News Sharkoon Skiller SGM1: 12 Tasten und 10.800 dpi kosten bei Sharkoon 40 Euro

Austrokraftwerk

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.963
Hat jemand ein Anwendungsbeispiel für 10000 DPI? Was macht man damit?
Kann es mir echt nicht vorstellen, dass jemand sowas braucht.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.773
Bin ich blind? Also ich komme nur auf 10 Tasten oder zählt das 4Wege mausrad da mit rein?
 

ckone2208

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.796
5x an der Seite, 1x linke und 1x rechte Maustaste,2x DPI Einstellungen, 3x Mausrad = 12 Tasten :)
 

Grundsolide

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
78
Hatte noch keine Maus von Sharkoon, aber zumindest hauen die noch anständige Preise raus - zumindest wenn die Qualität einigermaßen stimmt. ;)
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.698
ein 4 wege Mausrad zählt dazu

5x rechts
2x Maustasten
3x Mausrad (r, l, drücken)
2x Dpi wahl

ich finde die sieht echt interessant aus - fürn schmalen Taler


Hat jemand ein Anwendungsbeispiel für 10000 DPI? Was macht man damit?
Kann es mir echt nicht vorstellen, dass jemand sowas braucht.
Lediglich in einer situation schraube ich meine dpi auf max.
- Panzer fahren bei Battlefield - da bewirken viel dpi, dass man recht agil den Geschützturm drehen kann ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.548
Sieht nicht schlecht aus. Da ich aber schon lange nicht mehr mit der Maus zocke würde mir bereits die Asus WT425 als Nachfolger meiner 10 Jahre alten MX 518 reichen :D
 
B

BernardSheyan

Gast
Gegenüber der Rival500 ein echtes Schnäppchen, und dazu noch vollkommen ausreichend. Vielleicht wenn meine alte Maus den Löffel schmeißt
 

Pastafari

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
44
Von der Preis-Leistung her sieht die Maus doch super aus. Sind mir nur ein paar Tasten zu viel an der Seite.

Bisher bin ich aber auch mit meiner Sharkoon Fireglider Black ganz gut zufrieden. Nach 2,5 Jahren beginnt sich jetzt so langsam die Gummierung zu lösen, für den Preis ist die Maus aber super :)
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
endlich jemand der es versteht. Wenn man hohe Zeigergeschwindigkeit gewohnt ist braucht man bei hohen Auflösungen eben auch hohe dpi, damit alles nativ ohne Beschleunigung etc. funktioniert.
 

Ganjaware

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
625
Schade, dass Sharkoon keine Wireless-Mäuse im Programm hat. Diese neue finde ich als Freund vieler programmierbaren Tasten und der 4-wege Mausrädchen ansonsten schon fast perfekt, ich hätte mir lieber nur 4 Daumentasten und die letzte Taste auf der Seite der rechten Maustaste gewünscht, für den Ring/kleinen Finger. Gut wenn noch Hersteller aufwändige Mäuse bis 40,- € anbieten.
Mal ne Frage: hat Logitech ein Patent auf umschaltbare 4-wege-Freilauf-Mausrädchen, kenne keinen alternativen Anbieter?!
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.991
Sieht interessant aus allerdings ist es jetzt auch nicht das Schnäppchen schlecht hin. Ich habe mir kurz nach Release eine Logitech g502 proteus core für 50€ geholt und bin super zufrieden. Nur soviel DPI braucht wohl keiner ich zocke @1250 bei FullHD. Zum Flugzeug fliegen in BF4/1 erhöhe ich dann auf 3000 ich weiß nicht wie man auch nur annähernd mit 10k+ DPI zocken kann selbst auf 4K
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.820
Das doch mal ein vernünftiger Preis..
 

Sanco

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.114
Sieht ganz vernünftig aus. Ich persönlich kann mit den zusätzlichen Tasten auch was anfangen.
Wenn bei der G502 die rechte Fingerablage ausgeprägter wäre und man da noch eine Taste unterbrächte wäre das meine perfekte Maus.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
oh weh..12 Tasten an einer Maus..und Gewichte ..machmal frage ich mich echt..wer sowas braucht

ich hab ne Maus mit 2 Tasten und nen Scrollrad..reicht mir..kam im PC Laden umme Ecke...6 €
 
Zuletzt bearbeitet:

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.991
Von der Preis-Leistung her sieht die Maus doch super aus. Sind mir nur ein paar Tasten zu viel an der Seite.

Bisher bin ich aber auch mit meiner Sharkoon Fireglider Black ganz gut zufrieden. Nach 2,5 Jahren beginnt sich jetzt so langsam die Gummierung zu lösen, für den Preis ist die Maus aber super :)
Als Alternative gibt's doch LM20 und hat sogar 16.400 dpi. Preis/Leistung steht meine Sharkoon Drakonia mit Avago Lasersensor besser dar, leider fehlen mir pers. diese zwei seitliche Tasten, welche wiederum hier vorhanden sind. Preis finde ich pers. bei dieser Variante etwas überzogen.
 
C

CS74ES

Gast
Hat jemand ein Anwendungsbeispiel für 10000 DPI? Was macht man damit?
Kann es mir echt nicht vorstellen, dass jemand sowas braucht.
Sehe auch keinen Nutzen darin. Meine erste GamingMaus hatte 2000 DPI, die 2. 4000, die 3. 8000 und die Jetzige 10000 alles mit FHD, merke nicht, dass etwas besser ist.

@ Topic

Nicht ganz so ein SciFi Ding, aber das Design ist immer noch einfach was für... naja...
Meine jetzige gefällt mir gut.
Die Roccat Kone Pure fand ich noch besser (von Design), aber da muss man die Tasten nur scharf angucken und sie lösen schon aus.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
machmal frage ich mich echt..wer sowas braucht

ich hab ne Maus mit 2 Tasten und nen Scrollrad..reicht mir..kam im PC Laden umme Ecke...6 €
Soll eben Leute geben, die an ihrem Rechner etwas mehr machen als nur im Netz zu surfen und bissl Office Kram zu tipseln. Gerade in Spielen können solche Zusatztasten sehr nützlich sein.
Ergänzung ()

Sehe auch keinen Nutzen darin. Meine erste GamingMaus hatte 2000 DPI, die 2. 4000, die 3. 8000 und die Jetzige 10000 alles mit FHD, merke nicht, dass etwas besser ist.
Wenn du die Dinger immer mit der gleichen Abtastrate hast laufen lassen, dann ist es kein Wunder, dass du da keine Unterschiede merkst. Stell mal die DPI an deiner jetzigen Maus auf die 10k ein und dann wirst du begreifen, was sich da ändert.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
... ich weiß nicht wie man auch nur annähernd mit 10k+ DPI zocken kann selbst auf 4K
man kann am PC auch noch andere Sachen machen. Beim Surfen brauche ich eben viel mehr Geschwindikeit, im Moment ca. 4500dpi bei FHD (dementsprechend doppelt so viel bei UHD)

ich hab ne Maus mit 2 Tasten und nen Scrollrad..reicht mir..kam im PC Laden umme Ecke...6 €
allein surfen ohne vor/zurück Tasten ist ein Krampf
 
Top