News Stealth 600 & 700 (Gen 2): Turtle Beach mit neuen kabellosen Headsets

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.467
Turtle Beach hat die Nachfolger der seiner Aussage nach beiden meistverkauften Produkte in ihrer Preisklasse seit 2017 bekannt gegeben. Bei beiden Headsets sollen Klang, Komfort und Laufleistung noch einmal verbessert worden sein, diese sind mit 100 und 150 Euro jedoch nicht günstig zu erstehen.

Zur News: Stealth 600 & 700 (Gen 2): Turtle Beach mit neuen kabellosen Headsets
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.219
gibt es die rothaarige dazu ?

Joke ;) - ich suche ein Headset für meinen Schwager als Geschenk.
Da könnte das Stealth 600 evtl. eine Empfehlung sein.

Wichtig ist für PS4, kein Leder und Wireless :)

Taugt das ? nutzt jemand selbst Turtle Beach ?

Danke für jede Art von Austausch.
 

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
19.145
Bevor hier wieder die Stammtisch-Diskussion von Gaming-Headsets los geht:

Ich bin gespannt, ob Turtle Beach aus der Vergangenheit gelernt hat. Razer hats z.B. geschafft und Turtle Beach hatte auch die eine oder andere klangliche Perle. Leider von der Materialqualität nicht ganz auf der Höhe.
Haptisch/Material gut, Aufnahmequalität anständig und ein simpler neutraler Klang, mehr müssen sie nicht hinkriegen, dann wäre der Preis dafür ein Traum.

@RaptorTP Bisher waren die Headsets durchwachsen. Das kleine 600 bisher von den Messungen her das Beste und lässt sogar manchen Hifi-Kopfhörer alt aussehen:
https://www.rtings.com/headphones/reviews/turtle-beach/stealth-600-wireless
 
Zuletzt bearbeitet:

astrein

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
75
Mein Turtle Beach war schon vor Jahren Kabellos in Ordnung.

Bis die Sollbruchstelle aus Plastik, die die Muschel am Bügel festhält, abbricht. Die sind meist gar nicht ausgelegt, dauerhaft unter Spannug auf dem Kopf zu sitzen.

Das trifft die meisten andern Kopfhörer insbesondere mit "schwenkbaren" Muscheln auch. Seitdem schaue ich auf Metall in der Halterung und Bügel
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.579

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.636
Turtle hat hoffentlich mal etwas mehr getan in dem Segment.
Man kann gespannt sein aber P/L mit meinem mmx300 kommt keins ran zur zeit, ohne das es großotzig rüber kommen soll.

ps. Das Bild ist auch bisl Semi professionell ...
 

darkbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.144
Bis die Sollbruchstelle aus Plastik, die die Muschel am Bügel festhält, abbricht. Die sind meist gar nicht ausgelegt, dauerhaft unter Spannug auf dem Kopf zu sitzen.
Vor Jahren habe ich mir mal ein Stealth 400 gekauft, hat kein halbes Jahr gehalten, da ist ebenso die Ohrmuschel weggebrochen. Habe dann ein Ersatz bekommen, welches ~ 10 Monate gehalten hat. Danach habe ich mich mal durch die weiten des Internet durchforstet und siehe da, das Problem tritt wohl öfters bei Turtle Beach Headsets auf.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.219
OK, dann macht es wenig sinn. Der geht nicht sooo geil mit seinem Zeug um. (würde er so nie sagen xD)
Sollte wohl was abkönnen.
 

riloka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
432
Was hat man da so an Reichweite und Wand Durchdringung?Mein altes ging sogar durch die Mauer bis in grosse Teile des Gartens. Das BT Headset vom Handy scheitert schon weit vorher
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.325

NatFlenders

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
43
Habe die 700er Gen1 und super zufrieden damit. Geht am PC auch wenn man den wireless stick fur xbox controller hat.
 

l3L4CKY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
452
Turtle hat hoffentlich mal etwas mehr getan in dem Segment.
Man kann gespannt sein aber P/L mit meinem mmx300 kommt keins ran zur zeit, ohne das es großotzig rüber kommen soll.

ps. Das Bild ist auch bisl Semi professionell ...
Klar ein HyperX Cloud Alpha. Hatte das MMX 300 auch hier und sorry das ist nicht ansatzweise doppelt so gut, dass es den doppelten bis dreifachen Preis rechtfertigt. Ja es ist etwas besser, keine Frage, aber P/L passt auch dort nicht. Bei Beyerdynamic kommste außerdem billiger weg, wenn du dir Kopfhörer und nen Modmic holst, anstatt dem MMX 300. Außerdem ist das MMX 300 und HyperX nicht wireless und passt dem entsprechend nicht zu dem Thema ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Edelgamer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.023
Hatte nur einmal das
Turtle Beach Ear Force Stealth 500P
gehabt.

Soundqualität der letzte Schrott. Seitdem nie wieder gaming headsets.
 
Top