Sapphire R9 390 8GB Defekt?

BeefBrot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
86
Hallöchen.

Habe mal wieder eine neue Karte erhalten die laut Vorbesitzer und sowie beim Eintreffen bei mir folgendes Fehlerbild Zeigte: im Bios ist alles Normal, sobald es aufm Desktop geht wird der Bildschirm Schwarz.

Per ATIFlash im DOS und ein BIOS mit Gerringeren Taktraten lief die Karte ungefair eine Halbe Stunde wieder Normal ich Konnte DayZ starten die FPS und Temps waren in ordnung.

Als ich mich aber Hinlegte so c.a. eine Halbe Stunde Später ging aufeinmal der PC im Desktop Betrieb aus (Origin war an und der BF1 Download hat Fertiggestellt) und nun wird laut EZ Debug LED die Karte nicht mehr erkannt.

Lüfter Laufen nicht mehr, keine Reaktion.

Hatte zuvor auf ein AM2 Biostar board die Karte gehabt wo es aber auch der Fehler war, die Karte zeigte erst bild in mein Haupt Rechner aber wie nun Erwähnt auch nicht mehr.

Worauf würdet ihr jetzt Tippen? die Karte Komlpett Defekt oder mein Netzteil? das Netzteil hatte zuvor schonmal bei einer GTX 770 Founders Edition ab und an mal Geräusche abgelassen.

Meine Specs

MSI A320M Gaming Pro ( 1 Woche Alt)
AMD Ryzen 5 1600x (1 Woche alt)
16GB Hyper X Fury 2133
120GB SSD
500GB HDD
Shaarkon WPM600 Modular
R7 240 Aktuell Verbaut
 

BeefBrot

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
86
Aber das Problem der R9 390 ist doch normal gewesen oder nicht? mit zuhohen takt das sie Abschmiert?
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.876
Jede Karte macht irgendwann die Grätsche, wenn der Takt zu hoch ist oder die Spannung zu niedrig, das ist kein generelles Problem mit der R9 390.

Von daher kann ich @rg88 nur zustimmen.
Kaputte Karte ist kaputt.
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.971
Dein Netzteil ist zwar auch fragwürdig, da Du die Karte aber schon in einem anderen Rechner getestet hast, denke ich auch, dass sie defekt ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

BeefBrot

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
86
Die Karte ging als erstes in dem Zweiten Rechner nicht, aber in mein Ryzen System dann schon und aufm Desktop nach 30 Minuten is sie Abgeschmiert
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.859
Wird wohl der Speicher den Geist aufgeben.
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.971
Dann teste sie mal bei einem Kollegen mit einem vernünftigen Netzteil.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Ich fürchte, ihr könnt Netzteile ausprobieren, bis der Arzt kommt, es wird nichts ändern, wobei ich mich frage, aus welchem Grund das Sharkoon nicht "vernünftig" sein sollte
 

BeefBrot

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
86
Denke, das mein Netzteil schon seit längeren ein Ding weg hat weil bei der GTX 770 gabs ab und zu mal Kratzgeräusche vom NT
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Elektronik kratzt nicht, wenn, dann ist es das Kugellager von deinem Lüfter.
 

BeefBrot

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
86
Seitdem die GTX 770 nich mehr da ist macht das netzteil auch keine geräusche mehr
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Auch wenn du es nicht glauben willst: Elektronik kratzt nicht.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.573
Netzteil tauschen, um dann herauszufinden, dass die Karte auch noch wirklich defekt ist.
2 Fliegen mit einer Klappe.

Na dann mal frohe Weihnachten :lol::lol:

Ne, mal ehrlich : Du müsstest das NT tauschen. Nur dann kannst du zu 100% herausfinden, ob es die Karte ist.

Wobei Du dein NT am besten kennst ^^.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Muss man das jetzt verstehen? Man kauft eine Karte, die defekt ist und ein klares Fehlerbild aufweist. Jetzt tritt dieser Fehler doch tatsächlich auf, welche Überraschung, und das Forum rät das Netzteil zu tauschen.
 
Top