Schwarzer Bildschirm und Absturz

Sneasel

Lt. Junior Grade
Registriert
Juni 2007
Beiträge
455
Hallo,

ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit meinem PC.
In den ersten ca. 10min nach dem Start oder dem Aufwecken stüetzt der PC oft ab.

Absturz:
Die Abstürze geschehen zu ca. 40% Wahrscheinlichkeit. Wenn der PC einmal ca. 10 bis 15 lief passiert danach nichts mehr.
Es scheint egal zu sein ob ich den PC einfach stehen lasse, Videos gucke oder direkt ein Spiel starte.
  1. Beide Bildschirme werden schwarz
    Im Hintergrund hört man noch Musik/Videosound oder den Sound von gestarteten Spielen.
    Befehle scheint der PC nicht mehr entgegen zu nehmen (Mausklicks etc.)
  2. Nach ca 15 sec mit schwarzen Bildschirmen stürzt der PC dann komplett ab.
    Manchmal startet er einfach neu, manchmal erscheint vorher ein verzerrter Sound aus den Lautsprechern

PC:
Core i 5 2500K @ 4x3,3Ghz
GA P67A-UD3
8Gb Team Group Elite 1333
AMD 470 8GB
Xigmatek 550 GoGreen
Crucial CT256MX100 SSD
Samsung SP F1 G640
Creative SB X-FI Music Extreme
Bildschirm 1: SAMSUNG U28E590D
Bildschirm 2: Samsung SyncMsater 2333
Windows 10

Nach meiner Google-Recherche könnte es an RAM, Graka, Soundkarte oder Mainboard liegen.

Wie sollte ich eurer Meinung nach vorgehen?

Gruß Matthias
 
RAM-Testen mit Memtest86 und ansonsten dieses prähistorische Netzteil austauschen
 
Bei W10: Oder... ->SYSTEMSTEUERUNG -> VERWALTUNG -> EREIGNISANZEIGE mal öffnen:
Evtl. ist da was bei was auf das Problem hinweist...
EreigFehlWarn.JPG
 
Schon komisch... bei mir hatte vor einiger Zeit die X-Fi extreme Music, die auch beim TE verbaut ist, ein ähnliches Phänomen ausgelöst. War ein Hardware defekt der sich nachstellen ließ. Kaum berührte man die Karte im Betrieb (also nur seitlich am PCB etwas wackeln) ging der Rechner aus, bzw. war unbedienbar. Das passierte auch wenn man nur gegen den Tisch gestoßen ist...

Aber kann auch das alles andere sein. Würde zuerst den Rechner zuerst in minimal Konfiguration testen, also alle Karten raus die nicht unbedingt benötigt werden. Nur ein Speicherriegel, usw... Und ja, das Netzteil sollte mal erneuert werden.
 
Hallo,

Meintest läuft gerade. 87% und keine Fehler.
Das Netzteil hatte ich schon erneuert.
Aktuell ist ein bequiet pure Power 550watt drin (sry für die Falschangabe)
 
Hab auf Standardeinstellungen gestartet.
Bei iterations steht 8. Bedeutet das dass es der 8te Durchlauf ist?
 

Anhänge

  • 15436549612481704613586777413791.jpg
    15436549612481704613586777413791.jpg
    903,8 KB · Aufrufe: 217
Bei Pass steht 0, das heißt, dass du noch keinen einzigen Durchlauf hast.
Du hast den ersten Durchlauf erst zu 91% abgeschlossen.
 
Danke. Dann lass ich das Programm Mal ein paar Stunden laufen.
 
Welche Werte (SMART) hat die Crucial CT256MX100 SSD. Vielleicht bist du schon mit der SSD am Lebensende.
 
Hallo,

MEMtest hat keine Fehler gefunden.

Ich habe an jeder Komponente und jedem Stecker vorischtig gewackelt.
Das löst den Fehler nicht aus.

Die SSD scheint auch i.O. zu sein:
1543735684820.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Würde anfangen mit Minimalbestückung zu testen.
Keine extra Soundkarte, keine Graka, nur ein Ram Riegel, dann sehen was passiert und wenns stabil ist, immer was dazu bauen.
 
Zurück
Oben