Sharkoon Skiller Mech SGK3 - Leertaste hängt/klemmt immer mal wieder

Mattes_01

Cadet 4th Year
Registriert
Juni 2011
Beiträge
91
Hallo zusammen,
ich habe mir vor ein paar Monaten eine Skiller Mech SGK3 Tastatur als Nachfolger für meine G105 gekauft.
Die Skiller sieht zwar optisch viel besser aus, aber so richtig zufrieden bin ich nicht.
Die Switches sind bspw. sehr laut, was man dann auch im Nachbarraum hören kann.

Was mich aber extrem nervt ist folgendes:
Beim Zocken verklemmt manchmal die Leertaste, weil man diese ja nicht mittig sondern eher schräg betätigt.
Sie rutscht dann auf der rechten Seite aus der Klammer raus und sitzt dann leicht schräg drin. Das merkt man nicht direkt, aber sie funktioniert dann nicht mehr und man muss sie erst wieder gerade stellen, damit sie wieder sauber und zuverlässig funktioniert.

Das nervt mich extrem und ich wollte mal fragen, ob noch jemand dieses Problem hat bzw. ob er eine Lösung dafür gefunden hat.

LG Mattes
 
Willkommen in der Welt der mechanischen Tastaturen. Die Tasten sind hier von Natur aus lauter als klassische Rubberdome-Tastatuten, da steckt deutlich mehr Mechanik (hence the name ^^) drin. Aber auch hier gibt es natürlich Unterschiede. Sharkoon kann viele Dinge relativ gut und günstig herstellen, meiner Erfahrung nach gehören Mäuse und Tastaturen aber keinesfalls zur empfehlenswerten Produktgruppe des Herstellers.

Das Leertastenproblem scheint genau in diese Richtung zu gehen: Verarbeitungsqualität. Selbstverständlich muss sich eine Leertaste auch am äussersten Punkt sauber betätigen lassen. Ist das nicht der Fall, arbeitet die Tastatur nicht korrekt.

Du kannst die Leertaste mal abmontieren und die darunter befindliche Mechanik (in der Regel Metallbügel zur Führung) ein wenig mit Maschinenöl fetten (nicht den Taster bitte).

Wenn das nichts hilft, wirst du wohl an den Händler/Hersteller herantreten müssen, aber ob hier mit simplem Austausch nachgebessert werden kann, ist fraglich.
 
Sharkoon stellt wenig selbst her, vielmehr vertreiben sie OEM Produkte, wo einfach kleine Anpassungen angefordert wurden und wo dann ihr Name drauf steht.
Das hört sich erstmal schlecht an, ist es aber keinesfalls, wenn die OEM Produkte entsprechend ausgesucht wurden und da macht Sharkoon einen sehr guten Job und bietet eigentlich keine minderwertige Ware für einen sehr guten Preis an.
Dass mal bei einer mechanischen Tastatur was klemmt, das kann dir bei einem 30€ Gerät passieren, aber auch bei einem für 200€ und lässt sich in der Regel einfach beheben.
Generell sollte sich die Leertaste nicht so weit verschieben lassen können, dass sie aus den Stabilisatoren rutscht, hier würde ich erstmal mit etwas Gefühl die Tastenkappe abziehen und nachsehen, was für Stabilisatoren verbaut sind (Metallbügel-Costar oder Kreuzaufnahme-Cherry) und dann nochmal den korrekten Sitz überprüfen (das funktioniert bei Cherry Stabis gut, bei Costar wird es etwas fummelig, die Metallbübel in die Ösen zu haken, auch sollte man auf den richtigen Sitz dieser Ösen achten, sonst haken die Metallbügel auch nicht richtig ein). Natürlich kann auch ein Defekt hier vorliegen, was du aber gleich siehst, wenn die Stabilisatoren irgendwie aus der Tastenkappe gebrochen sind.
 
Hallo ihr beiden und vielen lieben Dank für eure Antworten.

Maschinenöl muss ich mir noch besorgen. Ich vermute du meinst sowas wie Nähmaschinenöl, richtig? Das habe ich evtl. sogar noch im Keller.

Darunter sind übrigens Cherry Switches mit der entsprechenden Führung. Sieht soweit alles sauber und ganz aus.

Ich habe gestern Sharkoon angeschrieben und Antwort erhalten: sie tauschen die Leertaste aus bzw. schicken mir Ersatz zu.
Ich bin mal gespannt, ob das was bringt. Es sieht ja alles gut und sauber aus.
Naja.

Ich berichte, ob das Öl und der Austausch was gebracht hat.

LG
Mattes
 
Daenk für den Tipp mit den O-Ringen. Das kann man für 2€ ja mal testen. Bin gespannt, ob sich das Ansprechverhalten der Tastatur beim Spielen bemerkbar verändert.
 
So habe mit dem Support Kontakt aufgenommen:
Die haben mitr eine neue Leertaste geschickt.
Das Ölen mit Feinöl hatte leider nichts gebracht...
Ich teste das jetzt mal, und wenn das mit der neuen Leertaste nichts gibt verkaufe ich das Ding wieder.

Dankte für eure Hilfe und LG
 
Hab vom Support eine neue Tastenkappe bekommen.
Die passt nicht.
Sehr eigenartig.
Ich frage mich, ob ich ein gefaktes Modell bekommen habe.
Bin mal gespannt was der Support sagt.
Falls jemand von euch die selbe Tastatur hat, kann er ja mal nachsehen, wie die Leertaste bei ihm von unten aussieht.
Links ist die, die verbaut war.
Rechts ist die, die ich vom Support bekommen habe.
 

Anhänge

  • tastatur 2.jpg
    tastatur 2.jpg
    67,4 KB · Aufrufe: 347
Sieht aus wie bei meiner SGK3:
 

Anhänge

  • IMG_20210522_130316.jpg
    IMG_20210522_130316.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 331
Moin,
ja das rechte Teil, das was man mit vom Support aus zugeschickt hat.
Das Originale von mir (links) sieht ganz anders aus.
Sehr eigenartig..... Ich habe noch nie gehört, dass man Tastaturen für 50€ fälscht.
LG
Mates
 
Ja - ganz sicher, steht übrigens auch auf der Unterseite so drauf.
Ergänzung ()

Ach so ja ich habe übrigens die Version mit "Red" Switches.
Ergänzung ()

Mattes_01 schrieb:
Sie rutscht dann auf der rechten Seite aus der Klammer raus und sitzt dann leicht schräg drin. Das merkt man nicht direkt, a

Übrigens ist unter der Leertaste meiner SGK3 keine Klammer!
Vielleicht gab es unterschiedliche Serien?
Müsstest du mit dem Support klären.
Habe meine August 2019 gekauft.
 

Anhänge

  • IMG_20210523_160205.jpg
    IMG_20210523_160205.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 565
Zuletzt bearbeitet:
Joc schrieb:
Ja - ganz sicher, steht übrigens auch auf der Unterseite so drauf.
Ich meinte auch Mattes

Aus dem CB-Test von 2018 sieht man, dass die bei dir Joc auch so stimmt, nur sieht die Leertaste so aus, wie ein Mix von beiden: https://pics.computerbase.de/8/1/5/6/9/14-1080.1064402207.jpg. Also müsste es wirklich mal ein Update gegeben haben.

Nichts desto trotz, hier geht es um Cherry-Stabis, da rutscht normal nichts raus und hängt dann schief. Ich gehe da weniger von nem Defekt aus.
 
Zurück
Oben