Sky auf wie vielen Geräten gleichzeitig?

Christian1297

Rear Admiral
Registriert
Nov. 2012
Beiträge
5.227
Hallo,

mein Bruder möchte sich Sky bestellen, wir stellen uns nun aber die Frage, ob ich das Angebot dann mit der Sky Q App auf dem Samsung TV an einem anderen Standort parallel zu seinem Sky Q Receiver nutzen kann.

In den FAQ zu Sky Q finde ich folgende Aussage:

11.JPG


Auf der gleichen Seite werben sie aber auch mit Multiscreen wo dann steht, dass im Standard Paket nur 1 Stream möglich ist.

11111.JPG


Was stimmt denn nun?
 
Die FAQ hat doch recht: Maximal 3. 1 ist auch weniger als 3. 3 geht nur bei Sky Go Plus, sonst halt nur 1.
So würde ich es verstehen.
 
M.M.n wird in den Faq wohl das Maximum genannt und in den Bildern von Dir steht das aufgedroeselt fuer das was Du Dir buchen kannst.

BFF
 
5 Geräte maximal. 1 neben dem "Hauptstream" gleichzeitig.

P.S.: An einem anderen Standort dauerhaft? Nein.
 
Also nochmal zusammengefasst. Kann ich also neben dem Stream auf dem Q Receiver zusätzlich noch einen Stream in der Q App laufen lassen?

Wie erkennt Sky den überhaupt den Standort. Vergleichen die die externe IP Adresse vom Q Receiver mit dem anderen Client? Dann könnte man ja über einen VPN gehen.
 
Ja. Kannst du.

Grundsätzlich wäre theoretisch ein IP-Abgleich möglich. Macht Sky (aktuell) wohl nicht. Letztlich bleibt es dabei, dass rein rechtlich betrachtet gegen den Vertrag verstößt.
 
Prüft die Sky Q App nicht in unregelmäßigen Abständen ob der passende Sky Q Reciever sich im eigenen Netzwerk befindet?
Zumindest war dass doch "damals" der Fall mit der ermäßigten 2. Karte + Netzwerkreciever
 
Christian1297 schrieb:
Also nochmal zusammengefasst. Kann ich also neben dem Stream auf dem Q Receiver zusätzlich noch einen Stream in der Q App laufen lassen?

Wenn Du Multiscreen hast, ja.
Ergänzung ()

x-traxion schrieb:
Zumindest war das doch "damals" der Fall mit der ermäßigten 2. Karte + Netzwerkreciever

Ja das kenn ich auch noch. Ob es aktuell so ist, kann ich nicht sagen
Ergänzung ()

also 2018 wars noch so. Die Sky Q App (am TV) bzw. der 2. SkyQ Receiver mussten im selben Haushalt (und online) sein. Also vermutlich selbe IP

https://community.sky.de/t5/Receiver/Sky-Q-am-Zweitwohnsitz/td-p/6776
 
Zuletzt bearbeitet:
Also das ganze ist seit der Umstellung der neuen Sky Pakete etwas komplexer, ich versuche es mal möglichst genau zu erklären:

1. Sky Q Abo für Bestandskunden bis 30.06.2020:
- bis zu 5 Geräte: 2 x Sky Q Receicer + 3 x Sky GO/Sky Q App

2. Sky Q Abo ab 01.07.2020:
  • bis zu 2 Geräte: 1 x Sky Q Receiver + 1 x Sky Go
  • mit Sky Go Plus Option für + 5 €/Monat kannst du auf bis zu 3 mobilen Geräten parllel streamen.
  • mit Sky Multiscreen +10€/Monat kannst du auf bis zu 3 mobilen Geräten prallel sowie einem zusätzlichen Sky Q Receiver oder Sky Q Mini Box bzw. Smart TV mit Sky Q App streamen.

Habe die Quellen mal verlinkt, denn dort steht das ganze sehr ausführlich, falls du mehr Infos brauchst.

Normal ist das ganze an einen Haushalt gebunden. Es gibt aber keine Probleme wenn ich bei meinem Vater in meiner Zweitwohnung das ganze auf meinen SmartTV gucke. Habe auch noch nix gelesen, dass Sky das aktuell unterbindet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christian1297
Zurück
Oben