News Sony stellt 20-Zoll-Tablet VAIO Tap 20 mit Windows 8 vor

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.213
#1
Eine etwas ungewöhnliche Mischung aus Tablet und All-In-One-Computer hat Sony soeben auf der IFA 2012 in Berlin vorgestellt. Das VAIO Tap 20 verfügt über einen einstellbaren Standfuß, der es ermöglicht, das Gerät wahlweise aufrecht wie einen Computer mit Touchscreen oder flach liegend wie ein Tablet zu benutzen.

Zur News: Sony stellt 20-Zoll-Tablet VAIO Tap 20 mit Windows 8 vor
 

krucki1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
389
#2
Ich bekomme die Krise, entweder sie zeigen 10" Minidinger, die für effektives Arbeiten zu klein sind oder direkt solche Brummer. Mein Traum, und wahrscheinlich wird er es bleiben, ist ein 13" Win 8 Tablet.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.743
#3
Ein 20 Zoll Tablet? Wohl etwas am Ziel vorbei geschossen..
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
18.872
#4
ich find das cool. Fehlt in 30" und dann als Spielbrett Ersatz. Da kann man ja fast jedes typische Brettspiel drauf portieren *like*.

Ohne Akku aus 4 zusammenfaltbaren max 0.5 mm dicken OLED Touchscreens =)
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.213
#7
Artikel-Update: Nun sind auch weitere technische Daten bekannt: Als Prozessor dienen ein Intel Core i7-3517U, Intel Core i5-3317U oder Intel Core i3-3217U. Beim Betriebssystem kann man auch auf Windows 8 Pro zurückgreifen, beim Arbeitsspeicher kommen vier oder acht Gigabyte DDR3l 1600 MHz zum Einsatz und die Festplatte fasst wahlweise 750 GB oder 1 TB bei 5400 U/min. Das Display hat eine Auflösung von 1600 × 900 Pixel und der Touchscreen kann zehn Eingaben gleichzeitig verarbeiten. Zur Kommunikation stehen WLAN-N, Bluetooth 4.0 + HS und Gigabit-LAN zur Verfügung. Als Anschlüsse stehen USB 3.0 und ein Kartenleser bereit. Das Tap 20 misst 504 × 187 × 304 mm bei rund 5,2 kg.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]
 

Pandora

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.121
#8
Ich würde es nicht so sehr als Tablet sehen, sondern viel mehr als mobilen Computer, den man ohne groß Kabel umzustöpseln mal eben von einem Zimmer ins andere Stellen, oder auch mal raus auf die Terrasse mitnehmen kann.

Von daher finde ich das Konzept jetzt nicht so verfehlt, sondern durchaus interessant, auch wenn ich die effektive Zielgruppe für denkbar klein halte.
.
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.671
#9
Voll die Meise haben die - was für ein unsinniger Formfaktor. Die 5 kg kannst dir ja nicht mal auf den Schoss legen.

@Krautmaster
Da wäre so eine ausrollbare Folie perfekt :)
 

Blah

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
589
#10
Ich hätte gern das Asus UX32VD als Tablet... :)

Allerdings mit dünnerem Displayrand, dafür darf es dicker sein.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
894
#11
Nice to have , aber nicht unbedingt notwendig.
 

motzerator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.046
#12
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
18.872
#13

Godyjin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
63
#14
ich bevozuge lieber ein Laptop. Da muss ich nicht 3 Sachen (Bildschrim+Tasti+Maus) durch die Gegend tragen.
Alles schön zusammen in einem = Laptop.

Also kauft den Mist bloß net, sonst produzieren sie noch mehr davon.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
#16

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.036
#17
Sehr schön.
Etwas zum in den Tisch einbauen :)

Wie oben jemand sagt, ist das tauglich für Brettspiele... 4 Gewinnt, Tetris, usw., Roulette, ...
:)
 

estros

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.084
#19
Nach all den Rückschlägen für Sony endlich mal neue Produkte. Ob's ein Erfolg wird oder nicht, möglichst breites Portfolio haben noch nie einem asiatischen Hersteller geschadet. Mir wärs allerdings zu groß, da bleib ich lieber bei den 10" iPad. Als reinen Notebook Ersatz dennoch eine gute Idee.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
850
#20
Ich denke auch, dass es eher als PC-Ersatz dienen soll und nicht als Gimmick, wie das iPad und ähnliche Geräte.
 
Top