAM =).

Ich glaube ich habe noch die IF Fix auf 1600 MHz gestellt.
 

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
@metallica2006 bei mir läuft es einfach nicht...
ich bin echt am verzweifeln.
@cm87 meinst du, dass wenn ich mir einen anderen Arbeitsspeicher hole, es dann anders ist? oder hat iwie nur mein Mainboard diese Probleme?
 
R

R00tMaster

Gast
Hi,

mein 3700X auf nem X570 GAMING X bekommt mit Boost auch 1,5 Volt, auch schon im UEFI.
Ich hab den jetzt Fix bei 4 Ghz Allcore 1,22 - 1,27 Volt. Alles andere ist mit zu Ineffizient...
Schon mal mit UV probiert?
Mein 3700X läßt sich sehr gut UV, habe Offset -0,200V und mit Core Performance Boost=Aktiviert und PBO=Deaktiviert bei 4,2GHz AllCore max. 1,169V anliegen.

Brauchen eure x570er auch so lange zum booten? Das Gigabunt prüft bei hedem reboot, wie schnell die Lüfter drehen können für 5 sek.
Ja, bei meinem MSI x570 Mainboard dauert der Boot auch viel länger als noch bei x370. Geschätzt so 15 Sekunden länger.
 

Kleptomanix

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.861
Ich habe aktuell mit Multi auf 43, also allcore und Cvore 1.412V 58 Grad mit custom wakü. Cinebench läuft damit durch. Ram von 3200 auf 3466Mhz. Cinebench sagt 5050 Punkte.
Board ist ein Aorus X570 Master mit aktuellem Bios.
Ist es bei Ryzen normal, dass wenn ich Clock auf Auto (stock) lasse und die Spannung absenke, der Multi weiter unten festhängt? zB. bei 22x
 

ProuD-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
109
Hab auch diverse Probleme mit meinem MSI MPG-X570-GAMING-EDGE-WIFI. Default Settings im Bios boostet die CPU nicht höher als 3,6Ghz. Nutze ich Ryzen Master und stelle dort PBO ein bostet die CPU auf allen Kernen mit 4,25Ghz bei bis zu 1.45 VCore. Dabei erreicht die CPU unter Volllast fast 90C mit meiner 360er AIO. Stelle ich manuelles OC auf 4,3Ghz auf allen Kernen bei einer Spannung Fixed von 1,38125V läuft sie ebenfalls stabil und wird nicht wärmer als 80C. Für meinen Geschmack ist Ryzen Master aktuell nur nutzbar für Overclocking. RAM Probleme habe ich zum Glück nicht. Da läuft alles mit den XMP Profilen.

CB15
CB20
Scores alle bei 4,3Ghz All Core
 
Zuletzt bearbeitet:

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
Ok, also echt ärgerlich. Mich würden weitere MSI X570 Nutzer interessieren.
CPU Spannung ist gar nicht das problematische bei mir, sondern der Mist mit den XMP Profilen
Ergänzung ()

@ProuD- was ist dein Singlecorwert bei cinebench R15?
 
Zuletzt bearbeitet:

ProuD-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
109

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
Jo ich komme auf 194, da sieht man, dass der Arbeitsspeicher einfach bei mir kastrier5
 

ProuD-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
109
Welchen Speed haben deine Module ?u
 

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
3200 MHz. Ich dachte, dass wenn ich XMP einstelle, dass easy auch auf 3200 einstellt.
Bloß sobald ich XMP aktiviere, bootet er nicht, weil ganz merkwürdige Timings űbernommen werden. Und wenn ich reinklicke dann steht alles anscheinend auf Auto
Ergänzung ()

Also aktuell läuft er halt nur auf 2133
 

ProuD-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
109
Schonmal manuell die Timings selbst gesetzt und probiert ? ansonsten stell XMP ein und setz den Speed auf 3000.
 

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
Also Manuell habe ich noch nicht probiert, bin allerdings bis Donnerstag Abend auf Fortbildung und nicht vor meinem PC. Allerdings kann ich das auch nicht, weil es ist glaube ich mehr, als nur die 4 Latenzen und Ramspeed?
Ich habe einmal XMP und manuell dann auf 2933 eingestellt aber da hat er die Timings auhh wieder iwie auf 10-12-12-28 oder irgandwas unrealistisches gestellt.
In ca 3 Wochen werde ich wohl wieder Zeit haben mal mich einen Tag damit auseinander zu setzen. Aber aktuell habe ich nicht die Zeit dafür...
 

Croftout90

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
955
Also ich weis nciht genau was ich nun gemacht habe, aber ich habe nun 2933 mhz laufend auf CL16. Sollten ja dann eigentlich auch easy 3200 mhz laufen. Ich experementiere heute abend nochmal rum
 
Top