Smartphone bis 300€

roborache

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
79
Hallo CB Community. Seit mein LG Nexus 5 Deffekt ist und es sich nicht mehr lohnt diesen zu reparieren möchte ich einen Nachfolger.

Eigentlich war ich mit meinem N5 sehr zufrieden bis auf die schwache Akku Leistung und den 16 gb Speicher der mir definitiv zu klein war.

Deshalb habe ich folgende Kriterien aufgestellt.

Max 5,5 Zoll Display
min. Auflösung 720p
Kamera auf Niveau vom Nexus 5
Interner Speicher min. 32 gb oder 16 (wenn erweiterbar)
4G Unterstützung wobei 800Mhz kann fehlen, nur Großstadt betrieb
Akku sollte deutlich besser als wie beim Nexus 5 sein wenn möglich >3000mAh
Spiele werden NICHT gespielt.

Sehr viel Musik gehört, viel gesurft und oft als Navi benützt.
Sachen vie NFC, Miracast, Fingerabdrucksonsor, Fitness brauche ich nicht.

Was ich an meinem Nexus 5 so geliebt habe war das hohe Arbeitstempo, keine Ruckler, selten Abstürze, flüssige Bedienung. Das ist mir mit Abstand das Wichtigste, die flüssige Bedienung.

Sehr attraktiv finde ich einige China Handys wie Meizu MI4c oder innos D6000 (beim Akku fiel mir der Mund zu Boden) oder Motorola XPlay
Meistens sind aber solche China Handys voll von Blotware, stimmt das? und wenn ja, kann man diese Entfernen oder gar Stock Android installieren?
Was haltet Ihr von solchen Smartphones? Habt Ihr Empfehlungen für mich?


lg Roborache
 

code²

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.141
Ich hab das xiaomi mi4c.
Bloatware kann passieren, aber die bekommt man auch komplett weg.
Gibt für den Deutschsprachigen Raum. die eu rom, smiui und decuro. Inzwischen auch CM 12.1

Für ~270€ machst du da nicht viel falsch.
 

krennin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
590
Also von China-Handys halte ich gar nichts: Echte Qualität? Support?.....hier gilt nmM auch die Regel: Wer billig kauft, kauft doppelt.

Ich habe das LG G3...das liegt derzeit bei ca. 300 EUR. Kann alles, Speicher ist erweiterbar, Akku tauschbar, trotz 5,5 zoll recht schmal...
 

macfreak

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9
Hi,
kann mich code² nur anschließen: Ich persönlich habe mir nach Verlust meines Moto G 2015 und einer langen Suche bei "etablierten" Herstellern ein Xiaomi Mi4i (mittlerweile Mi4C) zugelegt. Für etwas mehr gibt es auch die Highend-Varianten Mi4 und bald auch das Mi5
Das MIUI-ROM ist wirklich gut, läuft stabil und ist auch ganz nach persönlichem gusto anpassbar. Hinzu kommt, dass Xiaomi eine durchaus respektable Update-Politik fährt, sodass auch ältere Geräte noch aktuelle Android/MIUI/Security-Versionen bekommen. Es ist einiges an Xiaomi-Zusätzen installiert. Das meiste kann man deinstallieren, dafür lässt sich aber auch sämtlicher Google-Mist deinstallieren... ;)

Mit einer Pebble verbunden hält der Akku knappe 2 Tage, ohne ständig aktive Bluetooth-Verbindung komme ich auch gut 2,5-3 Tage. (3120mAh)

Support läuft in der Regel über die Shops für China-Smartphones. Ich kann aus dem Bekanntenkreis nur gute Erfahrungen, was Tausch bei Defekt angeht, berichten.
Und mal Hand auf's Herz: Xiaomi ist nicht umsonst einer der größten Smartphone-Hersteller, und bei der Verarbeitungsqualität (selbst eines günstigen Gerätes aus deren Portfolio) kann sich so manch anderer Hersteller gerne ein, zwei Scheiben abschneiden!

Leider sind die Preise bei den Smartphones auf dem europäischen Markt imho viel zu überzogen, sodass sich für die knapp 190$, die ich zahlte gerade mal eine dieser Samsung-Gurken organisieren ließe, oder ein Moto G, was i.O. ist, aber Preis-Leistungstechnisch auch schon lange nicht mehr auf den Spitzenplätzen liegt.

Alternativ stand damals das Lenovo K3 note als 5,5" zur Debatte, was mittlerweile eine große Community um sich schert. Dafür gibt es allerhand ROMs, unter anderem Andoird Vanilla. Ich habe mich aber aufgrund der Größe für das leicht teurere Xiaomi entschieden... Xiaomi Alternative in 5,5": Redmi Note 3, bis 300€ ggf. auch das Meizu MX5

Und was bei all' diesen China-Phones hinzukommt ist das Zauberwort Dual-SIM :love:, was dir viele Möglichkeiten für eine günstige Kombination aus Sprach- und Datentarifen bzw. beruflicher und privater SIM, ermöglicht! Das steht aber nochmal auf einem anderen Blatt...
 
Zuletzt bearbeitet:

roborache

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
79
Danke für die Antworten. Gibt es auch ein entsprechenden Web-Shop bei dem ich halbwegs sicher einkaufen kann?
 

Steven2903

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.560
Würde mir mal das Huawei P8 lite für 199€ ansehen ;)
Erfüllt eigentlich alle Anforderungen
Ergänzung ()

Also von China-Handys halte ich gar nichts: Echte Qualität? Support?.....hier gilt nmM auch die Regel: Wer billig kauft, kauft doppelt.
"Support"? Den kannst selbst bei den teuren wie Samsung, HTC, LG und co in die Tonne kloppen.
Wenn die ihre Geräte verkauft haben, ist der Support für die Hersteller schon größtenteils vorbei ;)

Als Shop wäre beim P8 lite MediaMarkt, Saturn, Amazon,...

Beim Xiaomi Mi4 ist zu bedenken das man für 289€ zwar LTE bekommt, aber fast keine in Deutschland gängigen Frequenzen damit funktionieren.
Laut Amazon: 4G: FDD-LTE: Band 1/3, TDD-LTE: Band 41

Also ich würde da schon eher ein Gerät kaufen, was für den Deutschen/Europäischen Markt gedacht ist, zum Beispiel eben Huawei & Honor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wunderharke5000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
361
Wie wäre es mit dem LG G Flex 2? Kostet auf Amazon ca 260€ und hat n 5,5 Zoll Display, Snapdragon 810.
Naja, der Akku ist mit 3000 mAh vllt etwas schwach.^^
 

code²

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.141

okni

Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
7.896
Das Honor 7 wenn es wieder einmal im Angebot ist im vMall Store für dann 299 Euro.
 

xorc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
309
Xiaomi Redmi Note 3
Metallgehäuse, hohe Leistung, 3Gb Ram, 32GB Speicher, 4000mAh Akku, FHD Display, Fingerprint Sensor. Einfach eine Firmware von Xiaomi.eu oder decuro.de installieren. Die sind mit deutscher Sprache und ohne Bloatware. Damit hat man regelmäßigen Software Support.
Es funktioniert lediglich das in Deutschland verwendete LTE Band 20 (1 von 3 verwendeten Bändern) nicht. Das wird besonders im ländlichen Raum verwendet.

Kaufen kann man es z.B. hier (ist noch im Presale, da nagelneu):
http://www.geekbuying.com/item/Xiaomi-Redmi-Note-3-5-5Inch-FHD-3GB-32GB-Smartphone-64bit-Helio-X10-Octa-Core-MIUI-V7-13-0MP-TOUCH-ID---Gray-359151.html
Kostet somit ca. 225 Euro, falls die EUSt fällig wird. Sonst weniger als 200 Euro.
Andere Online-Shops denen ich vertraue sind: gearbest.com, dx.com, banggood.com, pandawill.com
Zubehör bekommt man billig bei Aliexpress-Händlern.
 
Top