News Samsung fährt Rekordergebnis ein

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.861
Trotz des anhaltenden Preisverfalls, der vor allem die Bilanz des vierten Quartals belastete, hat der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 mit einem Rekordergebnis aufwarten können. Wie Samsung mitteilte, legte der Jahresumsatz gegenüber 2003 um 32 Prozent auf 42,1 Milliarden Euro zu.

Zur News: Samsung fährt Rekordergebnis ein
 

meph!sto

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.123
allein die erfolgreichen festplatten :)
 

ildottore

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
317
Kann mir einer die Riesendifferenz zwischen operativem Ergebnis und Nettogewinn erklären?
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
@ildottore

afaik dasselbe, nur andere Bezeichnungen. Habe afaik sowas in Erinnerung.

@meph!sto

Die Festplatten, die Display, die Speichersteine, die Laufwerke, die Fernseher, ...

Gute Nachricht, imho!
 

liam_ank

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
13
Unter operativem Gewinn versteht man jenen Gewinn, den ein Unternehmen mit seinem eigentlichen Kerngeschäft erzielt, also nicht durch branchenfremde Firmen, die hinzugekauft wurden.
Wobei das eigentliche Kerngeschäft von Samsung auch nicht gerade einfach zu erklären ist.
imho
 

«oMeE»

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
402
Zitat von Samsung:
[...] Mit dem Launch neuer Geräte soll der Absatz [...] angekurbelt und der Preisverfall gestoppt werden.
Die Preise sollen mal lieber schön unten bleiben und können ruhig noch ein wenig fallen :)

Hoffe mal, dass Samsung dieses Jahr Festplatten (S-ATA) mit mehr Speicherplatz und Cache auf dem Markt bringt.


Gruss
«oMeE»
 

Origano

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.542
Eine logische Folge dessen, daß dieses Unternehmen qualitativ hochwertige Produkte für einen vernünftigen Preis auf den Markt bringt.
Ich bin zu einem wahren Samsung Bekenner geworden, ob nun Handy, Unterhaltungselektronik oder Haushaltswaren.

Bisher hatte ich mit keinem Produkt ein Problem.
 

NinjaKid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
306
Job ... kann ich bestätigen! Qualität bei Samsung passt - habe Festplatten (SpinPoint) und Monitor (als 2. Monitor 19'' TFT) und bin sehr zu frieden!

Sollen nur so weiter machen, dann wird auch fürs nächste Jahr (also 2005) super Bilanzen rausschauen!
 
W

Willüüü

Gast
Samsung ist das beste zur Zeit meiner Meinung nach. Die Festplatten laufen im Raid 0 schon ein halbes Jahr sehr stabil. Sonst werde ich dieses Jahr ein neues Handy kaufen, dies wird sicherlich von Samsung sein.

Gruß

Willüüü
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.537
Jetzt kommt mal wieder runter, so dolle ist Samsung auch wieder nicht.
Unser Fernseher davon war jedenfalls genauso schnell kaputt wie der noname davor, hat gerade mal die 2 Jahre gepackt.
Davor der Nordmende hat 4 gepackt, davor der Phillips sicher an die 10 Jahre.

Die Platten sind in Ordnung, aber auch nicht besser als die Konkurrenz.
Mit Größe kann Samsung nix reißen und in Punkto Geschwindigkeit führen Hitachi und Maxtor vor Samsung.
Einzig und alleine die Lautstärke kann überzeugen, vorrausgesetzt man erwischt ein Modell mit dem richtigen Motor, was ja bei Samsung zum Glücksspiel wird.
In Sachen Speicher würde ich inzwischen Kingston vorziehen, da günstiger bei gleicher (besserer ?) Qualität.
Habe rst 5 Riegel von Samsung in den Fingern gehalten, davon einer kaputt, bei ca. 200x Kingston nicht einen Ausfall.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Ich meinte eigentlich die Speichersteine einzeln, nicht das ganze Modul.;) Ansonsten sind die FPs zur Zeit imho die Besten, an anbetracht Preis/Leistung. Die TFTs scheinen auch sehr gut zu sein. Fernseher hatte ich von denen nie eine. Besitze einen Philips.
 

Schugy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
535
Samsung ist der allergrösste Klöterschrott, mein 185DM-DVD-ROM hiel damals nur 6,5Monate (dann keine Garantie sondern Mülltonne, Kulanz auch nicht, die haben mir nichtmal eine Adresse gesagt, wo sie das Teil für mich UMWELTGERECHT entsorgen, weil sie mir auf 5 Mailformulare und 2 Faxe (!!!) GARNICHT geantwortet haben), die Festplatte (damals 40GB) verabschiedete sich nach 9 Monaten und Daddys CD-Brenner war defekt ab Werk.....
Ich bin gründlich bedient. Keine Qualität, kein Service - total hinterfotzig.
 

Smoop

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
99
Meine 6 Samsung platten laufen mehr oder weniger 24/7 wie am schnürchen und der SyncMaster hält auch schon ewig im Dauerbetrieb :)

Kann nix sagen, außer: Günstig und Quali stimmt ...
(klar kann man auch Pech haben... aber das passiert in der Regel unabhängig von der Marke die man kauft...)
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.235
Bei Festplatten habe ich bisher nur gute Erfahrung gemacht. Die Handy´s allerdings sehen nur schick aus, von den Features eher unter Durchschnitt. Das E330 (aus der Werbung.. erweckt neid oder so, kein irda, blootooth etc., Oder das genz neue E800, kein blootooth und infrarot nur zum tauschen von nummern. Mit Speicher wird auch gegeizt. Aber schick sind sie ja.

"Mit dem Launch neuer Geräte soll der Absatz im Handybereich angekurbelt und der Preisverfall gestoppt werden." ... na dann
 
W

Willüüü

Gast
Da gebe ich dir recht Bruder_Joe, schick sind Sie aber ein paar Features fehlen einfach. da stimme ich dir genauso zu Bluetooth kommt bald ein neuer Standart und neue Handys sollten auf jeden Fall Bluetooth integriert haben, weil so die Kommunikation zwischen anderen Gerätem, Handys, PDAs Laptops sehr einfach und schnell geht und man kein Datenkabel immer braucht. Die Akkus sollen aber bei allen Modellen sehr gut gewählt sein und besser sein als bei Siemens und Nokia. Kann ich zwar noch nicht bestätigen aber bald werde ich mir ein Samsung Handy kaufen.

Gruß

Willüüü
 
Top