News Tango-Smartphone: Lenovo Phab 2 Pro mit Augmented Reality für 499 €

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
Mein nächstes Smartphone wird auf jeden Fall Tango haben allein die Techdemo von der Google IO wäre es mir wert. Faszinierend was damit möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.750
Ich sehe im Alltag irgendwie nicht als zu viele Anwendungsmöglichkeiten für eine solche Technologie, aber interessant ist das Konzept alle male ;)
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
Anwendungsgebiet Nr.1 für mich wäre z.B. die Nutzung als Indoor-GPS.
 

tomgit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
470
Persönlich sehe ich viele Einsatzmöglichkeiten für Tango-Smartphones in der näheren und nahen Zukunft - gerade was Denkmalpflege anbelangt! Eine einfache Vermessung der Räume, Fassaden, etc. Sehr schön!

Tendenziell würde ich mich als potenziellen Käufer des Smartphones sehen, aber bis dahin hätte ich gerne von Lenovo eine Aussage darüber, wie die Verteilung der kommenden Android-Versionen darauf aussehen wird. Ich war vom Moto X Play schon einigermaßen enttäuscht, so lange hat das mit dem Rollout von Android M gebraucht. Entsprechend früh wechselte ich auf Custom ROMs.

Immerhin wird die große Variante des Phab 2 auf einen Snapdragon setzen. Muss man nur etwas warten, wie sehr es sich verbreiten wird - entsprechend groß wird hoffentlich die Community sein.
Da es mit Tango aber neue Technologie mitbringen wird, stehe ich dem doch recht optimistisch gegenüber.

Eine Kleinigkeit stört mich aber schon: Bei dem Funktionsumfang, gerade was Bildbearbeitung anbelangt, hätte ich mir doch etwas mehr als "nur" 4GB RAM gewünscht. Aber vielleicht sollte ich auch bedenken, dass viele High-End-Smartphones auch nicht mehr RAM aktuell liefern.
 

Mr. Rift

Commodore
Dabei seit
März 2016
Beiträge
4.484
Ist der soc nicht etwas zu schwach ?
 
Top