Soundkarte wurde nicht gefunden

Krie9er

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
58
Hallo liebe Leute,

ich musste wegen eines Grafikkartentot's eine Neue Grafikkarte in meinem System verbauen.

Weil diese etwas mehr als 2 Slots belegt, passt meine Soundkarte nicht mehr in den PCIe 1x solt, in dem diese zuvor steckte.

Nun habe ich sie in meinen PCIe 1x_3 slot gesteckt, allerdings wird sie nicht erkannt.

Mein Mainboard ist ein ASUS X470 Prime Pro

Die Soundkarte ist eine ASUS Xonar AE.

Die Soundkarte wird, wenn Sie wie in dem Bild eingebaut ist, nicht erkannt.

IMG-20181203-WA0011.jpeg


Habt ihr eine Idee? Ich bin mit meinem Latein am Ende.
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.341
Mal geschaut ob bei der derzeitigen Konfiguration nicht schon alle PCIe-Lanes anderweitig in Benutzung sind?
M.2 ist zb. so ein Kandidat.
Das steht im Handbuch des Mainboards beschrieben.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.023
E

EvilsTwin

Gast
Ein typischer AMD hat 24 Lanes meine ich. Das board nur einen M2/PCIe Slot. Die Lanes sollten also ausreichen.
Mir fällt dazu erstmal nur "Bios defaults" ein, wenn das nicht hilft evtl. mit Sound aber ohne Grafik booten.
Soweit es eben geht und dann die Graka wieder dazu stecken.
 

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.786
Nicht erkannt im Sinne von : Kein Sound?
oder nicht erkannt a.k.a. Unbekanntes Gerät im Gerätemanager.

Wenn ich meine Soundkarte zwischen den PCIe Slots wechseln lasse (z.B. von 4x in 16x) muss ich die Treiber neu installieren. Eventuell würde es dir helfen das Treibersetup durchlaufen zu lassen.
 

Krie9er

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
58
Ihr seid wieder mal rasend schnell.

Das Gerät wird im Gerätemanager nicht gefunden.
Wenn ich den Treiber installieren möchte, sagt er, dass kein Gerät installiert ist. :-/

Im Bios hab ich leider noch keine Einstellung gefunden, muss man eventuell den 3. PCIe slot aktivieren?

Ich habe im M2_1 eine NVMe SSD drin. der 2. M2-Slot ist leer. Ansonsten ist noch SATA 1-3 belegt mit Festplatten.

Das handbuch hat mir hier leider nicht weitergeholfen -.-

Gruß
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.023
Die SSD im M2_1 sollte nichts ausmachen. Evtl. muss man im Bios den Slot aktivieren, der teilt sich die Lanes ja nicht nur mit dem M2_2 sondern auch mit dem dritten langen PCIe Slot.

Edit: hab grad mal ins Handbuch geschaut, Seite 3-15 müsste der passende Punkt sein, die PCIe 16_3 Bandbreite, stell die mal fix auf X2.
 

Krie9er

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
58
Habe es getestet. Leider hat das auch kein Ergebnis gemacht -.-
 
Top