[Sammelthread] Welcher Lüfter für meinen Kühler?

burnout150

Hardwareklempner
Administrator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
24.850
Ihr sucht einen Lüfter für euren Kühler (CPU oder Grafikkarte) oder möchtet den vorhandenen Lüfter gegen ein leistungsfähigeres oder leiseres Modell tauschen?
Dann dient euch dieser Thread als Anlaufstelle.
 

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
972
Lasst es mich wissen, wenn ich den Sinn dieses Threats falsch verstanden hab.

Ich betreibe den Mugen 3
mit einem Enermax T.B. Silence . Der Lüfter dreht nur bis 900U/min und ist somit selbst bei 12 Volt zwar hörbar aber sehr leise. Und für meinen i5 2500k reicht die Kombination vollkommen.

Aus verschiedenen Quellen habe ich 2 Dinge "entdeckt".
1. Der Mugen kühlt gut mit langsamdrehenden Lüftern
2. Möchte man die Kühlleistung verbessern ohne die Lautstärke zu erhöhen, kann man einen zweiten Lüfter befestigen.

Leider ist kein zweites Paar Halteklammern beim Mugen dabei. Also entweder dazukaufen oder mit anderen Mitteln (z.B. Kabelbinder um die Heatpipes bzw. Heatpipeenden) befestigen

Quelle zum Thema Dualbelüftung:
http://www.pcgameshardware.de/aid,8...ischer-Kuehlleistung-Anzeige/E-Commerce/News/
Quelle zum Thema gute Leistung bei geringer Drehzahl:
https://www.computerbase.de/2011-06/test-scythe-mugen-3-cpu-kuehler/7/#abschnitt_kuehlleistung
Quelle zu beiden:
http://www.dexgo.com/index.php?site=artikel/view.php&id=585&rubrik=Hardware&seite=6
und
http://www.dexgo.com/index.php?site=artikel/view.php&id=585&rubrik=Hardware&seite=7
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Administrator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
24.850
@Der2er: Naja du hast den Sinn des Thread schon etwas falsch interpretiert.

Es geht darum bei der Wahl eines neuen Lüfters für den CPU- oder GPU-Kühler zu helfen.

Beispiel:
Damit solche Threads der Vergangenheit angehören.
 

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
972
Also sagen wir mal so: es geht nich darum Beispiele aufzulisten (wie ich es getan hab), sondern Fragen zum Thema Lüfter zum Kühler XYZ zu beantworten?!?


Dann löscht meinen Eintrag ruhig. Oder wenns nicht geht, kann ich den auch "leeren"
 

Ali3n16

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
122
Prolimatech Genesis Kühler?

Hallo erstmal,

da ich mir einen neuen Kühler zulegen will, der auch leise ist, bin ich auf den Prolimatech Genesis gestoßen.

Mein Problem ist nun das ich nicht weiss welchen Lüfter ich dazu kaufen soll.
Soll ich einen Lüfter nehmen der beim Kühler dabei ist? hier
oder zwei extra kaufen? Gibt es große unterschiede zwischen den beigelegten Lüftern? Da sie unterschiedlich aussehen von der Form!

danke im Voraus
 
B

Bender Bieger

Gast
AW: Prolimatech Genesis Kühler?

Die Prolimatech Blue Vortex Blue Wings ist nicht schlecht und für 10 Euro mehr zwei gute Lüfter, ich denke das lohnt sich.
 

Nebuk

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
744
AW: Prolimatech Genesis Kühler?

Ich habe den besagten Kühler, mit den Vortex Blue Lüfter. Falls du Silent Wings von beQuiet drauf montieren möchtest, kannst du das nicht mit den beigelegten Klammern machen. Diese finden nämlich keinen Halt am Lüfterrahmen.
Die Lüfter sind allgemein aber recht ruhig.
 

zethos

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
Die silent wings halten schon auf dem Genesis,einfach die Halteklammern leicht biegen.
Allerdings sind die bequiet ungedrosselt mir Persönlich zu laut,wie die Prolimatech Blue Vortex auch.Wenn man schon bewusst einen leisen Kühler will,für das ja der Genesis Ideal ist,sollten auch langsamer drehende Lüfter montiert werden,sehr gut geeignet für Silent Systeme sind die Noiseblocker PK-1 140mm Lüfter. (700 u/min)
Wenn es einem in 1. Linie auf die brachiale Kühlleistung ankommt und etwas höhere Lautstärke egal ist,sind die Vortex doch zu empfehlen.

edith
Hab zur Zeit 2 silent wings 140mm @ 600 u/min auf dem Genesis die kühlen meinen PII @ 3.6 Ghz immer unter 60 Grad.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boa-P

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
847
Hallo:

erstmal das System um was es geht:
Gehäuse: ATX Lancool Dragon Lord K58 Midi Tower
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev
MoBo: ASRock Extreme 3 870

Nun habe ich nur die mit gelieferten Lüfter drin
und wollte da nun nachbessern.
Also es geht nur um 120mm Lüfter denn mehr passt ja net ^^
Suche nun 2 für das Gehäuse, einmal unten-vorn und oben-hinten
und einen für den CPU-Kühler. Da stellt sich aber auch gleich die Frage ob nicht sogar 2 für den. Lohnt es sich 2 Lüfter an dem CPU Kühler ranzumachen? Kann ich überhaupt noch nen 4. Lüfter anschließen?

Die Lautstärke ist mir relativ egal da ich stets unter gut abgedichteten Kopfhörern spiele.
Nun noch eine letzte Frage:
Die Steuerung der Lüfter über SpeedFan oder über eine richtige Lüftersteuerung vornehmen?

p.s. hat einer nen Tipp wie man nen CPU-Kühlkörper wieder sauber bekommt?
der ist bei mir mittlerweile bisschen staubig und ich habe angst das die kühlleistung flötten geht =S Druckluftspray habe ich schon versucht, allerdings ist mir das zu heikel da die austretende Luft seht stark kühlt und "Eis" bildet.
 

Chuck.89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
452
Neuen Lüfter für Mugen 2

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Lüfter für meinen Mugen 2 - der alte hat leider angefangen etwas zu eiern.

Ich könnte natürlich einfach den Slipstream neu kaufen, nur dachte ich, dass es vllt noch etwas leiseres bzw qualitativ hochwertigeres gibt.

Wie sieht es mit diesen beiden aus?

http://geizhals.at/deutschland/503938
http://geizhals.at/deutschland/503969

Lässt sich der Multiframe problemlos mit den Lüfterhaken des Mugen 2 befestigen oder kann man sich die 7 Euro sowieso sparen und einfach den Blacksilent nehmen??

Gibt es hier eine empfehlenswertere bessere Alternative??

Danke für eure Hilfe.

MfG
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.306
AW: Neuen Lüfter für Mugen 2

les dir mal unten stehen das Lüfter round up durch

P/L -> sycthe slip stream und enermax t.b silence

ansonsten ganz klar be quiet silent wings
 

Abudinka

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
685
AW: Neuen Lüfter für Mugen 2

slipstreams sind voll io, kannst nat auch nen 20 euro noctua drauf setzen aber ich find nen 120er slipstream für 6 euro iwie sinnvoller
 

Schnack

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.942
AW: Neuen Lüfter für Mugen 2

Habe einen Enermax T.B Silence PWM auf meinem Mugen2, die Beiden Ergänzen sich super.
Bei 500rpm ist dann auch nichts mehr zu hören!
 

Arcanus

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.457
AW: Neuen Lüfter für Mugen 2

Für solche Fragen gibt es einen Sammelthread, dazu muss man kein neues Thema starten.

Einen Multiframe kannst du dir natürlich auf den Kühler setzen, was besseres wirst du wohl nicht finden - aus P/L Sicht gibt es allerdings wesentlich bessere auch ganz anständige Kandidaten wie eben die Slipstreams oder T.B. Silence. Silentwings würde ich mir nicht auf den Kühlkörper schnallen, die sind eher als Caselüfter gut.
 

Kvnn.

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.179
@Apology11 - Von den Silent Wings Pure solltest du dich fern halten. Diese bieten nämlich nicht die Vorteile, wesshalb mein eigendlich Be Quiet kauft.
Ob man die Dark Wings auf den Kühler montieren kann, weiß ich nicht,
aber ich würde dir auch erstmal empfehlen die rpm der F1253 zu senken. Beispielsweise mit einem Adapterkabel 12 auf 7V oder mit einer Lüftersteuerung, denn dass die Lüfter mit 1500rpm nicht leise sind, ist klar.
 

Apology11

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
10
Danke für die tips!

Ich werde dann allerdings wohl keine Be quiet! Lüfter nehmen, da ich meinen PC schon ab und an in einen anderen Raum stelle und die Lüfter stabil halten sollten.

Gibt es noch andere Empfehlungen, da ich einen Xigmatek MIDGARD Gehäuse habe und die anderen eingebauten Lüfter auch von Xigmatek stammen und recht laut sind und ich öfter leistungsintensivere Programme laufen lasse und ich meine Lüfter nicht zu sehr drosseln will.
 
Top