S-ATA wird nach Biosupdate nichtmehr erkannt

Schpedsi

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Feb. 2006
Beiträge
1.444
Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe mein Bios geupdatet und seit dem funktionieren meine S-ATA Steckplätze 1 und 2 nichtmehr. Habe dann meine Festplatte und das Laufwerk an Steckplatz 3 und 4 angeschlossen und alles lief wieder einwandfrei.
Sind bei dem Update die Anschlüsse 1 und 2 kaputtgegangen oder woran kann es liegen, dass sie nichtmehr funktionieren?

Das Mainboard ist ein ASRock K10N78D. Der Fehler trat nach dem Update von Version 1.60 auf 1.70 auf. Habe heute auf Version 1.80 geupdatet, doch das Problem blieb bestehen.


MfG
 
Gibt es einen neueren SATA Treiber für dein Board?
 
Schteif schrieb:
Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe mein Bios geupdatet und seit dem funktionieren meine S-ATA Steckplätze 1 und 2 nichtmehr. Habe dann meine Festplatte und das Laufwerk an Steckplatz 3 und 4 angeschlossen und alles lief wieder einwandfrei.
Sind bei dem Update die Anschlüsse 1 und 2 kaputtgegangen oder woran kann es liegen, dass sie nichtmehr funktionieren?

Das Mainboard ist ein ASRock K10N78D. Der Fehler trat nach dem Update von Version 1.60 auf 1.70 auf. Habe heute auf Version 1.80 geupdatet, doch das Problem blieb bestehen.


MfG
warum hast du ein Upgrade gemacht? lief was nicht? sind die Bios Einstellungen für 3+4 anders?

setze mal all deine Einstellungen auf Default!

Hardware mäßig Schrott wird da nichts gegangen sein ;)
 
bios reset schon probiert??
 
Geupdatet habe ich in erster Linie, weil ich Probleme mit dem StandBy Modus hatte. Mittlerweile weiß ich aber woran es lag/liegt, das heißt das Update war eigentlich umsonst.
Auf 1.80 habe ich dann geupdatet in der Hoffnung dass meine S-ATA Anschlüsse wieder funktionieren, war leider nicht der Fall.
Die Bioseinstellungen sind alle Standard, waren sie aber schon immer (auch als es noch funktionierte). Von daher glaube ich nicht, dass es damit etwas zu tun hat.
S-ATA Treiber gibt es auch keine anderen. Aber da ja die übrigen 4 Steckplätze alle funktionieren, würde es mich wundern, wenn es daran läge.

Downgrade müsste ich mal ausprobieren. Wie resette ich das Bios?


Danke an alle schonmal ;)
 
Entweder die Batterie für ein paar Minuten entfernen oder aber eine Steckbrücke umstecken (Clear Cmos). Steht alles im Handbuch.
 
Habe ich eben ausprobiert, hat leider nicht geholfen.

Sonst noch jemand eine Idee?
 
Zurück
Oben