News Smartphones: Der Markt wächst wieder und Huawei am stärksten

Floxxwhite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.245
Mir kommts auch ehrlich so vor als würde sich endlich preislich und technisch sich wieder etwas "bewegen".

Wenn ich mir Samsung mit dem S10 (e) angucke sind das doch runde Dinger gewsen. Selbes bei Apple mit dem Iphone's (zumindest in Zukunft). Das 11er ist bedeutend besser als das 10r und 8er seinersetis.
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
990
tja nur weil die ami´s sagen huawei is voll doof..muss das nich heißen das der rest der welt das genauso sieht :)
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.895
Hab in der Zeit selbst mein Mate 20Pro gekauft. Irgendwie auch das letzte seiner Art, weil Notification LED und kabelloses Laden in Kombination irgendwie ausgestorben zu sein scheint....
 

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.165
Komisch das Xiaomis Marktanteil geschrumpft ist. Ist eigentlich Preis- / Leistungstechnisch noch immer Top.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.578
@ZeXes nur der Martkanteil ist geschrumpf insgesamt haben se aber trotzdem mehr verkauft als vorher da der Markt wieder gewachsen ist.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.248
Nur ein kleines Rechenbeispiel zu den Zahlen:
Apple soll laut IDC man gerade 0,3 Mio. iPhones weniger verkauft haben als im Vorjahresquartal, obwohl der Umsatz von 37,2 Mrd.$ auf 33,4 Mrd.$ zurückging. Der Durchschnittspreis pro iPhone soll also in Jahresfrist von 793$ auf 716$ gefallen sein.
Nun ja, wer das glaubt, der glaubt auch an die anderen Zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Wizzard

Ensign
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
140
Wenn die anderen Chinesen auf die westl. Märkte rollen, wird sich innerhalb von 3-4 Jahren der Marktanteil von Apple halbieren, auf vielleicht 4-5%. Klar, das die Amis da kein Bock mehr drauf haben.

Und zu Samsung: einfach grossartig und absolut verdient. Es war richtig die A Serie designtechnisch an die S Serie anzupassen. Bin Besitzer eines A40, das dürfte weltweit der Megaseller gewesen sein
 

j-d-s

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.250
Außerhalb Chinas dürfte Huawei wohl kaum Zugewinne gemacht haben, insofern wird das durch den chinesischen Markt stark verzerrt, wo auch Xiaomis Einbußen liegen dürften.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.248
Bin Besitzer eines A40, das dürfte weltweit der Megaseller gewesen sein
Bisher nicht unter den ersten 10 dieses Jahres.

@j-d-s
Außerhalb Chinas ist Huawei leicht geschrumpft, nach Canalys ca. 6%. Dafür sind sie in China um 66% gewachsen, auf Kosten aller anderer Anbieter, in einem immer noch schrumpfenden Marktumfeld. Die Verkäufe in China machten dabei 62% des Gesamtabsatzes aus, nach 48% im Vorjahresquartal.
 
Zuletzt bearbeitet:

bensel32

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
6.079
Komisch das Xiaomis Marktanteil geschrumpft ist. Ist eigentlich Preis- / Leistungstechnisch noch immer Top.
Erwähne mal Xiaomi (Schoumi oder so) bei zb. einer Familienfeier. Auf die Frage "Geiles Handy, welcher Hersteller?" kommt meistens die Antwort "Was ist das?". 🤣
Die Meisten kennen nur Apple oder Samsung. Selbst Huawei ist da oft noch unbekannt. Zumindest trifft das auf meinen Freundeskreis 40+ zu;)
 

EmViO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.264
Hab in der Zeit selbst mein Mate 20Pro gekauft. Irgendwie auch das letzte seiner Art, weil Notification LED und kabelloses Laden in Kombination irgendwie ausgestorben zu sein scheint....
Finde zwar auch gut, dass das M20Pro noch alles vereint, aber eine Notification LED ist ja in Zeiten von Always on Displays eh unnötig, oder?
 

The_Wizzard

Ensign
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
140
Bisher nicht unter den ersten 10 dieses Jahres.
In den top 10 sind bisher das A10 (2. Platz), A50 (3. Platz) und das A30 (9. Platz). Das A40 wird schon noch einzug in die Top10 halten aber für Platz 1 kam es wohl doch zu spät in 2019. Vermutlich dürfte auf 12monats Sicht das A40 aber trotzdem eines der erfolgreichsten Smartphones ever werden
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.895
Finde zwar auch gut, dass das M20Pro noch alles vereint, aber eine Notification LED ist ja in Zeiten von Always on Displays eh unnötig, oder?
Ich wüsste nicht, wie das mit einem Always on Display vernünftig umzusetzen wäre, zumindest nicht, wenn gleichzeitig die Helligkeit so niedrig ist, wie es bei einem Always on Displays eben sein sollte.
Ich will ja auf Anhieb sehen (auch aus einiger Entfernung), was für eine Benachrichtigung eingegangen ist. Also z.B. grün Whatsapp, gelb Email, blau Anruf, usw.
Und außerdem gibt es mehr als genügend Hersteller die entweder richtig schlechte, oder gar keine Always On Displays bieten, OnePlus zum Beispiel. War einer der Gründe warum ich mich nach nicht mal einem Jahr vom 6T verabschiedet habe.
Klar könnte man mit 3rd Party Apps arbeiten aber meiner Erfahrung nach drainen die immer zu stark am Akku.
Ich war zumindest mit meinem Smartphones, die keine Notification LED hatten, mit dieser Situation eigentlich immer unzufrieden.
 
Top