Test Test: PowerColor Radeon HD 6950 PCS++

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.244
#1
Mit der Radeon HD 6950 PCS++ bringt PowerColor eine spezielle Grafikkarte auf den Markt: Diese lässt sich offiziell zu einer inoffiziellen Radeon HD 6970 freischalten. Dazu muss wie beim Referenzdesign lediglich der BIOS-Schalter auf dem PCB umgelegt werden und prompt kommen einem die zusätzlichen SIMD-Einheiten zu Gute.

Zum Artikel: Test: PowerColor Radeon HD 6950 PCS++
 

HuNtaYo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
472
#3
Mal gespannt für wie viel Euronen die Karte bei anderen Online Shops gelistet werden wird. Die Karte hört sich auf jeden Fall vielversprechend an, leider ist die Idle-Lautstärke wirklich etwas hoch.

Edit:

€ 257,36 aktuell als niedrigster Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

derin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
800
#4
Bin aktuell mit meiner 6850 immer noch am glücklichsten und würde sie aktuell gegen keine Karte tauschen.

50W im Idle und 170W unter Last zusammen mit nem i5-2500K sind einfach super sparsam und leise :)
 

cYgNoS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
390
#5
naja, die lautstärke ist glaub in dem fall scheiss egal. für das geld ist die karte wahrscheinlich top. denk aber nicht das die teuer wird als ne vollwertige hd 6970. da nem ich die db in kauf.
sparsam oder leistung, ist doch gut ohne garativerlust
 
Zuletzt bearbeitet:

Yakomo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.005
#6
Wäre das Teil 5 db(A) im Idle leiser, wärs die AMD Graka schlecht hin.
Wenn sie dann noch auf 250€ kommt und bleibt, dann ist sie echt super.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
151
#7
Die Spannungen wäre sehr interessant zu erfahren. Ob dies auch den beiden Standards der Karten entsprechen. Also 1.1 für das 6950er Bios und 1.175V für das 6970er Bios. Und ob es auf der karte andere Speicherchips gibt, als auf der orignalen 6950er.

MFG Jubeltrubel
 

HOT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.649
#9
Das Teil ist wirklich gut, habs gestern verbaut. Nur hat der Lüfter leider ein penetrantes Eigengeräusch, das vor allem im idle-Betrieb negativ auffällt. Die Lüfter drehen im idle auch viel zu hoch. Aber da es ja den MSI Afterburner gibt, ist das eigentlich kein Problem. Die Karte lässt sich problemlos mit dem Afterburner ruhigstellen (Lüfterdrehzahl von 24% auf 1-2% runterschalten). Die gestern verbaute Karte schaffte Furmark locker mit nur 40% Lüfterlast in einem durchlüfteten Gehäuse bei 70°C.
Ich finde es schade, dass sich Powercolor die Wertungen (im Übrigen auch der 6970PCS++) damit versaut, dass sie die Lüfterdrehzahl im Idle so überflüssig hoch ansetzen. Die Karte lässt sich im Idle mit dem verbauten Lüfter locker passiv in einem durchlüfteten Gehäuse und mit 5% Lüfterlast in einem undurchlüfteten Gehäuse betreiben. Standardmässig ist aber leider 24% eingestellt, was grade genau der Bereich ist, in dem das Lüfter-Eigengeräusch übelst auffällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.676
#10
Warum schreibt ihr eigentlich immer von Garantieverlust? PowerColor gibt, wie die meisten Hersteller, keine Garantie für Endkunden. Ihr meint die Gewährleistung, also schreibt das bitte auch.
Ständig schwafeln die Leute hier im Forum von Garantie, aber meinen eigentlich die gesetzliche Gewährleistung. Dabei muss man sich ja nicht wundern, dass viele dazwischen nicht unterscheiden können, wenn selbst euch Redakteuren der Unterschied nicht klar zu sein scheint.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.606
#12
Preislich sehr interessant, keine Frage.

Ich finde dennoch eine "normale" 6950er besser, da mMn die Mehrleistung den deutlich höheren Stromverbrauch nicht aufwiegt.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
158
#13
Es wäre noch interessant, zu wissen, ob der Lüfter stufenlos abhängig von der aktuellen Temperatur hochregelt oder ob es sich um eine derart unintelligente Lüftersteuerung wie bei meiner Powercolor 5770 PCS+ handelt, die scheinbar nur eine Lüftergeschwindigkeit kennt - nämlich 40 % der maximalen Lüftergeschwindigkeit.
Ich musste selbst Hand anlegen, um dem Abhilfe zu verschaffen. Jetzt ist sie unter allen Bedingungen sehr leise.
Ich vermute fast, dass es bei der 6950++ nicht anders ist. Das hieße aber auch, dass man diesen Mangel leicht beseitigen kann.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.129
#14
Warum sind so viele Hersteller nicht in der Lage ne Lüftersteuerung vernünftig einzustellen?
Damit machen die doch gelungene Karten richtig kaputt.
Wer will denn seine GPU auf Raumtemperatur? Es muss im Idle einfach nahezu lautlos sein, sonst kann man die Karten doch nicht gebrauchen wenn man an dem PC nicht nur spielt sondern auch arbeitet.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.041
#15
Die Karte lässt sich problemlos mit dem Afterburner ruhigstellen (Lüfterdrehzahl von 24% auf 1-2% runterschalten)
WTF!? Wenn die Karte bei 24% der maximalen Drehzahl noch zu laut ist und erst bei unter 10% leise wird, sollte man sie nicht kaufen. Tod im Idle wäre schon irgendwie krass, denn passiv oder nahezu passiv läuft die Karte sicherlich nicht.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#16
Interessante Karte.... gerade für Kunden, die sich normalerweise scheuen Ihre Hardware zu übertakten etc.
Aber warum im Gottes namen ein rotes PCB?
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.089
#17
Wow, danke für den Test.

Damit überbietet PowerColor die alte 58XX PCS++ Serie nochmals. Zwar nicht in Sachen Lautstärke, aber bei den Fetaures wie Freischaltung zur 6970 machen die Karte zum P/L Killer.
 

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.516
#18
Ich finde es schade, dass sich Powercolor die Wertungen (im Übrigen auch der 6970PCS++) damit versaut, dass sie die Lüfterdrehzahl im Idle so überflüssig hoch ansetzen...
Nicht nur Powercolor. Irgendwie machen das fast alle:rolleyes: Echt schade. Somit "muss" man meist selbst Hand anlegen.

Ich finde die Karte nur brauchbar wegen des alternativen Kühlers.

Eine normale HD6950 lässt sich zu über 90% Wahrscheinlichkeit unlocken. Wenn nicht wird sie halt wieder zurückgeschickt. Kostenpunkt: 225€ bei Mindfactory+Midnightshopping


PeacE!
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
929
#19
Ist doch Sch****-egal außer für die 0.5% der Leute, die ständig meinen, durch ein Fenster in den PC schauen zu müssen, oder?

@ Topic
Find ich interessant, ob die nicht befürchten, im eigenen Reviert zu wildern (also auf potentielle Kunden der "echten" 6970 bezogen)?
Haben wohl bei AMD noch schnell die letzten Karten der Revision 1 geordert, bevor es keine Karten mit Dualbios mehr gibt :)
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.605
#20
9hm der Referenzkühler einer HD6950 ist schon top - da braucht es keinen Anderen.

Auch reicht ein unlock bios um die Shader zu aktivieren, dazu den Afterburner und man kann selbst anlegen.

Meine 6950 Referenz macht problemlos 1000 Mhz GPU und 1500 Ram.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top