Soundsystem mit vielen Anschlüssen gesucht!

  • Ersteller des Themas DeinSchicksal
  • Erstellungsdatum
D

DeinSchicksal

Gast
Hey,
ich suche eine möglichkeit folgendes an ein Boxensystem anzuschließen:

1. PC via Klinke/Optisch

2. Western Digital Mini Media Player via Optisch/Composite

3. LG DVX 482 H DVD-Player via Koaxial/Composite/Optisch

4. LG 32 LH 3000 81,3 cm (32 Zoll) via Optisch

(5. Apple Universal Dock via Klinke/Composite)

Also ich hätte es gerne so, dass alle Systeme ihren Ton über ein Boxensystem ausgeben, denn momentan hängt der PC an nem 2.1 System während der Fernseher, DVD-Player und der HDD-Player über die Fernseherboxen ihren Ton ausgeben... iPod Station steht erst auf der Einkaufsliste, ist aber optional, da ich auch über den HDD-Player Musik hören kann/könnte ;)

Preislich sollte das ganze bestenfalls im Bereich von 200,-€ liegen, wenns das nicht geben sollte macht einfach andere Vorschläge ;)
Notfalls wäre auch eine Lösung denkbar, die die einzelnen Systeme nur verbindet und an die ich das 2.1 System per Klinke anschließen kann :D
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.104

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857

knuddelbaer1989

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
877
Bei einem Reciever aber die Boxen nicht vergessen ;)

Würde ich dir aber auch Empfehlen wobei du hier mit 200€ bei weitem NICHT hinkommst.

Gruß
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857
Die Boxen hat er ja schon
 
D

DeinSchicksal

Gast
Erstmal danke für die schnelle Antworten :)
Also als Boxen könnte ich zur Not noch das 2.1 nutzen bis was besseres drin is ;):D

Zum Onkyo 307: Das Teil wird sozusagen zwischen Geräte und TV geschaltet? Die Umschaltung von einem Wiedergabegerät zum anderen würde dann nicht mehr am TV sondern am Receiver erfolgen?

Da die Geräte per HDMI angeschlossen werden können fällt der DVD-Player schonmal weg :D d.h. ich müsste an das Teil "nur" noch den Fernseher per optisch anschließen, den HDD-Player ebenfalls und den PC könnte ich auch über HDMI anschließen.. iPod Dock könnte man via Klinke anschließen oder einfach weglassen...

Alles richtig so? :D
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.104
Stimmt soweit. Der Receiver wird dazwischen geschaltet.

Hat dein DVD-Player einen Digitalen-Coax Ausgang? Wenn ja, kannst du ihn auch damit an den Onkyo anschließen.

PC und iPod kannst du auch Analog anschließen.

@ foggy80

Das kann man durchaus so sagen. Zeig mir ein Gerät um die 180,00€, dass nur annähernd soviel kann (Anschlüsse, Codex) und auch Leistungsstark (100w @ 6Ohm) ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DeinSchicksal

Gast
Ja, der DVD-Player hat nen KOAX-Ausgang.. allerdings müsste es doch auch über HDMI gehen oder gibts da Nachteile/Probleme?

PC wäre mir über HDMI lieber, dann kann ich den TV auch als Bildschirm verwenden ;)
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.104
Sorry, hab ich wohl missverstanden. Dein DVD-Player kann also über HDMI angeschlossen werden?
 
D

DeinSchicksal

Gast
Jo.. mit Upscaler auf 1080p ;)
Den hab ich extra für den TV gekauft.. so nach dem Motto "Wenn FULL-HD, dann richtig" ;)
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857
Wenn du 250 € ausgibts, dann kannste nen Receiver kaufen der den Ton direkt über HDMI abgreift - z.B dem Onkyo 308 oder den 507
 
D

DeinSchicksal

Gast
Und wie funkt das dann beim 307? Was macht der anders?

Also mit dem 307 stelle ich mir das wie folgt vor:
PC via HDMI
DVD-Player via HDMI
TV via Optisch
HDD-Player via Optisch
(iPod via Klinke)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857
der 307 kann HDMI nur weiterleiten - wenn du also Ton zum Receiver übertragen willst dann musst du es z.B. mit einem optischen/koax Kabel machen. Der 308 und der 507 können auch Ton über ein HDMI-Kabel empfangen
 
D

DeinSchicksal

Gast
"3 HDMI™ Inputs and I Output for Video"
Also das steht auf deren Seite.. für mich geht daraus hervor, dass das Tonsignal abgegriffen wird.. !?

Obwohl... grad gefunden: "* A separate audio connection is necessary to process multichannel audio. "
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857
Zitat bei Amazon
"HDMI Pass-Thru* von bis zu drei Videoquellen an einen hochauflösenden Bildschirm
*Für die Wiedergabe von Mehrkanalklang ist eine separate Audioverbindung erforderlich."
 
D

DeinSchicksal

Gast
Ja hab ich auch grad gesehen.. doof, denn der 308 is gleich wieder 100,-€ teurer ^^
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.857

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.361
einen AVR mit HDMI Switch würde ich nicht kaufen. (onkyo 307 usw)
HDMI ist einfach schon zu verbreitet

Achte darauf das der AVR DTS-HD kann, dann kann er auch ton über HDMI Empfangen.
wenns günstig sein soll bleiben nur noch die Modelle:
Onkyo 308 (2010er serie)
Onkyo 507 (2009er Serie)
Yamaha 465 (2009er Serie)
Yamaha 467 (2010er Serie)
Denon AVR-1610 (2009er Serie)


@foggy80
Die Soundquali ist heutzutage doch kein Problem.
die Receiver verändern diese Marginal und ohne direkten vergleich und sehr hochwertigen Boxen hört man eh keine Unterschiede.
 
Anzeige
Top