[Suche] Kühler für GTX 460

Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
565
#1
Hi,

habe heute meine Gigabyte GTX 460 OC bekommen, die ja laut Tests sehr leise und Kühl sein soll, da sie ja schon einen anderen Kühler drauf hat.
Problem ist nur wenn sie gut gebraucht wird (z.B. GTA IV Episodes from Liberty City auf hohen einstellungen) geht die Temperatur auf 80°C hoch und die Lüfter drehen auf 100% hoch.
(Laut foren und Tests würde die Karte auch bei 100% Auslastung leise und Kühl bleiben max 70°C und 40-50% Lüfterlaufleistung).

Drum suche ich jetzt einen neuen Kühler für die Karte.
Cool wäre natürlich der Arctic Cooling Accelero Extreme Plus, aber ob der passt weiß ich leider nicht.

Gibt es andere zu empfehlende KÜhler für die Karte? Ich habe leider keine Gefunden.

lg
Frosty


(hm... so wie ich mich kenne werde ich mir wohl iwann doch noch ne wakü holen, obwohl ich mir mal geschworen habe: sowas kommt mir nicht in den PC, aber ich will einfach einen leisen und kühlen pc haben...)
 

der dude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
477
#2
Vielleicht liegt bei deiner Grafikkarte ja ein kleiner Defekt vor?
Tausch sie doch um, aber ich kann auch verstehen wenn man nicht diesen Stress haben will. Außerdem will man nicht auf die neue Karte verzichten. Aber trotzdem klingt das etwas komisch mit dem Lüfter und der Temperatur.
 

Imbissbronko

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
448
#3
Vielleicht solltest du erstmal deine momentane Karte überprüfen. Normal is das ja nich.
Sitzen alle Schrauben richtig? Könnte an zu wenig Anpressdruck liegen.
Ansonsten schick sie zurück und hoff auf Ersatz, vielleicht is es einfach en Montagsmodell.
 

paxxie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
278
#4
wie ist denn die luftzirkulation in deinem rechner?
 

Frostball

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
565
#5
also meint ihr dass die Werte für das Modell nicht passen?

hatte mir die Karte gekauft da ich eig. keine Kühler für die GTX 460 gefunden habe und was für einen Silent PC gesucht habe
(hatte im April nen haufen Asche für Silent Kühlsystem gelassen...)
 

Imbissbronko

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
448
#6
Naja fürn Silent System is ne Fermi ohne Wakü ja nich sos gelbe vom Ei.
Egal welche :D
Aber egal. An deiner Stelle würd ich mir mal die Mühe machen un auf Fehlersuche gehen. Vielleicht is auch irgendwo ne Heatpipe beschädigt? Guck dir die Karte einfach ma in Ruhe an. Un falls dus nich selbst beheben kannst schickste sie halt zurück.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.832
#7
ich schätze mal das du eine mangelnde Gehäusebelüftung hast und/oder eine Steckkarte vor der Graka steckt?

meine läuft (siehe sig) bei Games 66°C und bei Furmark 73°C
 

Schnack

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.904
#8
Ich habe ebenfalls die Gigabyte und sie wird bei mir nicht heißer als 65°C in Furmark (wohlgemerkt mit dem Intel Burn Test nebenherlaufen). Nur die beiden Standard Lüfter drehen in meinem Midgard. An der Karte ist definitiv was faul, oder du hast keine Lüfter im Gehäuse.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.832
#9
denke nicht das sie defekt ist, nur bei mangelnder Belüftung oder wenn noch andere Steckkarten vor der Graka steckt, steigt die Temp rapide an

kann aus eigener Erfahrung sagen, das wenn ich meine Soundkarte in den 2. pcie16x slot packe ich im Furmark 96°C statt 73°C hab

das ist der große Nachteil bei der Gigabyte, das wenn irgendwas den Luftstrom des Kühler behindert oder die Belüftung mangelnd ist, die Temps massiv ansteigen
 

Frostball

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
565
#10
Hi,

jo, mal sehn, werde auch mal noch ins Gigabyte Support Forum schreiben (kA warum ich das ned gleich gemacht habe), die können mir wohl am ehesten sagen was normal für die Karte ist.

hier noch ein Pic von meinem PC mit bissle beschreibung ;) Airflow etc.

Habe 4x Enermax T.B. Silence 12cm Lüfter verbaut (1 hinten, 2 aufm Thermalright IFX-14, 1 vorne), die 8800GT (PhysX Karte) wird mit einem Scythe Musashi gekühlt, die GTX460 mit dem vom Hersteller.
Die CPU ist auf 3,4 GHz übertaktet (soll ja kein SUPER Silent PC sein, nur möchte ich auch keinen staubsauger da haben), und unter vollast maximal 55-60°C heiß, im Idle etwa 30°C
Die 8800GT im Idle 30°, unter vollast 50°, die Fermi 50°C-80°C (Idle-Vollast)

hier das pic:



Ergänzung: dass ich da ned von selber drauf gekommen bin, die wird wohl die warme luft der 8800GT "ansaugen" und dann damit versuchen zu kühlen, was natürlich schwer wird...

werde das morgen mal nochmal ausprobieren. Ohne die 8800GT mal sehn wie viel mir das bringt.




btw, frage am Rande: Kann mir jemand nachfühlen? Iwie würd ich grad übel gern ma ne Wakü einbauen, einmal nur um mal eine zusammengebaut zu haben, und um das system leise und kühl zu bekommen *argh*
 
Zuletzt bearbeitet:

der dude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
477
#11
Könntest du nicht die Karten tauschen? Also von den Slots her. Vielleicht würde das schon ein wenig helfen? Haben deine PCIe Slots beide 16x oder einer 16x einer 8x?
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.172
#12
Servus.

Würde ich mal auch sagen. Die GTX460 kann erstmal nicht richtig Lauft ansaugen, dazu sitzt die andere zu nahe dran und zu allem Überfluss noch die zusätzliche Wärme der 2. Karte..


Grüßle ~Shar~
 

Frostball

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
565
#13
öhm, karten laufen beide mit 8 lanes :(

werde das morgen mal testen, muss nu uns bett, Die Arbeit ruft schon wieder...
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.832
#14
kein Wunder das deine Gigabyte GTX460 so heiß wird, raubst ihr die Luft zum Atmen und die Luft die sie bekommt ist vorgewärmt, da musst du dich nicht wundern, das sie so heiß wird

und das Tauschen wird auch nicht viel bringen, es wird zwar besser werden, trozdem fehlt dem Kühler der Platz
 

Frostball

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
565
#16
8800GT fungiert momentan als Phys-X Karte, werde mal rumprobieren, aber ihr habt schon recht. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin :mussweg:

Danke für die Hilfe zur Selbsthilfe ^_^
Ergänzung ()

Hi,


habe jetz mal die 8800GT ausgebaut, und die gtx460 alleine laufen lassen.
nach 10 min GTA IV Episodes ist die karte bei etwa 65°C, lüfter bei 50%

Gestern war die karte nach gleicher GTA IV zeit bei 80°C und 100% Lüfterleistung.

Schade, dass ich die 8800er jetzt nicht mehr verwenden kann :/

lg
Frosty
 
Top