Test Sony Xperia 1 im Test: Das Smartphone für Netflix-Junkies

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.516
Ein paar Pixel mehr bedeutet, dass Videos in der standardisierten Auflösung UHD 21:9 auf dem Gerät skaliert dargestellt werden, was Qualität kostet.
Nö, du hast halt einen minmalen schwarzen Rand über unter dem Film. Habe hier viele Filme, die 3840x1600 als Auflösung haben. Das kann logischerweise 1:1 auf einem Display mit 3840x1644 angezeigt werden, mit 22 Pixel großem Rand oben und unten
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.711
Wieso? UHD ist für verschiedene Bildformate definiert, u.A. auch für 21:9. Das Handy hier hat halt ein paar Pixel mehr (21:9 wäre 3840x1600)
Nein, es hat weniger als UHD. Die Breite (3840 Pixel) passt, aber für UHD müssen es dann 2160 Zeilen sein und nicht 1644. Also ohne ungeradzahlige Skalierung geht nur QHD (2560 × 1440) bzw. als genormte Auflösung verdoppeltes 720p. Bei 1080p hat man nur die halbe Breite...
Snapdragon 855 der drosselt ohne ende,
Akkulaufzeit mehr als bescheiden
Und wie äußert sich das im Realbetrieb und nicht im Benchmarkbalkenschwanzvergleich?
 

gigameister

Banned
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
108
naja, naja... Smartphone perfekt für Netflix würde ich echt abstreiten.
So extrem Breitbild ist eh nicht so meins.

Wenn dann schon eher Tablet was Filme angeht, Smartphone ist für Netflix doch echt nur ne Notlösung für unterwegs, da ändern auch Details nichts.

Da hab ichs mit den Youtube Film-Kritikern die sagen dafür werden die Filme nicht gemacht.
Erst fürs Kino, dann vielleicht noch für die große Heimanlage, manche Filme kann als Trash noch auf dem Tablet schauen und wenns sein muss mal was unterwegs.
Einen guten Bombast Film würde ich nie auf dem Smartphone anschauen, traurig!

Für mich daher absolut kein Kaufgrund.
Sony leider immer zu teuer im Vergleich zu Konkurrenz und Schwächen. Ist wieder ein Smartphone der Kategorie kann man sich im Angebot kaufen, die angepriesenen Features eher ein Witz.

Würde mich hier auch mal fragen ob die Redaktion selber auf diesen Titel gekommen ist oder woher man das bezieht.
 

Hylou

Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
2.450
Die Kritik am Akku kann ich nicht nachvollziehen. Hier wird wieder nur synthetisch gemessen, ohne tatsächlich Praxisergebnisse zu liefern. Gerade dort sind die Sony Geräte auf Grund der guten Software meist der Konkurrenz deutlich überlegen.
Puh, dachte schon das wäre ein Sony Test wo du das Telefon nicht verteidgst und Sony als besten Hersteller hinstellst :D

Muss zum XP1 aber sagen - definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Denke aber auf kurz oder lang wird Sony die Segel aus dem Mobil Sektor streichen.
Sie haben es aber immerhin geschafft mit der Kamera nicht wie sonst immer die schlechteste im ganzen Highend Sektor abzuliefern sondern haben die Lücke zumindest verkleinert.
 

flmr

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
121
tl;dr: Das Xperia 1 ist mit seinem UHD-OLED-Display in 21:9 ideal für Netflix.
Wie bereits angesprochen ein Widerspruch in sich.

Wieso? UHD ist für verschiedene Bildformate definiert, u.A. auch für 21:9.
Ist es nicht

Rechne lieber nochmal nach
 

Harsiesis

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
527
Für Netflix... scroll scroll scroll - 3300mAh - NEXT!
 

killerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
281
nach Z1c , Xc und einem Z3+
bin ich letzten Herbst auf's Samsung S9 gewechselt...tja ernüchternt
Softwareoberfläche total überladen....App's vorinstalliert die keiner braucht...deutlisch schwerer
und der 3000mA Akku macht ein S9 auch nichtgrad zum Premium Gerät.
also warum stört sich jeder jetzt an dem 3300mA Akku beim X1 :rolleyes:
ich kam mit dem S9 Akku 2 Tage hin, also habe ich keine Angst beim X 1

Akku wird zwar schneller geleaden beim S9, aber an die Nörgler des langsamen lades beim X 1
Ihr seit dann die die jammern wenn der Akku hin ist....aber schon mal dran gedacht wie es dem akku schmeckt, wenn er stets wie eine Stopfleberganz vollgepumpt wird in Rekordzeit.

wenn ich Nachts 6-7h schlafe ist jedes noch so langsame Handy voll.

jetzt kommen die, die sagen der Akku reicht aber nicht über denn Tag...da sag ich dann...überdenkt mal Euer Nutzungsverhalten....es ist mir schleierhaft, wie man 8h täglich am Handy hängt und dann noch nicht genug hat.
seit Ihr arbeitslos und sitzt Ihr eingesperrt in einem dunklen Bunker oder was....lebt Euer Leben statt Euer Handy zu bespaßen.

was mir am Sony gefällt ist das "sauber" Betriebssystem" und eine wichtige Funktion die mir beim nutzen den Mehrwert bringt.
Stichwort "inteligente Anrufannahme" sowas hat Sony...es klingelt und ich nehme das handy einfach ans Ohr und kann sprechen ohne erst auf dem Display rumstreichen oder tippen zu müssen.

oder doppel tippen irgendwo auf dem Display um es aufzuwecken, statt immer einen bestimmten Knopf(Bereich)
einhalten zu müssen

sicher sind einige Schwächen unschön, aber so lange die persönlichen Vorlieben erfüllt werden kauft halt jeder das Gerät nach seinem Ermessen....jeder seins und alle sind zufrieden.
 

Deleo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.580
Eigentlich ein schönes Format wie ich finde.
 

hansdampfwurst

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
9
n

wenn ich Nachts 6-7h schlafe ist jedes noch so langsame Handy voll.

jetzt kommen die, die sagen der Akku reicht aber nicht über denn Tag...da sag ich dann...überdenkt mal Euer Nutzungsverhalten....es ist mir schleierhaft, wie man 8h täglich am Handy hängt und dann noch nicht genug hat.
seit Ihr arbeitslos und sitzt Ihr eingesperrt in einem dunklen Bunker oder was....lebt Euer Leben statt Euer Handy zu bespaßen.
WoW :freak: Es gibt soviele Szenarien, in dem man eine gute Akkulaufzeit und eine schnelle Ladezeit gebrauchen kann. Schon mal was vom Tellerrand gehört?
 

killerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
281
haha Busch....die Meisten sehen den Wald doch vor lauter Bäumen nicht mehr
30min ohne Handy und sie denken schon in den Überlebensmodus zu wechseln...rein aus Panik :evillol:

aber an die Hater...seit ganz beruhigt...Sony bringt den Flop schon nicht an die Kunden
Beispiel....beim MM ist es noch nicht mal erhältlich :alien_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Xhybrid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
344
Würde mich wundern wenn Sony mit dem Ding den turnaround schafft, niemals würde ich ein Sony Gerät kaufen für den Preis.
Werden damit keinen Turnaround hinlegen, bedient mal wieder ne Nische.

Das Handy ist nicht wirklich gelungen. Weiss auch nicht wen es ansprechen soll, ausser die erwähnte Nische.

Meiner persönlichen Meinung nach, war SONY mit dem XZ3 auf einem gut weg und hat dann instant mit dem Xperia 1 alles über bord geworfen was sie "einigermaßen" richtig gemacht haben.

Das XZ3 hat ein Top Display und eigentlich alles was man sich wünscht für mittlerweile 300-400€. Was man ihm vorwerfen kann, ist das relativ hohe Gewicht, keine triple mega Kamera und kein mitgeliefertes PD-Netzteil ...
 

killerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
281
so seltsam sind die Technikseiten

das XZ3 ist bei chip noch nicht mal in der Liste aufgeführt

PS: und Nische find ich gut.....Massenmarkt kann jeder....ich hab lieber ein eigenständiges Gerät
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.410
Die Akkulaufzeit bei YouTube ist das eine, mich würde aber viel mehr die Laufzeit beim Spielen interessieren. Das ist für mich erheblich relevanter. 15h YouTube ist schön, aber wenn nach 2h Gaming der Akku Platt ist, ist das Gerät für mich nicht tauglich.

Den hier fließen Display und die Effizienz des SOCs sehr stark mit ein.
 

itsBK201

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.256
Ich bin ja immer noch für 16:9 Format auch bei Smartphones und Auflösung über 1080p empfinde ich als unnötig hoch für ein Teil was in die Hosentasche kommt...

@JohnVienna
Filme/Serien/Videos habe ich früher oft auf dem Handy angeschaut, das kann man so schon machen, vor allem am Wochenende wenn man schlafen geht oder aufgewacht ist und noch im Bett gammeln möchte.
 

killerwolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
281
Die Akkulaufzeit bei YouTube ist das eine, mich würde aber viel mehr die Laufzeit beim Spielen interessieren. Das ist für mich erheblich relevanter. 15h YouTube ist schön, aber wenn nach 2h Gaming der Akku Platt ist, ist das Gerät für mich nicht tauglich.

Den hier fließen Display und die Effizienz des SOCs sehr stark mit ein.

oh Gott es wird immer bizarrer mit Euren "Anforderungen"
mehr als 2h spielen das muss mein Wunschgeraet erfuellen...mir fehlen die Worte :rolleyes:
gut dass die Hersteller nicht auf den Kunden hoeren beim entwickeln eines Mobiltelefons
am Anfang spielte man am PC.....dann wollten alle auf Konsole zocken....nun scheint es das handy zu sein
und als naechstes wollen alle auf der Smartwatch zocken oder was...ich brech weg :kotz:


Leute defeniert mal Euren Sinn fuers Leben neu :skull_alt:
 

masked__rider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
311
Sony sollte die Smartphone Sparte endlich begraben. Ein Smartphone für Medienkonsum mit 400 Nits. Für den Preis bekommt man ein iPhone XS Max :)

Die Entwicklungskosten wäre bei der PS5 besser aufgehoben gewesen.
De Smartphone-Entwickler kennen die PS5 Entwickler nichtmal. Sony kanns sichs leisten, ansonsten hätten sie die Smartphone-Sparte schon geschlossen. Wobei ich dir grundsätzlich recht gebe. Die Handys, die in letzter Zeit (also seit ca. 2 Jahren) kommen, sind einfach ein Witz. Keine Ahnung was man sich in der Führungsriege dabei denkt? Ist es wirklich so schwer, ein Smartphone zu entwickeln, welches den Leuten wirklich gefällt?

Meine Vision an Sony:

Formfaktor: Weg von 21:9 (wozu, man bekommt kaum Content dafür, auf Youtube werden immer mehr Videos dem aktuellen 18,5-19,5:9 Formfaktor angepasst, also:

  • 19:9 Display
  • 6 Zoll
  • (Auflösung jenseits der 400ppi)
  • AMOLED (mit halbwegs farbakkuraten Bildmodi)
  • aktueller SoC wie gewohnt (SD 855)
  • Bezels! (so klein wie möglich, evt. Teardrop Notch oder Punch Hole, wobei Geschmackssache)
  • Akku (dabei ist mir die Kapazität nicht mal soo wichtig, sondern eher ein gut optimiertes Grundgerüst auf dem optimaler Weise ein aktuelles Android Pie mit aktuellsten Sicherheitspatches läuft (und bitte, nehmt euch ein Beispiel an Big Playern wie Samsung, deren Support ist zumindest im Flagship Bereich wirklich gut.) Wenn mich der Akku also 1,5 Tage bei moderater Beanspruchung begleitet, wäre das toll (also irgendetwas im Bereich 3700-4200mAh)
  • Qi-Laden (völlig unverständlich warum das beim Xperia 1 fehlt)
  • Bloatware-freies Android, mit dem Versprechen, dass ihr eure Flagships für mindestens drei Jahre mit Security-Patches versorgt. Darüberhinaus sollten die nächsten zwei Androidversionen mit dabei sein.
  • Kamera: Baut ein schönes, übersichtliches UI dafür, behaltet Motion- und Eye-Tracking, ermöglicht eine Videoaufnahme, die im Smartphone-Business ihresgleichen sucht (die Erfahrung hätte man ja bereits firmenintern?)
  • IP-Ratings (passt eh schon :D)


Sony, gerade ihr solltet eure Kameras viel stärker in den Vordergrund rücken. Technologien hausintern, genauso wie die Kamerasensoren. Wieso schafft man es nicht, die eigene Technologie bestmöglich einzusetzen?

Schade Sony, aber mit dem Xperia 1 wird das nix. Dazu ist es im Formfaktor zu exotisch und hat für den Preisbereich, in dem es spielen will, zuviel (bessere) Konkurrenz.
 

Floppy5885

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
398
Und wie äußert sich das im Realbetrieb und nicht im Benchmarkbalkenschwanzvergleich?
Ganz einfach wenn das Teil so früh drosselt hat es Probleme mit der Temperatur. Ergo das Gerät wird zu heiß und deswegen drosselt die CPU.
Ich würde mir auch keinen 9900k mit Boxed Kühler kühlen. Also wenn man schon den TOP SOC von Qualcomm verbaut dann auch so das man ihn vernünftig kühlen kann.
Da du meinen Text zur Akkulaufzeit ebenfalls Zitiert hast;
Sorry aber 3300 Mah, wo die Konkurrenz schon bei 4200 Mah angekommen ist.
und das Ganze dann bei so einer hohen Auflösung.
2 Std Gamen in fast 4K und das Teil ist leer, weil die Andreno auf 100% durchläuft.
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.410
@killerwolf wayne interessiert es, wie du es findest? Jup, niemanden. Dich müssen meine Wünsche auch nicht interessieren. Es verlangt auch niemand.
Aber sei es drum, bei deiner Ausdrucksweise scheint eh kein Bedarf nach Austausch zu bestehen. Schönen Abend.
 
Top